Trostpflaster Honda CBR 650F

  • Malzeit!,


    nun mein Gesundheitzustand hat sich etwas stabilisiert und es musste etwas stärkeres her als die 125er Benelli. Zu kleinen Besorgungen geht das Moped aber wil man auf die Bundestrasse ist das Teil sogar gefärhrlich weil einen die grossen Lastzüge auf die Pelle rücken.


    Eine 1000er wäre für ein bis zwei jahre welche ich noch fahren kann unsinnig und erscheint mit der körperlichen Leistungsfähigkeit auch nicht angebracht.


    In Anbetracht des guten Preises von einen HH bei Berlin, der angenehmen Sitzhaltung, guter Verarbeitung und ausreichender Leistung wurde es eine CBR 650F.Habe einige Vergleiche auch bei anderen Firmen gezogen aber irgendwie habe ich mich auf Honda dieletzten Jahre eingeschossen.Den Plan einer CBR500R habe ich verworfen weil 4 Zylinder und fast 40 Ps mehr doch eine andere Sprache sprechen. Zumal das 2016er Modell der CBR 500R noch immer nicht Lieferbar erscheint.


    Das Teil macht unheimlich Spass, ist ziemlich ausgewogen für einen angeschlagene Opi, aber man gehört endlich wieder zur Gilde.


    Schade nur das der Cheffe keinen Platz schaffen kann wo CB(R)650Fler posten können, ohne anderen auf den Senkel zu gehen. ;)
    Unter andere Hondamodelle ist ja auch irgendwie do......



    Zwei Bilder der "kleinen " der olle kennzeichenhalter wird noch ausgetauscht!





    Gruss

  • Sieht nicht nur Klasse aus finde ich sondern verspricht auch das was man möcht. :)
    Habe selbst so eine Nicht aber durfte das vergnügen schon haben mal damit ne Runde zu drehen. :)

  • Glückwunsch, ein sehr schönes Mopped. Hab Sie schon zwei mal live angeschaut gefällt mir sehr gut. :thumbsup:
    Allzeit gute Fahrt.

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Tja Frank, so ist das leider, wer schön sein will muss leiden. ;)

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • super schlankes teil, bestimmt sehr handlich.


    viel spaß damit.

    07 Repsol #855


    Sebring Twister inkl. Verbindungsrohr mit Killer E Nummer Komplett für SC57 Testsieger zu Verkaufen. 8o

  • super schlankes teil, bestimmt sehr handlich.


    viel spaß damit.

    Aah eine SC57 Repsol der weine ich heute noch nach, einfach eine geile Kiste..... ;) Ja die CBR 650F ist schon handlich wenn dat Teil fährt, aber im Stand 211 kg wo dieses stattliche Gewicht her kommt, keine Ahnung. Sehe ich keinen wirklichen Unterschied beim rangieren in der Garage zur SC 44 oder SC57.


    Der Kennzeichenhalter ist heute gwechselt wurden, mit dem Blinkergeraffel bin ich mir noch nicht einig, sollen noch LEDs verbaut werden aber dann kommt dat Thema Lastunabhängiges Relay wieder in's Spiel. Das kleine Teil wurde natürlich wieder an einer tollen Stelle verbaut, unter dem Tank,dummerweise wurde die Verkleidung an den Tank angepasst, so das auch noch die Verkleidung ab muss um an das Relay zu kommen. Also das sollte erstmal noch etwas Zeit haben, darauf habe ich keinen Bock.


    Jezt gibt es schöne LED Blinker wo entweder die roten LEDs beim bremsen oder dauerthaft mit dem Rücklicht brennen,unten dann der gelbe Blinker kommt, ein Gimmik, aber mal etwas anderes :D


    Finde das Heck sieht so aber schon etwas sportlicher aus .

  • Glückwunsch zum neuen Bike, schaut gut aus die Kleine.
    Schön auch , das es Dir gesundheitlich wieder besser geht.

  • ok 211kg habe ich jetzt nicht vermutet, sieht klasse aus das heck, gefällt mir sehr gut.


    auch die felgen finde ich gut, das werde ich mir glaube ich nöch gönnen pvm für die 57er wenn sie bezahlbar sind.

    07 Repsol #855


    Sebring Twister inkl. Verbindungsrohr mit Killer E Nummer Komplett für SC57 Testsieger zu Verkaufen. 8o

  • ok 211kg habe ich jetzt nicht vermutet, sieht klasse aus das heck, gefällt mir sehr gut.


    auch die felgen finde ich gut, das werde ich mir glaube ich nöch gönnen pvm für die 57er wenn sie bezahlbar sind.

    Hallo Mario,
    6kg sind schon wieder geschrumpft........ aber trotzdem noch reichlich Speck auf den Hüften der Dame, ist halt stabil gebaut, nicht unbedingt ein Nachteil.
    Das Honda der kleinen solch schöne Felgen spendiert hat fand ich auch bemerkenswert, dafür wurde aber an anderer Stelle verständlicher Weise gespart, alles kann man ebend nicht haben.


    PVM Felgen für die Repsol natürlich der letzte Schliff.... ;)