ABE - Akrapovic

  • Wie schon Geschreiben worden ist befindet sich der KAT bei der 44/50 im Originalendschalldämpfer, nicht im Verbindungsrohr.

    Wenn du an beiden 50er einen BOS ESD hast, dann wirst du da auch keinen KAT haben.

  • Ich weiss auch nicht mehr was der TE will ehrlich gesagt.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Hallo zusammen,

    ich bin davon ausgegangen, dass der Kat am Ende im Auspuffrohreinheit sitz.
    Ich habe jetzt ein Bild gefunden, wo man sieht dass der Kat im Endschalldämpfer sitzt.
    Ok, dann fahre ich ohne Kat. Was aber egal und legal ist.

    Da ich das gefunden habe:

    ... Motorräder ab Erstzulassung 01.01.1989 müssen nunmehr
    ähnlich wie PKWs im Rahmen der zweijährigen TÜV-HU eine
    Abgasuntersuchung bestehen. Für Fahrzeuge ab EZ 2006 gilt
    die strenge Prüfnorm Euro 3, die nur mit einem KAT zu erfüllen
    ist – das gilt dann auch für Zubehör-Auspuffanlagen. ...

    Was ich möchte (TE?), ich möchte eine Akrapovic für eine meiner zwei CBR SC50 haben. Ich habe bis jetzt ältere Bilder gesehen, wo man durch den Endschalldämpfer hindurch sehen konnte. Ich habe halt nicht verstanden wo der Kat sitzt, denn die Zubehör Auspuffe habe alle keinen Kat verbaut.

    Da der Endschalldämpfer von Akrapovic der SC44 auch auf der der SC50 passen soll, verstehe ich halt immer noch nicht die unterschiedliche Nummer an den Endschalldämpfern Typen.

    Da ja alles zu dem Thema gesagt wurde ... .
    Entschuldigung für die Störung

  • Da der Endschalldämpfer von Akrapovic der SC44 auch auf der der SC50 passen soll, verstehe ich halt immer noch nicht die unterschiedliche Nummer an den Endschalldämpfern Typen.

    Nun es geht sicher um die Halterung. Die wiederum kann auch bei ovaler und runder Ausfuehrung anders konstruiert sein.

    Was immer, du kannst es sicher passend machen falls es nicht perfekt sitzt.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Vom Akra gibt/gab es zwei Typen Bolt-Ons für die SC44. Einer mit e-Nummer (den fahre ich auf meiner SC44, ist die Carbon-Version, meine e-Nummer ist die 323) und einer ohne. Der Ohne ist der Racing Topf, da kann man durchsehen, der hat außenliegende Dämmwolle, das Innenrohr ist gelocht. So einen habe ich mal gekauft, weil ich das Bolt-On Stück benötigt habe zur Reparatur meines Schalldämpfers mit der E-Nummer. Der Zugelassene ist schwerer und viel aufwändiger gebaut, das ist ein Absorptions/Reflexionsschalldämpfer mit Labyrinth, durch den man nicht hindurchsehen kann. Kat ist in beiden nicht. In dem Dokument "EC Type-Approval Certificate" ist die e1 Nummer die 0398, die Akrapovic Teilenummern der Schalldämpfer mit e unterscheiden sich in den genannten Dokument, in dem auch die SC33 aufgeführt ist. Darin steht auch, dass die für Typen (SC44 und 50) mit und ohne Kat passen.

    Was die Originalen angeht, hat dunlop recht, SC44 hat angeschweißte Befestigungslasche und SC50 die Schelle. Zubehörschalldämpfer mit angeschweißter Lasche gibt es meiner Kenntnis nach nur von BOS für die SC44.

  • Darum habe ich den auch gekauft damals den BOS. Weil ich diese Schellen nicht mag.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“