Helmempfehlung

  • Einige Hersteller bieten für die Helme auch andere Innenpolster an.

    Mein Shoei NXR habe ich in einer größe, damit mein Mondgesicht von der Breite her reinpasst- der saß dann aber recht tief. Mit anderem Stirnpolster konnte das ausgeglichen werden und schon sitzt der Helm perfekt.

  • Ich habe Helme von Shoei, den GT Air und den GT Air 2. Für beide gäbe es wohl auch Polster aber auf meine Mainstreambirne passen die in der Standartpolsterung.

    Glaube die Polster gibt es für fast alle Shoei-Mützen.

    BTW:

    Mir hat mal ein Verkäufer bei Tante Louise geraten den Helm ca. ne halbe Stunde auf dem Kopf zu lassen und dabei Kaugummi Kauen. Wenn es dann irgendwo drückt und Schmerzen verursacht ist der Helm zu klein.

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Mir hat mal ein Verkäufer bei Tante Louise geraten den Helm ca. ne halbe Stunde auf dem Kopf zu lassen und dabei Kaugummi Kauen. Wenn es dann irgendwo drückt und Schmerzen verursacht ist der Helm zu klein.

    Loooooooooool, den Test kannte ich auch noch nicht. ^^

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Tante hat kein eigenes Testgummi im Sortiment. ^^

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Welcher Kaugummi wurde dafür empfohlen?

    Alle die,die in den Schließfachtüren am Eingang kleben, kannste frei auswählen :D

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Helm ist ne schwierige Sache ohne "Probesitzen" da nicht alle in Gr. M gleich ausfallen.

    Ich wollte mir eine HJC zulegen den ich bei einem Händler über das Netz gekauft habe (preislich deutlich unter dem was ich bei Polo gesehe hatte).Passform war gut nur die Visiere (habe zu dem welches beim Helm dabei war nach und nach 3 Stück bekommen) waren alle so als würde ich mit Alkohol bzw Restalkohol durchauen. Hat mich dan so um die 10€ Rücksendekosten Lehrgeld gekostet. Deshalb nie mehr einen ohne "Probesitzen". Bei Lois wird ja angeboten daß der Helm Probe gefahren (mit dem eigenen Motorrad) werden kann

    Die Frage Klapphelm oder Integral stellt sich für mich nicht mehr da ich trotz dessen daß ein Klapphelm gerne etwas mehr Windgeräusche hat nur noch eine klapper möchte.Kann ich beim Tanken drauf lassen denn hochgeklappt und Halstuch unten (unter normalen Bedingungen) hatte noch keine Reaktion bei den Kassieren zur Folge und die Brille setzt sich so auch leichter auf.Auch bei Stopp and Go in der Hitze kann der hochgelappt und etwas mehr Frischluft genossen werden. Gegen die Windgeräusche habe ich mir Ohrangepasste Ohrstöpsel mit Linear gedämpften Einsätzen machen lassen.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Einige Hersteller bieten für die Helme auch andere Innenpolster an.

    Mein Shoei NXR habe ich in einer größe, damit mein Mondgesicht von der Breite her reinpasst- der saß dann aber recht tief. Mit anderem Stirnpolster konnte das ausgeglichen werden und schon sitzt der Helm perfekt.

    und wenn es die so nicht gibt: einfach mal direkt anfragen.

    Ich habe seit 2 Jahren ein „Date“ mit einem X-Lite-Mitarbeiter in Planung. Die wollten mir meinen Helm bei einem IDM-Termin anpassen, da ich den für die Renne höher haben möchte (ähnlich wie die Jungs in der MotoGP). Hat anatomische Hintergründe :D


    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent