Ab zur IMOT - Was sagt Ihr zur Neuen Fireblade?

  • Es gibt schon viele Bilder von Ihr und zahlreiche Videos. Einige von Euch haben sie sicher schon beim Händler vor Ort kurz bewundern können – die Neue CBR1000RR-R Fireblade.

    Nun seid Ihr dran. Ich möchte Eure Meinungen wissen und hierfür such ich 5 Berichterstatter, die auf der IMOT – die am Freitag 14.02.2020 die Toren bis Sonntag 16.02.2020 in München öffnet – den Honda-Stand besuchen, ein paar coole Bilder des neuen Feuerschwerts schießen und im Anschluss im Fireblade-Forum berichten. Schildert uns Eure Eindrücke zum Bike, wie sitzt ihr drauf? Was gefällt Euch besonders gut und was würdet Ihr ändern?

    Wer Lust hat, der sollte sich schnell bei mir (rainer@fireblade-forum.de) melden und bekommt dann in Zusammenarbeit mit der IMOT 2 Freikarten.

  • Ich hatte am Samstag (8.2.) das Vergnügen, die neue Klinge live in der Niederlassung bestaunen und befummeln zu dürfen mit wirklich fachmännischem PP-Vortrag zu den Veränderungen/Neuerungen.


    Mein Gesamteindruck:

    Insgesamt wirklich sehr schön gemacht und man sieht nur an relativ wenigen Stellen den Rotstift der Controller (Kettenspanner, Verschraubung der Verkleidung, Seilzugkupplung) - aber sie ist nicht für den Alltag auf der Straße gebaut - was auch nicht das Entwicklungsziel war.

    Das zeigt sich u.a. an der hart auf Spitzenleistung getrimmten Motorkennlinie, die zwar weiter reicht, aber zuvor deutlich unter der alten bleibt, dem (noch) kleineren Tank (16l - bei artgerechter Haltung also wohl nur ~200km Reichweite). Aber es gibt ab Werk ordentliche Blinker, Akra, Quickshifter, adaptive Dämpfer, fast versteckte Winglets, keyless go … und eine wirklich Hübsche ist sie auch, kein Zweifel.


    Für die ungezügelte Hatz auf dem Kringel ist sie eine echte Ansage. Chapeau!


    s!Av1ErWaz7UpXpVcJ-sow5yCk7Dhm?e=lshHre

    s!Av1ErWaz7UpXpVhev9I7RPbRYDUU?e=P5XMrl

  • Nun hat Honda auf die "vielen" Kritiker gehört,die gesagt haben die Blade der vergangenen Jahre war ja ein "Sporttourer" mit zu "wenig" Leistung gegenüber der Konkurenz.Nun haben sie wohl einen raus gehauen,und sie ist dann wohl hauptsächlich was für die Renne was man so liest?Ich werde sie am Samstag sehen und bin gespannt auf das Teil.Natürlich wollten sie sich auch nicht mehr in der WSBK blamieren.

  • Also konnte heute mal die neue in Augenschein nehmen: Leider stand Sie nur in schwarz auf der Messe und so gefällt Sie mir auf den ersten Eindruck persöhnlich garnicht, war aber bei der 77er genauso. Bin mal gespannt ob sich das ändert wenn ich sie in Rot begutachten/fahren darf.

    Sitzposition ist schon sehr Sportlich was mir persöhnlich aber selbst für die LS auch noch Ok wäre.


    Naja sehen wir mal weiter wenn Sie bei meinem Händler steht:)

  • Hier ein paar Eindrücke,muß sagen das ich vom Honda Stand ein wenig entäuscht war stand nur in Schwarz da gefällt mir nicht so in HRC würde sie wohl besser rüberkommen.Und die Sitzposition ist schon sehr sportlich was aber so zu erwarten war ob das für den Alltag noch so komfortabel ist?Sie stand auch etwas unvorteilhaft da konnte auch nicht so Fotos machen da immer wieder Leute rum standen.Danke dir Rainer für die Karten.

    9283165352.jpg

    Africa Twin kennt man ja auch schon

    665dc8d463.jpg

    Hiermal ein Video vom Honda Stand

    Und noch ein paar Videos allgemein

    Und ein paar Bilder

    c9d6492ad0.jpg

    bf1e60e3c7.jpg

    7be55d4d80.jpg

    e6d3930f6d.jpg

    d90581b366.jpg

    f1ab20259b.jpg

    efe6e4f5a2.jpg

    06145981a0.jpg

    b8a45a9349.jpg

    86b2f7daca.jpg

    e02856201a.jpg

    802de051c5.jpg

    4f1905f6ce.jpg

    6a1cbd0eaf.jpg

    f252a77b2e.jpg

  • So, am Sonntag war ich dann auch zu Besuch bei der neuen Blade. Vielen Dank an Rainer für die Karten!

    Wie oben schon erwähnt wurde, stand leider nur die schwarze Fireblade auf der Messe. Diese wurde auch so sehr umzingelt, dass es lange gedauert hat, bis ich dann doch endlich das eine oder andere Foto machen konnte, auf dem sie nicht von anderen Neugierigen verdeckt wurde.

    Meiner Meinung nach ist das Heck sehr gut gelungen! Schaut im Vergleich zur SC77 nochmals aggressiver aus, was der neuen wirklich gut tut. Die Front hingegen sagt mir ehrlich gesagt weniger zu. Da liegt die SC77 doch noch deutlich weiter vorne (ist aber Geschmackssache).

    Sitzt man auf der Maschine, wird schnell klar wo sie zu Hause ist. Sicher kann man sie auch auf der LS fahren, jedoch wird sie hauptsächlich auf der Rennstrecke zu Hause sein.

    Wenn ich mich nicht täusche, wurden die Spiegel und auch die Felgen von der SC77 übernommen. Gefällt mir gut!


    Mein persönliches Fazit zur Optik: Wäre die Front schöner, hätte ich mich eventuell geärgert das 2018er Modell gekauft zu haben. Zur Performance kann ich natürlich nichts sagen.

  • Hallo zusammen,

    ich war gestern auf der Messe in Dortmund und konnte mir die neue Blade anschauen. Die Hondadesigner haben echt Top Arbeit geleistet.

    Designtechnisch stufe ich die Blade mal knapp hinter einer Duc ein.

    Zur Sitzposition: ich bin 183 cm groß und habe gut Platz im Sattel gefunden. Der Kniewinkel ist extremer geworden, aber ich habe mich trotzdem wohlgefühlt . Man sitzt immer noch "im" Motorrad. Positionierung von Schalthebel und Fußbremshebel passten auch , trotz Schuhgröße 46.

    Schade das nicht die SP Version da war.

    Meinen Glückwunsch an alle die sich die neue Blade holen und holen werden. :thumbup:

    ">

    ">

    ">

    ">

    ">

    ">

    ">