Gabelservice für Schwergewicht

  • Grade bei Kayaba, die ja auch oft Erstausrüster bei Kawa sind, hab ich damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht.


    Mein Öhlinspezi sagt alle 2 Jahre oder 12.000 Landstraßen KM sollte nen Service gemacht werden.

    Auf der Renne spätestens alle 2 Jahre.

    Meist ist ja auch nur das die Simmerringe neu kommen, das Öl gewechselt wird und das gas aufgefüllt wird.


    Davon ab, die Leute diskutieren seitenlang über Reifen,

    fahren dann aber mit Fahrwerken durch die Gegend, die eigentlich schon laaaange hätten zum Service müssen.

  • Mein Öhlinspezi sagt alle 2 Jahre oder 12.000 Landstraßen KM sollte nen Service gemacht werden.

    ..... und ich hatte schon Serien-Showas aufm Pulser deren Dämpferkurven nach 20 Jahren und 60.000km von einem neuen nicht zu unterscheiden waren.

    Alter ist jedenfalls kaum ein Faktor... wie denn auch. Wenn das Ding dicht ist gibts weder Licht noch Sauerstoff im Inneren.

    Öhlins selber gibt btw. 25.000km Intervall an.... den ersten Service mach ich auch etwa nach der Laufleistung, danach ist der Abrieb eher geringer, ergo kann man die Intervalle auch etwas verlängern.

    Sinnvoll ist aber auf jeden Fall, die Kolbenstangen vor Dreck zu schützen, gute Hinterradabdeckung und beim Kette fetten vor Sprühnebel schützen.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)