Beiträge von Sigurd

    Zum Schwitzen: Auf dem Foto sieht das doch minimalst aus.

    Wenn es keine Tropfen, sondern nur einen nicht wandernden Film drum herum, bildet und du da 5W30 (oder will Honda an der SC77 noch dünnere Soße als schon an der SC59?) drinnen hast, würde ich da gar keine Experimente starten.

    Die Idee zu diesem Thread und dem Foto kam mir erst, nachdem die Arbeiten am Moped schon erledigt waren, inklusive Entfernen des Ölfilms.

    An der Schraube sind wohl diverse Tropfen im Laufe der Zeit ausgetreten und auf die Innenseite der unteren Verkleidung getropft. Der Ölfilm auf der Verkleidung hatte ne Fläche von ca. 3x10cm².

    Kennt jemand das Drehmoment, mit dem Schraube angezogen werden soll?

    Das ist die Haupt-Öl-Bohrung, die geht quer durch den ganzen Motor und wird dann mit diesem Verschlusstopfen

    für immer und ewig verschlossen.

    Kann ich irgendwas gegen den Ölaustritt tun?


    Ich würd mir viel mehr Sorgen um den K+N-Ölfilter machen..... wäre nicht der erste der undicht wird.

    Für die Zukunft gefragt: welche Ölfilter sind denn unproblematisch?

    Moin,

    habe meiner 77 neues Öl und Filter verpasst, dabei gesehen, dass an auf Foto markierter Schraube Öl ausgetreten ist, nicht viel, aber eine Undichtigkeit.


    Wozu dient die Schraube?



    Sage und schreibe 46k€ wurden aufgerufen. Daneben steht ein neuer Passat, ähnlich ausgestattet für 1.000€ weniger. Ob des Golf-Preises wurde selbst der Verkäufer stutzig.
    Paar Tage später habe ich mir den Golf wieder angeschaut (hat immer noch niemand gekauft, oh Wunder), diesmal steht auf dem Preisschild 44k€, mal eben 2.000€ weniger !?

    Off topic!


    Kleines Preisupdate:

    Ende Februar wieder in dem Autohaus gewesen, zwecks Leihwagen.

    Besagter Golf 8 steht immer noch dort.

    Zu dem Zeitpunkt stand auf dem Preisschild: 39.667€

    Moin,

    weiß jemand von Euch, ob Honda mit nem eigenen Stand auf der Motorradmesse Dortmund in dieser Woche vertreten ist?

    Letztes Jahr glänzten sie mit Abwesenheit, ich wußte nichts davon und hab mir nen Wolf gesucht.

    Nicht, "nicht ganz einfach", sondern mit mehr Kraftaufwand - fahrerisches Können vorausgesetzt. Für Eisdielenfahrer definitiv ein Schuss ins eigene Knie, aber damit halt auch eine Käuferschicht, die die SC82 daher leider, aus Sicht von Honda, nicht mehr bedienen wird.

    Da die SC77 unter 11.000 mehr Leistung und Drehmoment hat, wird selbst der Hardcore-Eisdielenposer mit der SC82 vor dem Eiscafé seiner Wahl vor fahren können.

    Auch eine SC82 könnte man ihr Leben lang piano mit maximal 50PS fahren. Ob es Spaß macht? Sei dahin gestellt.

    Eisdielenfahrer dürfte die SC82 gerade ansprechen, da diese der Nimbus der echten Rennmaschine umweht und sie einfach geil aussieht.

    Warum sollte es jetzt schon große Nachlässe geben? Der Händler der jetzt schon beim Preis was macht, der hat sein Geschäft nicht verstanden!

    Angebot und Nachfrage regelt den Preis in Zukunft.

    Wer nicht verhandelt, hat die Preispolitik nicht verstanden. Kleines Beispiel?

    Ich war in der letzten Woche wegen eines Leihwagens 2x beim freundlichen VW-Händler, habe mir dabei den Golf 8 angeschaut (1.5 TSI 1st ed., volle Hütte).

    Sage und schreibe 46k€ wurden aufgerufen. Daneben steht ein neuer Passat, ähnlich ausgestattet für 1.000€ weniger. Ob des Golf-Preises wurde selbst der Verkäufer stutzig.
    Paar Tage später habe ich mir den Golf wieder angeschaut (hat immer noch niemand gekauft, oh Wunder), diesmal steht auf dem Preisschild 44k€, mal eben 2.000€ weniger !?

    Warum sollte man die ausgewiesenen Preise zahlen und nicht verhandeln?

    Speedweek ist schlimmer als die Bild Zeitung! Hauptsache täglich eine neue Schlagzeile über irgendwas.


    So schlimm finde ich die Seite garnicht, liegt vielleicht daran, dass ich nur diese kenne...


    Was für 'bessere' Alternativen habt Ihr denn?

    Der Sieger der Läufe in Aragon dürfte feststehen: Alvaro B.
    Hat in FP1 Alex Lowes auf Yamaha, mal eben schlappe 1,127 Sekunden eingeschenkt. Dem Zweitschnellsten wohlgemerkt, nicht dem 15.!!!
    Was in 2018 schon für wenig Spannung bei den Rennen sorgte, Reas Dominanz, wird dieses Jahr sogar noch übertroffen.


    Ich bin mir noch nicht sicher, ob eine Begrenzung des Drehzahllimits für Ducati Sinn macht, Davies kommt mit der gleichen Duc nicht annähernd so gut klar.


    Honda geschlossen auf den letzten drei Plätzen (16,17,18). Langsam wirds peinlich.

    Hondas Newbie Delbianco war 26 Km/h langsamer als Bautista mit Ducati.
    Kiyonari und Camier waren immerhin nur knapp 11 Km/h langsamer. Womit die beiden schneller als beide BMW waren...


    Siehe hier

    Dass die beiden Honda-Jungs als Rekonvaleszenten schon so schnell sind überrascht mich.
    CC mit der dritten Werks-Honda auf 17?


    Von KTM habe ich mehr erhofft, mal schauen was sie über das WE noch finden und dann im Rennen bieten können.
    Ich hoffe, Suzuki legt noch zu.


    Ansonsten: VR auf 1 für den Rest der Saison? Habe nichts dagegen...

    ich freu mich dass es mit DAZN jetzt noch eine Alternative gibt um die Trainings zu sehen.

    Ick freu mir auch.
    Allerdings nicht über DAZN. Servus wollte die Free Practices nämlich gratis ins Netz streamen. Bis DAZN vor kurzem mit dem Geld winkte und man nun für die FP zahlen kann.


    Für diese Saison hoffe ich:


    - das VR zum 10. Mal Weltmeister wird
    - JL MM zeigt, wo der Hammer hängt
    - Suzuki regelmässig aufs Treppchen fährt
    - KTM die Fuhre konkurrenzfähig macht
    - BMW/Kawasaki beschließt, ebenfalls in die MotoGP einzusteigen


    Prognose Rennen?
    1. Vinales
    2. Rins
    3. Rossi

    Jau, wer lesen kann, ist klar im Vorteil...


    Ich habe an meiner SC77 eine MRA-Racingscheibe verbaut, meine erscheint mir aber niedriger, als die an der Moto Bauer. Diese Racingscheibe erinnert mich eher an die Scheiben, die in der Tourist Trophy gefahren werden, siehe Foto.


    Die auf dem angehängten Foto abgebildete Scheibe gibt es nicht zufällig mit Strassenzulassung? Wer stellt die her?


    Es ist das Garmin 595LM geworden. Wesentlich schneller wie die TomTom Modelle.


    Dank erstmal für Eure Antworten.


    Mit Handy habe ich auch schon navigiert, klappt auch, abhängig von der verwendeten Software, problemlos. War bei mir nur nie wasserdicht...
    Ich möchte nun aber ein Navi haben.


    Diverse Fahrer, die ich auf Ihre Navis angesprochen habe, rieten mir zu TomTom, s.o. Auch seien TomTom schneller als Garmin.


    @ Cuxman
    Nun schreibst Du genau das Gegenteil, Garmin schneller als TomTom. Woran machst Du Deine Aussage fest?


    Da ich mir auf der Motorrad Dortmund das TomTom 550 in aller Ausführlichkeit angeschaut habe, hier mal meine Frage in die Runde, ob jemand von Euch damit schon Erfahrungen gemacht hat?


    Wie befestigt Ihr das Navi an der SC77, evtl. mit oben beschriebener 'Bernis Halterung für den Lenkkopf'?