Welche Lenkerenden SC44

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja wegen schoen eben Pulverbeschichten. Aber wenn du den rausziehen kannst liegt es ja nicht an dem Gewicht, sondern an dem Gegenstueck im Lenker. Na ja die Zubehoerdinger haben meinsten bloss son Gummiteil was sich festzieht. Ich selber finde das Pfuschig.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Universal passen denke ich rein, hatte bei meiner leider nie die originalen Stummel, aufpassen, beim Zubehör gibt es welche mit großen (Stahllenker) und kleinen (Alulenker) Gummis, musst die richtigen auswählen und leg bei der Schraube hinten eine Zahnscheibe unter, sonst dreht sich das Zeug ewig durch, sonst einfach nach Geschmack aussuchen
  • Hallo,

    ein kurzes Update von meiner Seite.

    Ich habe mir die von mir selbst verlinkten Lenkerenden gestern im Polo Motorradshop in Leipzig geholt. Laut der Polo Internetseite sollten diese an meine SC44 passen.
    Also abgeholt zu Hause eingepackt und siehe da: sie PASSEN NICHT!!!

    Also könnt ihr die Links ganz schnell wieder vergessen. Somit schaffe ich die Dinger am Dienstag gleich wieder zurück. Und die Suche geht weiter.

    Ich habe mir jetzt diese hier bestellt. mtp-racing.de/Lenkerenden-Lenk…dyhL_3H9GEqDesaAtpL8P8HAQ

    von denen ist auch noch einer bei mir am Motorrad dran. Als Motorrad lässt sich dort auch die SC44 auswählen. Ganz davon abgesehen sind die um mehr als die Hälfte günstiger, als die von Polo. Mal schauen. Ich bestelle und werde berichten.
  • Nur als kleiner Tipp,

    original sind dort richtig schwere Gewichte. Und du wirst merken dass sie nicht Umsonst dort sind irgendwann.

    amazon.de/Kellermann-131-000-L…geschliffen/dp/B0063OUGWY

    Es gab noch diese hier von Kellermann. Die sind zwar Edelstahl farben, aber Top Qualitaet. Habe ich selber auch mal montiert und noch in der Schublade. Gibts Innenteile fuer alle Lenkerdurchmesser zu. Schwarz gibt es die auch.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • dunlop schrieb:

    Und du wirst merken dass sie nicht Umsonst dort sind irgendwann.

    Wieso? Wie merkt man das? Also ich habe meine Fireblade im März gekauft. Da war auf der linken Seite eine goldene Raximo Lenkerendenkappe und auf der rechte Seite nichts. Das ist im übrigen immer noch so.

    Und jetzt habe ich auf der MTP-Racing Seite auch die gleichen wieder geholt. Im Gegensatz zu Rizoma Enden sind die Raximo auch richtig schwer. Und kosten trotzdem nur knapp ein Drittel des Preises. Mal schauen, wenn sie ankommen, ob sie diesmal auch passen.
  • Liess z.B:
    motorradonline.de/ratgeber/ps-…nsdaempfer-am-lenkerende/

    Ueber Vibrationen.

    Die Finger koennen bei Langstrecken leicht Taub werden ohne die Daempfer. Die schweren Gewichte sind Schwingungsdaempfer, die anderen nur Zierkappen. Ich selber habe viele verschiedenen Gewichte getestet und kann aus eigenener Erfahrung sagen. Es ist deutlich angenehmer mit Gewicht.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Kann dem nur zustimmen, bin mit meiner sc50 am Wochenende über 3 Tage ne Tour von knapp 1000km Landstraße gefahren und ständig wurden die Finger taub obwohl originale Gewichte dran sind.
    Also mehr Gewicht ist hier echt empfehlenswert.
  • Also mit etwas handwerklichem Geschick passen so gut wie alle Lenkergewichte. Plug and Play wirst du nicht finden, etwas nacharbeiten muss man immer. Generell kann man die Rizoma Lenkerenden (konisch oder kurz) empfehlen, passen zu 100%, Hülsen, Schrauben, sogar unterlegscheiben für die Distanz beim Gasgriff liegen bei. Diese hatte ich bei meiner SC44 auchverbaut incl. der Grip Sport Griffe von Rizoma, an Durchmesser und Innenleben der Stummel hat sich über die Jahre kaum etwas geändert.
    Wenn wir furzen riecht es nach Blumen! Willkommen bei Honda! ;)
  • Also die Rizoma Lenkerenden, die ich gekauft habe, welche ich oben auch verlinkt habe passen definitiv nicht!
    Das Gewinde der Schraube ist, wenn ich mich recht erinnere gerade mal ein M6 Gewinde gewesen. Und bei der SC44 ist orginal das Gegenstück mindestens M8. Also ob eine Schraub in das Gewinde reinpasst, oder nicht, kann ich schon beurteilen.
    Ob das mal vor Jahren anders war kann sein. Hat aber nichts damit zu tun, dass die letzte Woche von mir gekauften nicht passen. Oder es wurde etwas an meinem Motorrad geändert. Das werde ich spätestens heute sehen. Habe mir, wie bereits erwähnt, bei MTP andere Lenkerenden bestellt, die für mein Motorrad passen sollten. Da werde ich ja sehen, ob es passt oder nicht.

    claude_SC57 schrieb:

    @ Paul_hhm. Wieso haben die Lenkerenden nicht gepasst?

    Erfordern sie das Entfernen des "Innenlebens" oder fehlt dieses bereits und die Gewichte lassen sich deswegen nicht mehr montieren?
    Weder noch. Das Gewinde der mitgelieferten Schrauben ist einfach zu klein.
  • Update. Auch die Raximo Lenkerenden passen nicht, da auch diese nur ein M6 Gewinde haben.

    Naja. Aber kein Problem. Ich habe sie etwas angepasst, bzw. etwas aufgebohrt. So nun habe ich auch gleich mal meine Griffe erneuert. Und dabei habe ich etwas festgestellt, was ich mir nicht erklären konnte.

    Wieso sind die Griffe unterschiedlich in ihrer Stärke? Ich habe mich kurz gewundert, warum das eine Griffstück, auf der einen Seite viel zu groß und das andere, auf der anderen Seite, viel zu klein war. Nach einem kurzen Augenblick des Grübeln viel es mir sofort auf. Die Lenker ist unterschiedlich stark. Auch die Griffstücke. Wieso ist das so? Gibt es dazu eine technische, oder andere sinnvolle Erklärung?
  • Bist du die sicher bezüglich der Schrauben?

    Bei meiner SC57 sind es M6 und bei meiner PC35 ebenso. Somit würden die Gewichte bei mir passen

    Entweder du hast dich vertan oder jemand hat an den Stummeln, bzw. dem Innenleben rumgebastelt.

    Welche Griffe hast du denn verbaut? Welche aus Metall, die die Vibrationen besonders gut in die Hände leiten sodass man mit schwereren Gewichten entgegenwirken muss?