Kupplung kein wiederstand

  • Hallo, mein bruder hat den Kupplungkorb etc. ausgebaut um zu gucken wie es dort drin aussieht ob irgenwelche schäden vorhanden sind, nach dem er alles wiederzusammen gebaut hat, hat er kein wiederstand mehr wenn er die Kupplung zieht (keine funktion) ,Abs/tranktion leuchten auch. Hoffe auf hilfe


    Mfg. Ben

  • Also hat der Betaetigungshebel am Seitendeckel keinen Widerstand mehr ? Ausser die Feder die ihn zurueckzieht. Wenn das so ist, ist der Ausrueckbolzen nicht richtig eingerastet in die Betaetigungswelle . Also Seitendeckel nochmal neu montieren und aufpassen.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Kleiner Tip.

    Never touch a running system.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • ein Zusammenbau ohne WHB ist selten schlau
    vermute ebenfalls wie der Joe schon geschrieben hat den Ausrückbolzen

  • Oberes Bild Mitte ist Ausrueckbolzen. Nut muss in dem Loch unten in den Hebel eingreifen. Erklaert sich von selbst.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    Einmal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Oberes Bild Mitte ist Ausrueckbolzen. Nut muss in dem Loch unten in den Hebel eingreifen. Erklaert sich von selbst.

    ich habe es gerade aus und wieder eingebaut wie auf dem foto trozdem keine funktion ....

  • Nein Der Bolzen muss in das Loch. Das geht ja auch gar nicht anders. Aber hierzu musst du den Hebel am Seitendeckel waehrend du den Deckel anbaust in Uhrzeigerichtung eindrehen. Der Hebel im Seitendeckel hat unten so eine Art Gabl die in die Nut vom Bolzen eingreift.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Also du meinst die Nut im Bolzen war da richtig drinne in dieser Gabel und trotzdem kein Widerstand ? Bist du sicher dass du die Kupplung genauso wieder eingebaut hast wie sie war ? Das ist etwas dubios sonst.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Die ist falsch zusammengebaut. Mindestens die letzte Reibscheibe ist versetzt eingebaut.

    Das muss einen Zahn weiter in die Flachere Nut nebenan. Vorsicht, es gibt verschiedene Reibscheiben Typ A und Type B. Die koennen auch noch vertauscht sein. Die letzte ist Typ B und anders als das mittlere Paket.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Die ist falsch zusammengebaut. Mindestens die letzte Reibscheibe ist versetzt eingebaut.

    Das muss einen Zahn weiter in die Flachere Nut nebenan. Vorsicht, es gibt verschiedene Reibscheiben Typ A und Type B. Die koennen auch noch vertauscht sein. Die letzte ist Typ B und anders als das mittlere Paket.

    Die letzte scheibe ist versetzt

  • Und wieso sieht man hier keine Nase ? Und wieso sieht es so aus als ob die Nase daneben klemmt ?

    Wenn alles stimmen wuerde, dann wuerde sie ja auch funktionieren. Das ist unmoeglich.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ich denke ich weiß wieso es nicht funktioniert kann es Dir aber technisch nicht erklären
    habe mal den Fredirossi angeschrieben der kann das technsich besser erklären
    Fakt ist wennst erstens die Lamellen und die Reibscheiben nicht in der richtigen Reihenfolge zusammenbaust funktioniert das nicht
    ich denke aber das es daran liegt das wenn alles heraußen ist darf sich beim einfädeln der Teile hinten das Teil im Korb nicht verschieben bzw aushängen das muss genau in der Position bleiben
    so und jetzt sind wir dort mir fehlt der Begriff wie das Teil heißt vielleicht kann der Fredl da weiterhelfen

    Mitleid gibt's umsonst mein Freund Neid muss man sich verdienen

  • Das ganze Ding nennt sich Kupplungshebel. :) Nicht zu verwechseln mit Hebel am Lenker.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Das ganze Ding nennt sich Kupplungshebel. :) Nicht zu verwechseln mit Hebel am Lenker.

    samma heute lustig Herr Joe *gggg*
    na ernsthaft bevor Du beginnst die Lamellen und das ganze wieder reinzugeben wie heißt des Trumm ?
    das quasi als allererstes im Kupplungskorb reinkommt .......und wehe Du sagst jetzt das weiß ich auch nicht
    weil der Fredi dürfte vor Hitze bei uns im Wachkomma liegen der meldet sich nicht