Eicma & Intermot 2020 ohne BMW

  • Ein erlauchter Kreis wird die schon vor dem ganzen Rest zu sehen bekommen. Werbung ist aber immer gut.

    Aber wenn Sie bei meiner Hausmarke es aber so weiter halten wie bis jetzt,
    schaue sogar ich in die "Röhre".

  • Keine Panik - dieses Jahr wird alles anders sein und 2021 kehren wir hoffentlich alles gesund zurück in einen ähnlichen Modus wie noch vor 4 Wochen.

  • Keine Panik - dieses Jahr wird alles anders sein und 2021 kehren wir hoffentlich alles gesund zurück in einen ähnlichen Modus wie noch vor 4 Wochen.

    Weißt du wieder mehr!;)

    Schufft!

  • Aber wenn Sie bei meiner Hausmarke es aber so weiter halten wie bis jetzt, schaue sogar ich in die "Röhre".

    Für manche sind solche Messen der Platz wo man seine Kontakte an an einem Ort pflegen kann, da sind z.b. nicht nur Fahrzeug Hersteller sondern auch welche wo Reifen produzieren, da ist das eigentliche "neue" Produkt eher ein Vorwand als der Grund dahin zu gehen, zudem noch ohne Eintritt zu zahlen wie jeder andere "Besucher"

  • wie eine R 18

    Ich glaube auch dass die Händler sie in ihren riesigen Glaspalästen, direkt neben dem neuesten 7er (-: ausstellen werden.

    Denke aber, das BMW da am Thema vorbei geht. Die Sitzposition ist vermutlich eine Katastrophe (eben weil 2 Zylinder im Weg sind) und nennt sich mittlerweile schon "Klositzhaltung". Zudem bieten Harley und Indian wohl eher die authentischeren Erlebnisse.

  • Technisch gesehen wohl bestimmt, aber mit der Klosettsitzhaltung nie im Leben.(-:

  • Naja, da wird sie MOTORRAD sicher gerne einspringen und über das übliche Quantum hinaus weitere 8 Sonderseiten je Heft für BMW-Modelle ab September drucken....

    Hihi - ja, das steht zu befürchten...8o