Sc33 Schwingen Umbau (rc46-Diavel Felge)

  • Servus,

    wollte mal auf diesem weg fragen ,ob hier jemand seine sc33 umgebaut hat ,auf rc46 schwinge und Ducati Diavel Felge.


    Danke schonmal👍

  • wenn das Rad zentriert sein soll? und die Kette gerade laufen soll?

    Bei Einarmschwingen gehts um Optik, nicht ob das noch gut fÀhrt. Da sind solche Kleinigkeiten nicht so wichtig.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen mĂŒsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • ja aber Michael, Optik...das "versteh" ich ja. Aber es heißt doch Einspur Fahrzeug. wenns dann wenigstens ein gekröpftes ritzel gĂ€b, als Versuch das irgendwie plausibel zu machen.


    och mĂ€nsch wernĂ€h, da tĂŒddelst du bisschen Draht rum und dann geit dat.


    ich hatte mal, glaub ne Harley, vor mir mit so nem schlappen. der ist in Schlangenlinie auf die Ampel zu gebremst. Also nicht mal geradeaus ging mit dem Ding.

    Da hat die Spur bestimmt auch nicht gestimmt.

  • Auf Fightertreffen stehen teilweise Kisten rum bei denen man mit bloßem Auge den Spurversatz sieht, mit TÜV! Gibt aber auch Umbauer die auf sowas wie eine ordentliche Spur Wert legen. Da wird dann halt ausgebuchst, abgefrĂ€st, aufgeschweisst und was sonst noch alles. So oder so, ums Zeitenknacken geht's da nicht. Ob es hinterher fĂ€hrt wie eine Schubkarre interessiert oft auch nicht.

  • Auf Fightertreffen stehen teilweise Kisten rum bei denen man mit bloßem Auge den Spurversatz sieht, mit TÜV! Gibt aber auch Umbauer die auf sowas wie eine ordentliche Spur Wert legen. Da wird dann halt ausgebuchst, abgefrĂ€st, aufgeschweisst und was sonst noch alles. So oder so, ums Zeitenknacken geht's da nicht. Ob es hinterher fĂ€hrt wie eine Schubkarre interessiert oft auch nicht.

    👍👍👍👍

  • Gibt aber aucch genug Mopeds mit Einrarm die Original Spurversatz haben.

    Mittig bekommt man alles.



    Aber zu deiner Frage, beim Kumpel seiner Frau sind Diavelfelgen drin mit SC60 Schwinge.

  • Gibt aber aucch genug Mopeds mit Einrarm die Original Spurversatz haben.

    Mittig bekommt man alles.



    Aber zu deiner Frage, beim Kumpel seiner Frau sind Diavelfelgen drin mit SC60 Schwinge.

    Okey gut

    Was wurde denn genau geÀndert ?

  • Sehr viel wurde geĂ€ndert, eine 2x Schwinge zum zerschneiden/FrĂ€sen um zusehen was möglich ist.

    Tragender Heckreahmen der die Aufnahme vom Federbein hat.

    Mit dem Antrieb in der Schwinge das gleiche.


    Das ist alles zuviel um das Detailert zuschreiben.

    Möglich ist das mit extrem viel Arbeit.

  • Möglich ist es, haben es gemacht um die schwere 8,5x17 Schmidt Felge raus zu werfen bei Madam.

    Selbst da war die RC36 Schwinge schon umgeschweißt, dass das Federbein noch fluchtet und keinen großen Versatz hat, Umbau auf 520er Kette mit Offset Ritzel und co.

    Das hat sich gut gefahren, man sieht ja auch an der Ducati Diavel, dass der 240er funktioniert und sich gut fahren lÀsst.


    Leichte Diavel Schmiedefelge wiegt weniger, als die Originale Cbr Felge. Zum anpassen, aber erstmal die Originale genommen,



    Gibt verschiedene LösungsansĂ€tze dafĂŒr, bei Facebook in den passenden Gruppen, findest du jemanden der das schon mehrfach gemacht hat. Am besten von ihm, machen lassen. Er schweißt den Rahmen um, baut den Antrieb um, mit extra fĂŒr den Umbau produzierter Bremsscheibe usw.


    Haben erst noch versucht mit Adapter von 4x100 auf Zentralmutter zu arbeiten. Kann man auch im Netz fĂŒr viel Geld kaufen. Da man da aber einen Versatz hĂ€tte, das die Kette am Rahmen vorbei mĂŒsste,



    Ist also nicht die Lösung gewesen. Haben dann mehrere Schwingen und Antriebe gekauft angefangen um zu bauen. Lehrgeld bezahlt, Erfahrungen gesammelt.


    Bevor man aber hier schreibt wie, muss das erstmal abgenommen werden. Ausgiebig getestet,


  • Leichte Diavel Schmiedefelge wiegt weniger, als die Originale Cbr Felge.

    Na schon klar, an der CBR-Felge hĂ€ngen schließlich noch ne Bremsscheibe und der RuckdĂ€mpfer....aber so kannste eben nicht rechnen.

    Interessant ist die Gesamtmasse der HinterradaufhÀngung mit Rad, Bremse, Reifen etc.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen mĂŒsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Na schon klar, an der CBR-Felge hĂ€ngen schließlich noch ne Bremsscheibe und der RuckdĂ€mpfer....aber so kannste eben nicht rechnen.

    Interessant ist die Gesamtmasse der HinterradaufhÀngung mit Rad, Bremse, Reifen etc.

    Die Kernaussage war zwar, schwere Autofelge und Spurplatte raus, um die Rotierende Maße zu verringern,...


    Thema ob Einarm oder nicht ist was fĂŒr einen Stammtisch (braucht man nicht Diskutieren ist sinnfrei ;) ).


    Aber interessanter Ansatz, die rotierende Maße zu vergleichen.

    Wenn man Wartung am Exzenter macht, könnte man das Spaßeshalber mal auf die Wage stellen.

    Denke dank des GrĂ¶ĂŸeren und somit schwereren Reifens wird es wohl schwerer sein als Original.

    Wie hoch ist das Gewicht einer 5,5" mit Bremsscheibe RĂŒckdĂ€mpfer und Kettenrad, im Vergleich zu,

    Felge mit Achse worauf Bremsscheibe RĂŒckdĂ€mpfer und Kettenrad und die Muttern montiert sind.


    Haben noch die Anpassungsfelge (Original Diavel) mit angefahrenen Reifen und viele Originalteile liegen.

    Bin in 4 Wochen zurĂŒck in Deutschland und kann das mal auf die Waage legen, das man den groben Wert hat.

    Eventuell stellt jemand in der Zeit wegen Reifenwechsel seine Felge inklusive RĂŒckdĂ€mpfer und Kettenrad auf die Wage.


    Torben hat bestimmt auch noch paar Felgen gewichte notiert

  • Die rotierende Masse wird nicht so schwer ins Gewicht fallen als die ungefederte Masse. Da hat ein Einarmschwingenkonzept von vornherein den grĂ¶ĂŸten Nachteil, jedenfalls wenns stabil sein soll. Hab ich bei meiner PVM auch schon ausprobiert. Es reicht schon den Alukettenblatthalter inkl. RuckdĂ€mpfer gegen das baugleiche Teil fĂŒr den Rennsport aus Magnesium zu tauschen. Man merkt richtig um wieviel weniger das Federbein belastet wird.

    Die FliehkrĂ€fte um die Nabe herum sind nicht so groß da ja die Umdrehungsgeschwindigkeit viel geringer ist als aussen an der Felge.

  • W

    Dankesehr fĂŒr die beschreibung👍👍


    Ich habe sie jetzt allerdings anders umgebaut

    Sc80 schwinge

    Auto felge 8x17 /4x100

    etc....


    Danke trotzdemđŸ‘ŠđŸ»đŸ‘ŠđŸ»