PC 40 Bj. 2008 und was kommt danach?

  • Hallo Derbe . Schön von dir zu lesen.

    Danke für diesen Hinweis. Auch meine Überlegungen gehen in diese Richtung.

    Sollte es UNWIRTSCHAFTLICH sein, eine SC59 für einen Betrag X zu kaufen, um dann auch noch die Verlegung Modulator zu zahlen, ( ein Angebot werde ich wahrscheinlich aus Österreich bekommen ) werde ich in Richtung SC 77 tendieren.

    Nachdem ich im Forum über die Probleme ABS gelesen habe, bin ich mir nicht mehr SO !! sicher, mein Mopped gefunden zu haben.

    Gruß Daddy

  • Die SC77 ist ja noch recht neu, aber bisher gab es damit fast gar keine grossen Probleme. Ich wuerde sie ebenfalls vorziehen. Aber muss man sehen. Mal sehen was du findest.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Nur das man da das Vergasergesiffe hat und 50kg mehr 8o

    UND es viel besser zum Alter von Daddy passen würde. 3x sehr unlustig und viel zu normal.


    Ne SC28 od. 33 zu holen nachdem man ne PC40 hatte ist auch irgendwie so ...n "Laser Schwert" weg legen um ne "Keule mit nem rostigen Nagel drin" aufzuheben :weg:


    Da würde der Detlef auf ner gemappten SC77 deutlich mehr herbrennen (habe ich jetzt ein 1000PS Wort genutzt?!).

  • Gewicht ist auch kein Argument. Nimmt sich nichts.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • ^^ dito

    Ich lese immer was mit Bedüsung und konische Dichtringe, Ultraschallbad ....aber man meldet sich ja auch nicht in nem Forum um zu sagen "Hey Leute ich habe nie Probleme, schönen Tag noch. ";)

  • Leider kann ich das ABS Thema für mich so nicht abhacken.

    Warum ? Einmal den Umbau gemacht, der Preis steht ja im Forum , und Du hast ein tolles Bike mit ABS Bremse.

    Ich würde mir keins ohne mehr kaufen heutzutage.

  • Hallo Jungs.;)

    Danke für eure Meinungen.:thumbup: Aber ALLES ! unter der SC59 schließe ich zu 100% aus.(-:

    Mal sehen, was der " ÖSI " mir mitteilt. Davon hängt meine Entscheidung ab, welches Mopped meiner PC40 ersetzt.:/

  • Warum ? Einmal den Umbau gemacht, der Preis steht ja im Forum , und Du hast ein tolles Bike mit ABS Bremse.

    Ich würde mir keins ohne mehr kaufen heutzutage.

    ich bin recht müde geworden, meine Erklärung hier ständig neu posten zu müssen. :D

    Lese bitte von der ersten Seite nach.

  • Hallo Jungs.;)

    Danke für eure Meinungen.:thumbup: Aber ALLES ! unter der SC59 schließe ich zu 100% aus.(-:

    Mal sehen, was der " ÖSI " mir mitteilt. Davon hängt meine Entscheidung ab, welches Mopped meiner PC40 ersetzt.:/

    Ich weiß nicht welcher Thread das war, aber in einigen EU Ländern wurden wohl auch die jüngeren Baujahre der Sc59 ohne ABS verkauft. Falls das in Frage kommt.

    Die ösis können dir definitiv was brauchbares dazu sagen.


    Zu Problemen was Laufleistung und Co bei der sc77 angeht, hatte Kagome nen extra Thread.

    Fazit bis 30.000 km war recht gut, da fast keine Probleme ausser katzenauge und SKS.

    Für die Mapping Geschichten hat plex3e nene extra Thread.


    Man kann sich also mit Infos lange beschäftigen hier :)

  • ABS hat schon was, bin mehr wie 50000 km schon damit gefahren. Einmal hatte ich eine Erlebnis damit, wie es ohne ausgegangenen wäre will ich gar nicht wissen.

    Kurzfassung:

    Anbremsen auf eine Kreuzung, Bodenwelle übersehen in der Bremszone, Rad vorne hob kurz ab und dann hab ich nur noch das ABS gehört und gespürt .....

  • Eine aktuelle Fireblade würde ich dir auch lieber in jedem Fall empfehlen.