Schräglagensenser überbrücken ?

  • Wie der Thraedname schon verrät , würde ich gerne wissen ob der zubrücken geht.
    In der Suche habe ich irgendwie nicht das passende gefunden.


    Es gehen ja 3 Kabel zu dem hin.
    Das ganze ding muss einfach nur weg weil ich platz brauche und das fällt halt unter Sachen die dort stören.


    Hoffe mir kann da einer Helfen von den elektro-Profis ;)

  • Zitat

    Original von Bl@der
    Wie der Thraedname schon verrät , würde ich gerne wissen ob der zubrücken geht.
    In der Suche habe ich irgendwie nicht das passende gefunden.


    Es gehen ja 3 Kabel zu dem hin.
    Das ganze ding muss einfach nur weg weil ich platz brauche und das fällt halt unter Sachen die dort stören.


    Hoffe mir kann da einer Helfen von den elektro-Profis ;)


    Gibs zu, du fährst soviel Schräglage das dir der Motor in der Kurve abstirbt! :respekt::D

  • müsstest du doch mit einfachem durchmessen rausfinden,welche kabel im normalzustand durchgang haben,und welcher kontakt beim auf die seite legen geschaltet wird.(brauchst doch nur den sensor kippen)

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Hi,
    ja das geht hatte ich auch schon mal gemacht weil an meinem Rennverkleidungshalter keine Aufnahme für den Sensor drann war. Ich würds aber lassen weil wenn du die Kiste mal ablegst unddas Gas bleibt hängen dreht die Mühle sich im Kiessbett zu grunde.
    Ich hab mir einen Halter gebaut und das teil wieder an geklemmt.
    Gruß

    Geplant in 2011:
    13.-14.06. Hockenheim
    09.-10.08. Spa Franchorchamps
    06.-07.09. Nürburgring

  • @ Moschei


    Das geht nur wenn man 90 grad Schräglage fährt und die ist ja nicht so gut.


    @ Sturzflug


    Das moped ist gerde nicht in dem zusatnd das da irgendwo strom durchfließen kann in den Leitungen.


    @ ring-driver


    weißt noch welche kabel das waren beim brücken?

  • Jo , hab mir mal alles was ich da rum gefrickelt hab auf geschrieben:


    Sensor-------Kabelbaum
    grün------------schwarz
    weiß------------weiß/schwarz
    rot/weiß-------rot/orange


    Ich muß dazu sagen meine ist ne Re-Importierte, weiß jetzt nicht ob die alle gleich sind. Und verklag mich nicht wenns nicht richtig ist.

    Geplant in 2011:
    13.-14.06. Hockenheim
    09.-10.08. Spa Franchorchamps
    06.-07.09. Nürburgring

  • Edit sagt halt du redest ja vond er 44er.


    Also laut Schaltplan der 44er und meinen Kenntnissen von Elektronik sollte grün=Masse sein, das würde dann heißen du mußt rot/orange und weiß/schwarz zusammen löten/stecken das sie ohne Sensor läuft.
    Aber wie schon gesagt ich würds mir gut überlegen.

    Geplant in 2011:
    13.-14.06. Hockenheim
    09.-10.08. Spa Franchorchamps
    06.-07.09. Nürburgring

    Einmal editiert, zuletzt von ring-driver ()

  • Zitat

    Original von ring-driver
    Edit sagt halt du redest ja vond er 44er.


    Also laut Schaltplan der 44er und meinen Kenntnissen von Elektronik sollte grün=Masse sein, das würde dann heißen du mußt rot/orange und weiß/schwarz zusammen löten/stecken das sie ohne Sensor läuft.
    Aber wie schon gesagt ich würds mir gut überlegen.


    Das glaub ich nicht, da der Sensor Masse durchschaltet und nicht Plus, wenn du den Schaltplan weiter verfolgst siehst du auch warum, nämlich weil die andere Seite des Stromkreises schon auf Plus hängt, und zwischen Plus und plus entsteht kein Stromkreis.
    Der Schräglagensensor hat ja auch im normalzustand geschaltet, und unterbricht bei fast 90° Schräglage dann den Stromkreis.

  • Überbrück am Kabelbaum den Rot/Orangenen mit den Weiss/Schwarzen!


    Denk aber dran, dein Versicherunsschutz erlöscht! Wenn du es nur aus platzgründen machst, dann besorg die beim "321 meins" einen kleinen, Hersteller ist egal, hauptsache er hat drei ausgänge! Ich bin der Meinung die Kawasaki ZX-12R, 00-01 hat nen ziemlich kleinen. Das ding kannst du sonst wohin packen und die Kabel einfach verlängern...

  • Zitat

    Original von Feierblädsch
    Wás anderes, was macht das ding überhaupt??????????? :keule:



    Hallo!
    Ganz einfach wenn du mehr als 90 Grad Schräglage erreichst, dann schaltet es die Karre aus :dumdiedum:

    "Besser herrschen in der Hölle als dienen im Himmel!"


    Angst ist der Name des Feindes - des einzigen Feindes!


    HONDA = Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen

  • danke.
    aber ist wenn ich 90 Grad schräglage habe dann glaube ich interresiert mich nicht mehr ob der bock weiter an bleibt.oder? ?( ?( ?(

  • Zitat

    Original von Feierblädsch
    danke.
    aber ist wenn ich 90 Grad schräglage habe dann glaube ich interresiert mich nicht mehr ob der bock weiter an bleibt.oder? ?( ?( ?(


    Na ja, wenn das Gas hängen bleibt, und du währen des Sturzes an das rotierende Hinterrad kommst vielleicht schon, auch könnte die Beschädigung am Moped selber um einiges größer werden wenn der Motor weiterläuft. Aus diesen Gründen wurden ja diese Sensoren verbaut. Der Sensor schaltet ja auch schon etwas vor 90° ab.

  • der sensor ist an allen einspritzern verbaut,weil die weiterlaufen würden,nen vergasermodell geht von allein aus.(nach ner gewissen zeit)

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • und wenn der bock wieter läuft werden nicht mehr alle zylinder geschmiert mit öl und naja aus nem kleinen rutscher kann schnell ein totalschaen werden

    28.3-31.3 Aragon PS/GP503
    11.7 300Meilen von Hockenheim mit Speer
    Montagstrainings Hockenheim wie ich Lust habe

  • Na dann werde ich mal schauen ob ich sonst noch bisschen platz auftreiben kann um den unterzubringen, wenn nicht wird der gebrückt.