Laptimer für SC50

  • Moin.


    Ich würde diese Saison gerne "laptimen" ;)

    Das ganze sollte für den Anfang erst einmal günstig funktionen, d.h. in einen Starlane o. ä. will ich vorerst nicht investieren.


    Die "Harrys Laptimer" App habe ich auf dem Iphone installiert (das Teil hatte ich dann Testweise für 2 Turns auf dem Heck getaped), nur war mir das so und ohne GPS Empfänger nicht zufriedenstellend und außerdem habe ich im Falle eines Abflugs keine Lust auch noch die Brocken vom zerstörten Handy zusammenzusuchen.


    Nun bin ich über den RF 2.0 von Racefoxx gestolpert - hat jemand Erfahrung damit?


    Ziel grundsätzlich ist die Rundenzeiten während des Turns abzulesen (Sektorzeit wäre schön, ist aber kein Muss)

    - demnach irgendwie im Sichtbereich zu befestigen (Gabelbrücke fällt aus, da Lenkungsdämpfer quer davor verbaut)

    - das Ganze ohne in Fahrzeugelektronik erzugreifen

    - unter 100 Euronen zu investieren



    :danke10: und viele Grüße

  • Ich habe einen Starlane, der mal gelegen hat. FirebladeChris hat den repariert. Den würde ich ggf abgeben. 😉


    Schau ansonsten einfach mal wegen gebrauchten Teilen, die sonst teurer sind. Mit denen kannst du dann meistens auch etwas mehr anfangen im Bedarfsfall.


    Gruß

    G.A.C.O.

  • was stört dich denn bei der App? Hab das iPhone 7, da passt die Aktualisierungsrate des GPS. Nutze eine Lenkkopfhalterung dafür.

    Ich kann nur davon abraten während des Turns sich mit den Rundenzeiten zu beschäftigen. Analysiere das hinterher und konzentrier dich auf die Linie.

  • Rennfix : die app finde ich grundsätzlich gut. Was ich so gelesen habe arbeitet das Handy aber nur mit 1Hz weshalb viele Nutzer eine externe GpsMaus an das Handy koppeln. Nur geht das wohl mit Apple nicht?!

    Außerdem bleibt auch mit vernünftiger Befestigung (zb. Lenkkopfhalterung) noch das Problem, dass ich im Fall eines Sturzes dann eventuell 500,-€ zusätzlich in den Kies gesetzt habe 😕


    Viele Grüße ✌️

  • Wie gesagt, habe ich noch einen Starlane, den ich ggf. abgeben würde. Bei Bedarf PN an mich.

    Der Racefoxx ist doch kein GPS, wenn ich es richtig sehe, oder?


    Gruß

    G.A.C.O.

  • @GACO

    dürfte ein Infrarotgerät sein.


    Dann nimm halt nen billiges Handy, gebraucht bei Ebay geschossen und ne Maus dran fertig. Muss ja kein neues Iphone 12 sein, allerdings hab ich ja ein Plastikcase um mein Iphone, ein wenig sollte das schon was abkönnen.

    Die aktualisierungsrate ab Iphone 5 oder 7 nimmt sich nichts mehr mit so einem Laptimer. Hab mich damit vor Jahren mal beschäftigt, weil ich für meine Zwecke nicht so viel Geld investieren wollte.

  • benutze Racechrono und GPS Maus.

    Kumpel benutzt die gleiche app aber ohne Maus. Seine Zeiten stimmen aufs Zentel genau, bei mir auf Hundertstel.

    Also kein gravierender Unterschied. Der Unterschied zeigt sich bei Racechrono, wenn man sich seine Linie anschaut. Ohne GPS Maus, ist die sehr abgehackt und kaum zu verwenden. Mit GPS Maus alles sehr rund und genau. Dadurch kann man in Racechrono auch Rundenzeiten und die gefahrene Linie dazu übereinander legen und kann erkennen, wo man schneller oder langsamer war bzw die Kurve besser erwischt hat.


    Als Handy benutze ich mein altes Samsung S5.

  • Bunsi : wie und wo hast du das samsung befestigt?


    Sollten handys die solche apps nutzen, nicht in waage und ausgerichtet sein?! - oder werden die kalibriert, wenn man die irgendwo („schräg“) im Sichtbereich befestigt?!

  • mit einem Hardcase oben am Lenkungsdämpfer.


    Bei Racechrono kannst du in der App mit 1 Klick das Bild drehen, so wie du es brauchst und zusätzlich, kann man das automatische Drehen im Handymenü deaktivieren. Habe ich bei mir auch.

    Schau dir die app einfach mal an.

    Würde zusätzlich aber eine kleine USB Steckdose oder so für das Handy installieren. Die GPS Geschichte geht ganz schön auf den Akku. Wenn man es voll geladen hat, hält das Handy 1 Tag durch aber man vergisst ja auch gerne mal die App nach dem Turn zu beenden. So brauch man sich um das Handy einfach keine Gedanken mehr machen. Der Akku der GPS Maus hält locker 2 Tage durch.

  • Ich werde es nun doch noch einmal mit dem Iphone und der App - in Verbindung mit einer vernünftigen Halterung probieren.


    Ich werde dann im Mai nach Oschersleben meine Erfahrung damit preisgeben 🙂


    G.A.C.O. : danke für das Angebot 👍


    Grüße ✌️