Meine zufällig gefundene CBR600F PC35

  • Hi,
    ich habe im November, als ich ein Motorrad "zum Brötchenholen" gekauft habe, eine CBR600F PC35 mit 17tkm auf der Uhr gefunden. Die habe ich beäugt und direkt für einen schmalen Taler mitgenommen.
    Sie ist im Stand einmal umgefallen, dadurch ist die die Verkleidungskanzel um den Blinker herum gerissen. Der V orbesitzer hat versucht das mit Sekundenkleber zu kleben...
    Ich habe das mit Epoxy und Glasfasermatten geklebt.
    Habe noch einen Ölwechsel mit Filter durchgeführt, eine neue Batterie eingebaut und sie bekommt noch etwas kleiner Blinker. Auch in 21W und nix LED weil die mir irgendwie zu klein sind an so einer alten Maschine.


    Wenn das Wetter bald wird, ich habe absolut KEINEN Bock mehr auf Winter, geht sie direkt zum Tüv und danach zur Zulassungsstelle. :D
    Dann werde ich mal eine kleene 600er fahren, ich freue mich total darauf, habe noch nie eine kleine 4 Zylinder Drehorgel gefahren und bin ganz gespannt wie sich das im Vergleich zu meiner S1000XR anfühlt.


    Dieses Jahr ist das erste Jahr in meinem Leben, für das ich kein "festes" Motorrad habe. Ich bin gerade total unentschlossen, aber im Moment steht mir der Sinn nach Sportlern, daher auch der Kaufberatungsthread der CBR1000...
    Ich bin gespannt wo die Reise in diesem Jahr hin geht. ^^


    Achja, bisher habe ich immer mindestens 1x im Jahr einen Motorradwechsel durchgeführt... :whistling:


    Das ist die kleene...

  • Glückwunsch!
    Die 600 F war mein erstes Moped und kam damals, für mich, der eierlegenden Wollmilchsau ziemlich nah.


    Weiß zwar nicht wie das heute wäre nochmal von einer aktuellen 1000er auf eine 600er umzusteigen, aber mein Puls steigt immer noch wenn ich eine sehe :D