Umbau auf USD gabel

  • Hallo erstmal,


    habe leider mit der Suchfunktion keinen thread gefunden, deshalb verzeiht, wenn ich was merfach frage!
    Also hab mir ne sc 28 zum basteln zugelegt, hatte unfall, M design Verkleidung...
    Nun ist aber die front defekt, und ich will jetzt natürlich auf 17 zoll umbauen, und dann ist auch die gabel defekt! Vielleicht weiß jemand ja was dazu, habe gehört, ne zxr 400/750 gabel würde passen! Also von der Länge geht das beide 75 cm länge. Aber wie siehts dann mit dem gewicht aus? Die blade soll ja noch leichter werde! :D
    Also Danke schon mal im voraus!

  • Der kompl. Vorderbau der SC44 bzw.SC50 ( Gabel,Gabelbrücke.Rad,Bremsscheiben,Bremssättel und Schutzblech) passt ohne Probleme. :D Ob von einem anderen Motorrad was so ohne Probs reinpasst weiß ich nicht.

  • Jo ich würde auch das Honda zeugs nehmen, letztens erst wurde bei Egay eine SC44 Gabel verkauft leicht beschädigt für einen horrenden Preis.
    Der Vorteil der Honda Parts ist das du dann evtl eine Tüv Eintragung leichter bekommst a du auf die Honda Serienteile verweisen kannst.


    Allerdings weiss ich nicht ob es die mühe und das Geld wert ist, ich würd mir jetzt lieba ne schicke SC44 reissen, die gehen grad günstig her mit wenig KM.

    Eiris sâzun idisi, sâzun hêra duoder.
    suma hapt heptidun, suma heri lezidun,
    suma clûbôdun
    umbi cuoniouuidi:
    insprinc haptbandum, invar vîgandun!

  • hm, danke, das mit der sc 44,sc50 gabel ist ja interessant, aber der preis ist ja wirklich pervers! So gay glaub ich bin ich nicht, das ich da ´500 scheine dafür hinleg! Aber vielleicht geht ja wirklich mal ne günstige im online haus her. Aber vielleicht weiß ja doch noch jemand was zur zxr gabel...
    sollte es zum Umbau kommen werde ich berichten.

  • An die orig. USD Umrüster!
    Wie sieht das mit den Lenkkopflagern aus?
    Ich hab heute mit Schrecken festgestellt, dass beide meiner USD Gabeln
    (SC44/SC50) konische Rollenlager haben, meine SC28 Jg. 93 jedoch
    normale Kugellager. Dementsprechend sieht der Lagersitz im Rahmen aus.
    Wie habt ihr das gelöst?


    :wowLeicht irritiertes Sonnenkind...

  • Zitat

    Original von Sonnenkind
    Dementsprechend sieht der Lagersitz im Rahmen aus.
    .


    Du meinst die Lagerschale, die im Rahmen sitzt.


    Die Lager haben alle die gleiche Groesse, also einfach die Lagerschale des Kugellagers aus
    dem Lagersitz im Rahmen aus- und die neue Lagerschale des Kegelrollenlagers einbauen.



    Gruss,
    Juergen

  • @ birb


    Erst mal vielen Dank für die rasche Antwort.


    Hmm heisst, ich muss Lagerschalen für die SC50 besorgen.
    Sind die in den Rahmenkopf gepresst nehm ich mal an?
    Bekommt man die Dinger einzeln? Ich hab einen neuen Lagersatz
    für SC44/50 gekauft, aber da is nix so dabei.


    Noch immer etwas verwirrtes Sonnenkind

  • Zitat

    Original von Sonnenkind
    Hmm heisst, ich muss Lagerschalen für die SC50 besorgen.
    Bekommt man die Dinger einzeln? Ich hab einen neuen Lagersatz
    für SC44/50 gekauft, aber da is nix so dabei.


    Dein Lagersatz sollte so aussehen wie auf dem angehaengten Bild, ansonsten fehlt dir etwas.
    Die beiden "Ringe" oben auf dem Foto sind die Lagerschalen, die in den Lenkkopf gehoeren.


    Zitat


    Sind die in den Rahmenkopf gepresst nehm ich mal an?


    Ja, entweder die Lagerschalen mit dem passenden Innen-Auszieher oder vorsichtig mit Hammer
    und scharfem Meissel entfernen, dabei darauf auchten, dass die Schale sich nicht verkantet
    und damit den Lagersitz weitet.



    Gruss,
    Juergen


  • Die SC44 hatte ab Werk Kugellager

  • Gemäß Serie sind die Lenkschäfte und auch die Lager (Schulterkugellager bei SC44 und Kegelrollenlager bei SC50) unterschiedlich. Bei der viel diskutierten Umrüstaktion von Honda wurde dann bei der SC50 wieder auf Schulterkugellager zurückgerüstet.


    Ergo: Es passen beide Lagervarianten - und zwar bei allen Blades von 1992 bis zumindest 2003. Wies bei der SC57 aussieht weiß ich nicht genau - vermute aber mal das auch hier das gleiche verbaut ist.


    Lagerteile gibt es nicht einzeln zu kaufen. Es gibt immer nur komplette Lager oder im Falle der LKL komplette Sätze im Zubehör zu kaufen. Einzelne Lager gibts dafür nur beim Honda-Dealer - für einen Mörderkurs ... :P

  • Zitat

    Original von WeHa
    Gemäß Serie sind die Lenkschäfte und auch die Lager (Schulterkugellager bei SC44 und Kegelrollenlager bei SC50) unterschiedlich. Bei der viel diskutierten Umrüstaktion von Honda wurde dann bei der SC50 wieder auf Schulterkugellager zurückgerüstet.


    Mittlerweile stehen nur noch die Schulterkugellager in den Honda-Teilelisten der SC50.


    LKL oben
    91015-KT8-005


    LKL unten
    91016-KT8-005


    Diese Lager werden in allen Blades von 92-05 verbaut.



    Zitat


    Wies bei der SC57 aussieht weiß ich nicht genau - vermute aber mal das auch hier das gleiche verbaut ist.


    Richtig vermutet.



    Gruss,
    Juergen

  • Habt dank ihr alle.


    Hab bei meinem neuen Lagersatz die benötigten Lagerschalen entdeckt.
    Lediglich die Kegelrollenlager die mit der gebrauchten SC50 Gabel kamen, hatten natürlich
    keine Lagerschalen, die verblieben wohl im Lenkkopf.
    Die SC44 Gabel hat übrigens tatsächlich Kugellager, das kann ich bestätigen.
    Was ist denn nun besser?


    Endlich klarer sehendes Sonnenkind =)

  • Ja, ich glaub schon. Habs vergessen obs SC57 oder SC59 war=)


    Warum fragst du?


    Tante Edit: War doch n Denkfehler von mir... glaube es war ne SC50 Gabel an die ich die SC59 Füße drangeschraubt habe..

  • hat schon mal jemand eine SC 57 Gabel verbaut?

    Ja, geht, aber die Lenkanschläge der 57er-Brücke sind enger und die Holme sind ~1cm kürzer.
    Mit der Brücke der SC44/50 hast du fast den originalen Lenkanschlag und gleich lange Holme.

    Wenn's die um die radialen Bremszangen geht, ist die beste Kombi:
    - Brücken von der SC44/50
    - Außenrohre und Cartridge von der SC44/50
    - Innenrohre & Zangen von der SC57
    - Die 330mm-Scheiben SC44/50 mit Distanzen und längeren Schrauben
    - Felge nach belieben, die SC44-Felge ist aber deutlich schwerer

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    2 Mal editiert, zuletzt von erixx ()

  • Hochgerechnet über den Daumen was so ein Umbau mit Gebrauchtteile kosten würden:

    - Gabel sc57, 500 - 600.-
    - Sattel sc57, 150.-
    - Bremspumpe sc57, 80.-
    - Gabelholm sc44/50, 150-200.-
    - Bremsscheiben, 200.-
    - Vorderrat, 250.-
    - Kottflügel 50.-
    - Stahlflex + Kleinteilen 150.-

    Der Preis von originale Standrohre liegt vermutlich bei ca. 800.-/ St, wenn die noch überhaupt zu bekommen sind.

  • ...

    - Gabelbrücke (oben, unten) 200.-
    - Stummellenker, oder SB-Lenker 60 - 100.-
    - Steckachse 30.-
    - Distanzbuchsen 15.-
    - Lenkopflager 40.-


    Völlig durchgerechnet kostet es auf jeden Fall viel mehr, als die 300.- für die Holme einer SC44/50-Gabel.

    Ich bin für den Umbau auf SC50 auf ~1200.- gekommen.
    Ich habe aber 6 Monate gute und günstige Teile gesucht, wo auch die Schrauben dabei waren.
    Für alle Originalschrauben kannst du nochmal ~100.- dazurechen.

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?