Radlager und Wellendichtringe CBR900 SC33 Bj. 1998

  • Guten Tag liebe Biker,


    zunächst wünsche ich allen einen frohen Sessionstart und eine gute Fahrt!


    Mein Motorrad ist eine Honda CBR 900 SC33 Bj. 1998


    Ich habe meine Felgen zum Pulverbeschichten gegeben und vorher alle Radlager und Wellendichtringe ausgebaut. Aus Erfahrung möchte ich euch raten zum entfernen der Radlager einen Innenabzieher zu verwenden. Diese Technik ist simpel und sehr erfolgsversprechend. Beim Ansetzen des Innenabzieherwerkzeugs solltet ihr darauf achten, eine zwischenablage zwischen Felge und Werkzeug zu legen. Dies schützt die Felge! Falls solches Werkzeug nicht zu Hause vorhanden ist, kann man einen Reifenservice oder bspw. einen Getriebebauer um Hilfe bitten.


    Nachdem ich nun die Radlager und Wellendichtringe (Simmerringe) in meiner Hand halte, habe ich mir überlegt diese gegen Neue zu tauschen. Beim Ausbau der Radlager und der Wellendichtringe können Beschädigungen entstehen und dem möchte ich entgegenwirken. Der Fachhändler rät auch zum Wechsel dieser Bauteile.


    Hier entsteht aber auch das Probem: Mir scheint als wären in meinem Motorrad nicht mehr die Orginalteile verbaut und somit habe ich Schwierigkeiten die richtigen Radlager und Wellendichtringe zu bestellen.


    Folgende Forenthemen habe ich bereits aufmerksam durchforstet:
    http://www.cbr1000rr.de/firebl…id=17185&hilight=radlager
    http://www.cbr1000rr.de/firebl…id=16480&hilight=radlager
    http://www.cbr1000rr.de/firebl…did=9839&hilight=radlager
    http://www.cbr1000rr.de/firebl…did=9325&hilight=radlager


    Durch weitere Suchen im Internet habe ich die folgende Aufstellung gefertig (ohne Richtigkeitsgarantie):


    Achse Anzahl Bezeichnung Teil
    v 2 6204-2RS Radlager
    v 2 2x 28-47.2-7 Simmeringe
    h 1 63/22C3 Antriebslager
    h 2 6204-2RS Radlager
    h 1 63/22-2RS Radlager
    h 1 30-56-7.5 Simmeringe
    h 1 30-47-7.5 Simmeringe


    Ich versuche nun im Internet eine Bestellung aufzugeben um an die Teile heranzukommen. Dabei wollte ich Markenteile von SKF haben.
    Leider ist meine Suche nicht von Erfolg und ich bin sicher mit den folgendne Links nicht ansatzweise die Richtigen Ersatzteile aufzulisten:


    Bezeichnung netto brutto Link
    SKF Wellendichtring CR 28X47X7 HMS5 RG 2,19 2,61 http://www.mercateo.com/p/1955…g_CR_28X47X7_HMS5_RG.html
    SKF Wellendichtring CR 28X47X7 HMS5 V 5,04 6,00 http://www.mercateo.com/p/1955…ng_CR_28X47X7_HMS5_V.html
    SKF Wellendichtring CR 28X47X7 HMSA10 RG 2,4 2,86 http://www.mercateo.com/p/1955…CR_28X47X7_HMSA10_RG.html
    SKF Wellendichtring CR 28X47X7 HMSA10 V 5,26 6,26 http://www.mercateo.com/p/1955…_CR_28X47X7_HMSA10_V.html
    SKF Wellendichtring CR 30X47X7 CRW1 R 2,98 3,55 http://www.mercateo.com/p/1955…ng_CR_30X47X7_CRW1_R.html
    SKF Wellendichtring CR 30X47X7 HMSA10 RG 2,4 2,86 http://www.mercateo.com/p/1955…CR_30X47X7_HMSA10_RG.html
    SKF Wellendichtring CR 30X47X7 HMSA10 V 5,26 6,26 http://www.mercateo.com/p/1955…_CR_30X47X7_HMSA10_V.html
    SKF 6204-2RS1/C4VK284 Rillenkugellager einreihig 20x47x14 5,48 6,52 http://www.mercateo.com/p/live…r_einreihig_20x47x14.html
    63/22/C3, SKF Rillenkugellager einreihig, offen, Lagerluft C3 14,6 17,37 http://www.mercateo.com/p/live…g_offen_Lagerluft_C3.html


    Besonders fällt auf, dass die Maße wie bspw. 47,2 (47) oder 7,5 (7) doch unterschiedlich sind. Weiterhin habe ich auch Probleme die Richtige Bauform der Wellendichtringe zu bestimmen.
    Das Antriebslager habe ich bisher noch nirgendwo richtig identifizieren können und auch mit dem Wellendichtring 30-56-7.5 gibt es Probelme.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich hier unterstützen könnt und mir verlässliche Informationen zukommen lasst.


    Vielen Dank.

  • Die genauen Größen der Radlager und Simmerringe kannst du hier verlässlich nach schauen: ZSF Motorrad
    Für Hinten hast du ein Radlager zuviel aufgelistet.
    Die normalen Lager kannst du z.B. auch hier kaufen:agrolager
    Das Lager für den Kettenradträger kriegst du meines Wissens nur bei Honda, genauso wie die 47,2Simmerringe. Ich hatte mir probehalber mal nen normalen 47er Simmerring mitbestellt. Der geht aber viel zu leicht in die Felge. Und da man ja nicht jedes Jahr die Radlager wechseln muß, hab ich hier auf die org . Teile zurück gegriffen. Meine hatten 50000km gehalten.
    Gruß Alpenfahrer


    PS: Zumindest für die Radlager zu wechseln hab ich noch nie nen Abzieher gebraucht.

  • Hallo Rocket
    Mit den Lagern hast du recht. Aber die Normsimmerringe sind leider genau um die 0,2mm zu klein. Du kannst sie zwar verbauen, aber die werden nicht richtig abdichten. Ich hab mir damals extra ein Muster mitschicken lassen und habs probiert. die kannst du mit dem kleinen Finger reindrücken. Eine Möglichkeit wäre noch einkleben, oder halt damit leben. Ich hab mir halt gedacht, wenn ich die Dinger alle 50000km mal wechseln muß, dann schau ich nicht auf die paar Euro und machs richtig. Auch wenn die Preise bei Honda ganz schön heftig sind. Aber jeder wie er mag.
    Gruß Alpenfahrer

  • Ich hab ne ganze Weile keine Radlager wechseln brauchen. Aber beim letzten Mal war das so, das die Ringe 2 Zehntel zu breit waren. Das ist aber egal, soviel Platz ist. Die anderen Maße waren passend.
    Warum sollten die Ringe auch von den Durchmessern nicht passen, sind ja auch für die Lager gemacht.

  • Weil die Felge genau dort wo der Simmerring sitzt die 0,2mm weiter ausgedreht ist. Warum Honda das macht :?: Vielleicht um das gerade ansetzen des Lagers zu erleichtern, oder einfach nur um ihre eigenen teueren Ersatzteile zu verkaufen X(
    Gruß Alpenfahrer

  • Hab letztes Jahr auch die Radlager hinten gewechselt. habe einen Komplettsatz von Allballs-Racing bei Autoteile Matthies bestellt. kam glaube ich mit den drei Lagern und 2 Wellendichtringen was bei 21 euro oder so.

  • Guten Abend zusammen,


    vielen Dank für die rege Beteiligung. Die Angebote von Allballs-Racing habe ich auch bei Ebay gefunden.
    Ich bin mir nur nicht mit der Qualität solcher Angebote im Reinen. Handelt es sich hier um Markenradlager und sind das wirklich die 100% passenden Wellendichtringe?

  • Habe auch an meiner SC33 die Radlager und den Wellendichtring an der hinteren Felge gewechselt. Wo bekomme ich das Lager und den Dichtring für den Kettenradträger einzeln zum vernünftigen Preis? Hat da jemand eine Quelle?

  • Also mal im Ernst... auf irgendwelche 50-70.000km ein Radlagersatz. Und da lohnt sich Stunden der Suche damit zu verbringen paar € zu sparen und dann gar irgendwelche zweifelhaften China- oder gar Indienlager zu verbauen?
    Markenlager rein, FAG, SKF, Koyo etc, den Rest von Honda... und aus.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Mit vernünftigem Preis meine ich ja ein SKF o.ä. anstelle von Honda.
    Ich hätte halt gerne einen Link, weil ich mich mit Lagergrößen nicht so auskenne. Ich glaube, den Wellendichtring bekomme ich nur von Honda?

  • Guten Tag zusammen,


    anbei meine Erfahrungen mit dem Set von Allballs-Racing.
    Die Teile ließen sich einfach verbauen und sind passgenau.
    Sobald ich die ersten Runden gedreht habe werde ich auch wissen ob die Radlager und Wellendichtringe funktionieren.


    Der erste Sicht und Drehcheck war erfolgreich.
    Preis für alle Lager und Wellendichtringe lag bei Euro 45,80 inkl. Versand.


    Gruß