Test Trockenreiniger in der nächsten BMW - Bravo

  • Hallo Gemeinde,


    ich mache so etwas ja sonst nicht, aber da es hier beim Thema Putzen immer wieder mal diskutiert wird, tue ich es einmal:

    In der nächsten BMW - Bravo am kommenden Freitag (23. 07.) erscheint ein Test von Trockenreinigern, die ja einige (ähem - ich auch... ;) ) lieben und andere hassen, die eher auf ganz viel Wasser schwören.

    Bin schon mal seeeehr gespannt, wie mein Lieblingsmittelchen abschneidet (war zumindest auf dem Vorschaufoto schon mal zu sehen). Auch das von Meguiars war zu erkennen.

    Das nur mal als Tipp - Euch ein schönes WE und hoffentlich ist niemand hier direkt von dieser Unwetterkatastrophe betroffen... :nono:

  • Ich benutze aktuell das Motul E9 Wash & Wax Spray. Bin super zufrieden und die Fliegen lösen sich schon nach kurzer Einwirkzeit sehr gut ab. Wenn ich eine Nassreinigung durchführe nur mit klarem Wasser, nie wieder S100......

  • Ich benutze aktuell das Motul E9 Wash & Wax Spray. Bin super zufrieden und die Fliegen lösen sich schon nach kurzer Einwirkzeit sehr gut ab. Wenn ich eine Nassreinigung durchführe nur mit klarem Wasser, nie wieder S100......

    Ich verwenden seit 10 Jahren S100 und bestelle immer 25 Liter Gebinde. Bin SUPER zufrieden!

    Wenn man mit S100 etwas verkehrt macht, dann liegt es am Anwender und sicher nicht am Produkt!

    Da ich jeden Tag mit Reinigungsmitteln jeder Art zu tun habe, habe ich ALLE am Markt befindlichen Mopedreiniger (Nass-Reiniger) ausgiebig getestet.

    Mit einer Zerstäuberflasche aufgesprüht und nach 3 Minuten mit dem HD Reiniger in ca. 50cm Entfernung abgespült.

    Mit S100 braucht man keine mechanische Reinigung! Ach das trocknen kann man sich sparen.

    Mit dem den Kompressor puste ich die Ecken (Tankdeckel ect.) aus und fertig.


    Cuxman

  • Scheiben - Wischi - Waschi?

    Das habe ich ja auch noch nicht gehört. :)

    Und wie verwendest Du es? Unverdünnt mit `nem Lappen oder `ner Sprühflasche drauf und dann abspülen? :gruebel:

  • Pril ins Waschwasser…also zum putzen nicht Waschanlage…

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Scheiben - Wischi - Waschi?

    Das habe ich ja auch noch nicht gehört. :)

    Und wie verwendest Du es? Unverdünnt mit `nem Lappen oder `ner Sprühflasche drauf und dann abspülen? :gruebel:

    Kommt drauf an. Grundsätzlich geh ich erstmal mit dem Wasserschlauch drüber damit der gröbste Staub und Sandkörner weg sind. Danach geh ich mit einem Schwamm drüber. Schütte einfach einen Bodendecker voll in einen Eimer. Je nach Qualität kann ich das noch verdünnen oder nicht, muß man halt probieren. Ich kauf da immer das Wischwasser das mir am ehesten über den Weg läuft und billig ist. Den Lack hin und wieder versiegeln erleichtert vieles.

  • Mit pril glänzt es ohne Politur 😉

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz: