Beiträge von itisnapanto

    Ist ja leider unter jedem Facebookpost einer Regionalzeitung zu lesen , wenn ein Biker wieder verunglückt.

    Die Gesellschafft ist leider überwiegend dumm und ekelhaft geworden.

    Habe auch das 30 K . Finde es Solo schon gut zwecks Mucke und Navi Ansagen . Auch in Gruppen funzt das top. Würde aber nun auch zur 50er Serie raten da da auch bessere Lautsprecher .

    Also bei mir fing es damals mit der SC33 und dem S20 an . Dann weiter auf der SC50 weiter mit S21 und S22 .
    Bin beim S21 geblieben , da meine Skills für den S22 nicht ausreichen und ich eher der Landstraßenfahrer bin.
    Der Satz S21 kostete die letzten Male immer so 200€ der Satz. Brauche im Jahre ca 4 Hinterreifen und 2 vorne.

    Ich bin echt am überlegen diesen Mitas mal zu testen beim nächsten Satz. Macht bei der Menge in der Saison ja auch gut was aus dann.

    Hab meine damals bei Partzilla.com in Amerika bestellt. Aber an die Zoll Freimengen denken. Im Zweifel in 2 Paketen bestellen.

    Gruss

    Ich empfehle nach langen Standzeiten den Motor ein paar mal durchdrehen zu lassen mit Vollgas. Die springt dann nicht an aber baut Oeldruck auf. Dann ist es ruhiger beim ersten Start.

    Coole Sache. Wusste ich so auch noch nicht.

    Danke für den Tipp.

    Die Dinger sind super, wenn man selber nicht der Größte ist und hinten wen drauf hat , der genauso schwer und oder schwerer ist.
    Gerade beim Bremsen eine feine Sache.
    Hatte sowas auf meiner alten SC33 auch gelegentlich drauf.

    Hi Gemeinde,

    habe die Gute heute gewaschen,den Akku ausgebaut und sie komplett aufgebockt morgen werde ich sie dann zu decken:(

    Wetter ist hier heute sehr regnerisch, und die Temperarturen gehen langsam aber sicher bergab.

    Wie sieht's bei Euch aus auch schon eingemottet?

    Ich hab meine letzte Woche eingemottet. Wetter ist nur noch Müll hier und ich brauchte das kurze Kennzeichen für ein anderes Spaßgerät :D
    Akku raus > Tank voll > rauf auf die Ständer > Decke drüber

    Gruss

    Ich benutze das Sena 30k zusammen mit Frau und nem Bekannten.

    Mit Sicherheit nicht das günstigste, aber mit der Qualität und Funktionalität bin ich recht zufrieden.

    Kann leider keinen Vergleich mit einem anderen ziehen.

    Ist bisher mein erstes und einziges Produkt zur Kommunikation.

    Nutze ich auch . Zusammen mit Handyhalterung am Bike ist das echt schon eine feine Sache. Fahre auch öfters in Gruppen. Einzig die Lautsprecher sind bei Musik nicht so geil. Aber da kommt ja nun im Herbst ein Upgrade . Ansonsten Sprache bis ca 140 einwandfrei. Akku hält bei mir locker ne Tagestour. Gerade wenn man mit mehreren fährt , die auch Sena mit Mesh haben ist das echt eine feine Sache.

    Gruss

    also die Bremse funktioniert soweit sehr gut, Rad vorne dreht jetzt frei und nur ganz leichte Schleifgeräusche der Beläge was aber ja normal ist. Habe ja jetzt neue EBC Wave Bremsscheiben dran und fahre TRW SRQ Beläge ohne Straßenzulassung. Die Bremse braucht ein klein wenig Temp um richtig gut zu werden.


    Einziger Wermutstropfen ist dass die Bremse ganz leicht rubbelt beim bremsen mit wenig Kmh und kurz vorm Stillstand, keine Ahnung ob das ggf. an den Belägen liegt oder den Scheiben. Will nochmal normale Straßenbeläge testen und dann schauen wie es sich verhält. Aber das wichtigste für mich ist dass sie funktioniert und auch dass die Beläge nicht schon nach 1000 Km weg sind, sieht so aus als wäre das jetzt erreicht, wobei die SRQ ja schneller weg sind, was ja auch normal ist wie ich gelesen habe.


    Die Scheiben sind schon leicht verrieft, was sie aber schon sofort nach den ersten Bremsungen waren, hat sich seitdem aber nicht mehr verschlimmert.

    Wenn du noch feine Straßenbeläge suchst , teste mal die EBC Gold Stuff. Haben auch einen hohen Sinter Anteil aber mit Strassenzulassung . Fahre jetzt den dritten Satz davon. Fahre allerdings Serienscheibe.

    Also mein Rad dreht auch nicht frei . Nur mal zur Info . Schafft vielleicht ne dreiviertel Umdrehung . Hab aber keine Probleme mit der Bremse.