Beiträge von Bunsi

    Habe jetzt mal Lager ausgebaut usw und dabei wurde mir nun auch klar was Dunlop mit kein Standardmaß meinte für das obere Lager.


    Mein SKF Lager mit 25er Weite würde nicht passen und 26er bietet SKF gar nicht an.

    Werde das so bestellen, wie Dunlop netterweise schon rausgesucht hat.


    Fakt ist jedenfalls, mein oberes Lager ist defekt. Es hat einen spürbaren Rastpunkt innerhalb des Lagers, also im Käfig.

    Die Lagerschale sah noch Top aus.


    Danke für eure Hilfe!

    ich checke das mit den Lagermassen nicht...

    Wenn da beim oberen eine Staubkappe bei wäre, hätte ich das so bestellt.

    Finde auch einzelnd irgendwie keine...

    Habe dann versucht von SKF zu finden aber null... mit anderen maßen ja.

    Muss es dieses Spezialmaß sein oder welcher Wert davon dürfte abweichen damit es noch passt?!


    Tut mir leid für diese blöden Fragen aber ich steig durch diesen Lager Dschungel einfach nicht durch...


    Am liebsten wäre mir ein kompletter Satz von SKF gewesen wo alles bei ist aber da ist nichts zu finden, oder ich bin zu doof (-:

    Wenn dieses Gerauesch vom Lager kommt, ist es definitiv kaputt.

    Bin mir ziemlich sicher, dass es direkt vom oberen Lager kommt.

    Wollte nur eine Bestätigung von jemanden mit Erfahrung.

    Werde morgen natürlich noch alles auseinander bauen und nochmals prüfen aber ich denke es wird es sein.


    Kannst du Lager empfehlen dunlop ?

    da ich noch am auspacken und verstauen von OSL bin, hatte ich noch nicht viel Zeit um Dinge zu testen ausser einer Sache, Lenkkopflager...

    Achja Radlager habe ich auch geprüft.

    Habe mal ein Video gemacht vom Geräusch und dem Gefühl was ich Eingangs beschrieben hatte.

    Rad war ausgebaut aber Gabelbein mit der Achse verbunden. Sollte auch kein grosse Rolle spielen, denn das Gefühl ist das gleiche wie in OSL beim testen, nur das man es bei Ruhe hören kann.

    Also für mich klingt es danach, dass das Kegelrollenlager ein weg hat.

    Wenn ich von Links nach Rechts einschlage habe ich keine spürbaren Rastpunkte. Aber mache ich das wie im Video, hin und her, spüre ich etwas und das ist auch zu hören.

    Das Geräusch kommt vom oberen Lager, also nicht wundern, dass man das untere sieht. Habe das Handy falsch herum gehalten, damit das Mikro es besser aufnehmen kann.


    Was sagt ihr?!


    Lenkkopflager

    :/ na komm...

    mit nem gesunden Mindestmaß an krimineller Energie tun sich doch da Möglichkeiten auf.

    oder du montierst die Decken um, ist auch kein Drama.


    btw.: Bremsbeläge sind die alten?

    Ja aber wenn 50m weiter von einem ein Polizeirevier steht, überlegt man sich das 2 mal ^^


    Umziehen wäre kein Drama, das stimmt. Hilft mir aber nur bedingt weiter, da an meiner Strassenblade die Serienpumpe montiert ist. Dann hätte ich eventuell das gleiche wie vor 3 Wochen, wo alles gut ist, sofern die Originalpumpe es vertuscht...

    Alles umbauen könnte man machen aber ganz schöner Aufwand für einen Test :/


    Bremsbeläge auch die gleichen....

    wie gesagt, alles das gleiche Setup vor 3 Wochen, bis auf die Bremspumpe...

    Keine neuen Reifen, keine neuen Beläge, auch habe ich in diesen 3 Wochen weder die Bremssättel noch das Vorderrad demontiert gehabt...

    Ich vermute, das LKL könnte beim harten Bremsen im zu lockeren Zustand bereits wieder Rastmarken ausgebildet haben.


    Ansonsten die Bremspumpe wieder auf Original tauschen und schauen ob es besser wird.

    War die Tauschpumpe neu?

    Das, das Lager locker war, ist schon 2 Jahre her und wurde damals gleich nach dem Turn fester angezogen und seit dem war ich problemlos unterwegs...


    Bremspumpe ist Nagelneu vom Händler...

    Die Pumpe ansich, ist glaube ich nicht das Problem.


    LKL auf Verdacht tauschen, wäre ansich ja noch kein Problem und finanziell überschaubar. Tauschen kann ich das selber. Aber neue Bremsscheiben auf Verdacht ist da leider etwas anderes...

    Werde ich sowieso nie verstehen, warum Bremsscheiben so teuer für Motorräder sind... für den Preis kann ich an meinem Auto die Bremsen einmal komplett tauschen mit Belägen und das mit ATE oder so.... aber das ist ein anderes Thema...


    Tauschen auf Original ist eine Option, die ich leider ungern tun würde...

    Zum einen ist das testen schwierig... kann ja schlecht mit dem Rennmoped auf die Strasse ;) und zum anderen ist die Originalpumpe einfach nur Mist...


    Hab noch eine Strassenblade SC57...

    Schon überlegt, von der das Vorderrad mitzunehmen und testen. Wenn es aber das auch nicht ist, stehe ich wieder da in OSL wie ein Trottel und hab nichts vom Trackday...


    Ist zum Haare raufen... :tougue:

    Lkl kann sich aber durchaus nich gesetzt haben nach 1000 km

    Das kann ich eigentlich ausschließen, weil ich es vor Ort nachgezogen habe, nur minimal aber da war es sogar schon zu stramm.

    Also wenn da was ist, muss es schon irgendwie einen richtigen Defekt haben, was ich zwar nicht verstehen könnte aber man steckt ja auch nicht drin in so einem Teil...

    genau kann ich dir das gar nicht sagen...

    1 Turn bin ich meinem Kumpel hinterher gebummelt, zum einen für ihn und zum anderen, um mich an die Pumpe zu gewöhnen...

    Das waren Zeiten von 1.58 um den dreh... da habe ich noch nichts gemerkt...

    Dann wollte ich mal etwas gas geben und kam bis zur Hasseröder wo es plötzlich auftrat... von da an war das vertrauen weg... ich konnte nicht schneller als 1.55 fahren, wobei ich sonst so 1.46-1.47 fahre, wie vor 3 Wochen. Ist jetzt auch nicht flott aber mehr ging nicht, da kein Vertrauen mehr.


    Einmal ist mir auf der Bremse in der Hasseröder im Scheitelpunkt sogar das Vorderrad eingeklappt und ich war wirklich nicht schnell, da wie gesagt ich kein Vertrauen mehr hatte... und ich war am lösen der Bremse. Wollte dann nur minimal nachbremsen und hab wirklich nur mit 2 Fingern an den Hebel angelegt. Als es passierte, fühlte es sich an, als wäre das Vorderrad kurz stehen geblieben...


    Ich konnte es zwar abfangen, wie auch immer ich das geschafft hatte aber da saß der Schreck erstmal.

    Später habe ich es drauf angelegt und versucht mich darauf einzulassen aber mehr wie eine 1.51 waren nicht drin...

    2 Tage zum vergessen...


    Hätte vor Ort umbauen können auf original... wollte es aber irgendwie nicht wahr haben, dass es von der Bremse kommen soll, da wie gesagt 3 Wochen zuvor alles gut war. Hätte ich das mal gemacht... denn nun wird es schwierig mit dem testen...X/


    Leitungen verlaufen einwandfrei.

    Rad dreht eigentlich einwandfrei, mit leichten Schleifgeräuschen, wie sie aber auch bei der originalen da sind.


    Minimalen Verzug also Seitenschlag haben die Scheiben aber da sie laut Honda Werkstatthandbuch noch in der Toleranz waren und ich mit der Originalen Pumpe nichts gespürt oder Probleme hatte, habe ich mir bisher nichts dabei gedacht.


    Original hat die Pumpe ja einen 16,8mm Kolben oder so, jedenfalls keine 17mm.

    Die HC1 hat 18mm Kolben...

    Druckpunkt der Stößel müsste ich nochmal prüfen.

    Moin zusammen.


    Vllt hat der eine oder andere Erfahrungswerte für mich...


    Folgendes.... ich war Montag und Dienstag in OSL.

    Ich hatte zuvor die Original bremspumpe an meinem Rennbike SC57 2006 durch eine Magura HC1 ersetzt.


    1 Turn erstmal langsam gemacht un mich an die neue Pumpe zu gewöhnen.

    Dann wollte ich etwas schneller machen und schon fing das Desaster an...

    In die Hasseröder reingebremst und meine Front vibrierte plötzlich auch im Hebel leicht... das war ein scheiss Gefühl.

    Dieses Problem trat überall dort auf, wo man aus nicht ganz so hohem Tempo verzögern musste, Hasseröder, einfahrt Start/Ziel z.B.

    Erste Vermutung war, Lenkkopflager. Hatte das schon mal so ein Gefühl, war etwas zu lose. Dieses mal jedoch, war es fest genug.

    Wenn ich den Lenker, mit frei schwebender Front, minimal hin und her bewege, meine ich etwas zu spüren, als würde da etwas überspringen. Hören kann man aber nichts. Ansonsten ist das LkL unauffällig. An der Gabel ist kein Spiel festzustellen.


    Nun bin ich mir nicht sicher, ob es vom LKL überhaupt kommt... zum einen ist es ein neues (Kegelrollenlager), was seit ca 1000km verbaut ist und zum anderen, war ich vor 3 Wochen in OSL mit gleichem Setup, abgesehen von der Bremspumpe. Da hatte ich noch die Originale drauf und hatte keine dieser Probleme und war wesentlich flotter unterwegs...


    Könnte dieses Problem nur von den Bremsscheiben kommen, dass die Verzug haben?! Theoretisch würde ich ja sagen, aber warum war dann mit der originalen nichts zu spüren und nun mit der HC1 schon?!


    Weiss nicht so recht, wo ich anfangen soll zu suchen....


    Vllt weiss ja jmd Rat, wo ich anfangen soll...

    ich verstehe nicht dieses Bashing jetzt nicht gegen Honda oder anderen Herstellern...


    Es ist und war ganz einfach...

    Der Gesetzgeber hat die Spielregeln vorgegeben und die Hersteller haben sich dran gehalten oder sie einfallsreich umgangen. Wenn dem Gesetzgeber das nicht passt, hätte er einschreiten müssen, was er nicht hat.

    Der Fehler liegt beim Gesetzgeber, nicht bei den Herstellern, jetzt mal abgesehen von VW...


    Ihr könnt auf die Politik schimpfen, sonst niemand.

    MotoGP ist doch das beste Beispiel...

    Die FIM gibt die Spielregeln vor und die Hersteller tricksen umzu. Stellt die FIM das fest, wird entschieden ob ok oder nicht. Gefällt ihnen das nicht, wird nachgebessert zur neuen Saison.

    ich fahre auch den Behälter und sogar auf der Rennstrecke. Der wurde noch nie zu heiss.

    Kann es sein, dass du zu viel Bremswirkung von der Hinterradbremse erwartest?

    Wie gesagt, zum Thema Vergaser kenne ich mich überhaupt nicht aus.

    Grobe Theorie ja aber würde keine Vergaserbank anrühren.

    Will ihn nicht in Schutz nehmen aber vllt wurde nicht alles gezeigt?!

    Das die eine oder andere Sache dir als Profi auffällt, liegt wohl in der Natur der Sache.

    Geht mir nicht anders wenn ich Elektriker auf YT sehe, oder meinen sie wären welche...

    Ich mache so gut wie fast alles selbst an meinem Moped und anderen Mopeds. Gibt natürlich auch Grenzen wo ich ablehne, wenn ich mich mit etwas nicht auskenne oder weiss was auf mich zukommt.

    Dennoch ist es für mich, wie für viele andere, es interessant Dinge zu sehen, die man so noch nicht hatte oder vllt auch nie zu sehen bekommt. Zumindest geht es mir so...


    Du hast ja leider kein YT Channel Dulop. Mach mal einen! ;)