Kaufberatung/Hilfe

  • Hey,


    ich bin nun auch auf der Suche zur Zeit nach einer schönen Blade (SC33) Baujahr 98-99.


    So wie der Zufall es heute wollte bin ich über eine Blade bei uns in der Gegend gestoßen.
    Auch gleich Termin heute ausgemacht zur Besichtigung und Probefahrt.


    klick


    Zustand der Blade ist nicht nur im Text gepflegt sondern stand heute mittag auch schön da!
    Durch den Superbike Umbau wurde nichts an der Verkleidung ausgeschnitten.
    Allerding stört der Superbike Lenker mich auch - worin ich aber kein Problem sehe ihn zurückzurüsten!
    Der Scottoiler befindet sich unter dem Sozuiussitz - ist aber noch genug Platz für Geldbörse,Handy,...
    Reifezustand vorne und hinten nahe an der Verschleißgrenze aber ausreichen noch für TüV.
    Auf der zweiten Hinterradfelge befindeten Reifen hält ebenso noch für ein paar Kurven.
    Verbaut ist noch ein BOS Endschalldämpfer (mit ABE) und Stahlflexbremsleitung vorne.
    Übersetzung hinten wurde auch geändert - original Ritzel wird ebenso mitgegen


    Racingendschalldämpfer (ohne ABE) würde er mitgeben, ebenso für 100€ den neuen Satz Conti Sport Attak.


    Kleine Schürfwunde hat sie auf dem Kuplungsdeckel und an den Fußraßten --> irgendwann ist die Bodenfreiheit unter Schräglage wohl erreicht
    Tacho wurde vom Vorbesitzer getauscht, da ihm das Airbrush vom 1 Besitzer nicht gefallen hat. Seit dem Tausch der Tachos ca. 5tkm gefahren.
    Verbauter Tacho nun 69tkm - alter Tacho 35tkm (den er besorgen könnte)
    Vorbesitzer hat in einer Firma die Ventile prüfen bzw. einstellen lassen und der jetztige Besitzer hat selbst den letzten Öl mit Filterwechsel durchgeführt und den Luftfilter erneuert.


    Was hält ihr von dem Angebot?




    Gruß MarKus

  • Ansonsten nicht schlecht. Da steht "kann dazuerworben werden". Was will er für den racing ESD haben oder legt er den dazu? Sie hat 40000 runter. Da steht bald die 48000 Insp. an. SOnst wie vor schon geschrieben checken.

  • Dadurch das die Übersetzung geändert wurde z.B 16/44 zeigt das Tacho mehr an als Sie runter hat. Der Superbikelenker ist so garantiert nicht eingetragen. Dafür muss die Verkleidung meines wissen gekürzt werden. Und das Geweih muss ein anderes sein. Der Lenker muss soviel abstand haben das Du beim einschlagen im Schiebebetrieb die Armaturen bedienen kannst.Also nicht die Finger am Tank einklemmen oder an der Verkleidung. In dem Zuge werden die Stahlflexleitungen mit eingetragen. Habe das bei meiner genau so gehabt. Also zurückgerüstet. Keine Lust gehabt mir das Bike für so n ollen Lenker zu verschandeln :) Da Du geschrieben hast eine Seite hat einen Kratzer. Dann Frag mal nach ob er die original Lenkerstummel noch hat. Nicht das das Teil mal gelegen hat und später kommt die Böse Überraschung. Und für den Preis ist das zu viel. Ich habe meine letztes Jahr gekauft. War 2te Hand und Scheckheft gepflegt. Neue Reifen,Bremsen. Und alle Verschleißteile mit Belegen. Und ich habe 2.400 bezahlt. Dann noch ein kleiner Tip mit so nem Lenkerumbau. Letztes Jahr haben se meinen Kollegen bei ner Kontrolle rausgezogen. Bremsleitungen und der Lenker waren nicht nach Gutachten umgebaut noch eingetragen. Und da er das wußte wurde Ihm vorsatz unterstellt. 250 Euronen hat der spass gekostet und 3 Punkte hat er bekommen. Die Geldbuße war nur so hoch weil sich ein Polizist die Mühe gemacht hat. Und in deren Mobiler Wache ein PC war wo er sich die Daten der sc 33 gezogen hatte. Und dann hat er Ihm noch schön das Ritzel geputzt wo dann statt 42 44 stand. Und das Bike musste stehenbleiben. Aber er hat geschoben :) ärgerlich. Aber lieber Original oder alles Eingetragen. Würde aufjedenfall noch handeln.

  • check die radlager, das lenkkopflager und mess die batteriespannung bei laufendem motor, sollten ca. 14 - 14,5 volt sein

    Radlager und Lenkopflager sind in Ordnung!
    Batteriespannung konnte ich nicht prüfen - kein Multimeter und Werkzeug vorhanden gewesen bei der Probefahrt.
    Laut Besitzer sollte die Blade allerdings 14 Tage gestanden haben und ist vorhin einwandfrei angeprungen.


    ...Da steht "kann dazuerworben werden". Was will er für den racing ESD haben oder legt er den dazu? Sie hat 40000 runter. Da steht bald die 48000 Insp. an. ...

    original Ritzel + Racingschalldämpfer + den neuen Satz Reifen Conti Sport Attak + 2te Hinterradfelge würde er mir für 100€ mitgeben.
    Inspektion würde ich selbst machen. Somit nicht alzuwild!


    Dadurch das die Übersetzung geändert wurde z.B 16/44 zeigt das Tacho mehr an als Sie runter hat. Der Superbikelenker ist so garantiert nicht eingetragen. Dafür muss die Verkleidung meines wissen gekürzt werden. Und das Geweih muss ein anderes sein. Der Lenker muss soviel abstand haben das Du beim einschlagen im Schiebebetrieb die Armaturen bedienen kannst.Also nicht die Finger am Tank einklemmen oder an der Verkleidung. In dem Zuge werden die Stahlflexleitungen mit eingetragen. Habe das bei meiner genau so gehabt. Also zurückgerüstet. Keine Lust gehabt mir das Bike für so n ollen Lenker zu verschandeln :) Da Du geschrieben hast eine Seite hat einen Kratzer. Dann Frag mal nach ob er die original Lenkerstummel noch hat....

    Was mir nun weiter sagt das der km Stand nicht mehr nachvollziehbar ist.
    1. Besitzer: Tacho mit Airbrush versehen (Stand: 35tkm)
    2. Besitzer: gebrauchter Tacho eingebaut mit xx km - Übersätzung geändert - Superbikeumbau
    3. Besitzer: gefahren und jetziger km ~69tkm


    TÜV - Berichte sind alle vorhande.


    Bei Volleinschlag des Superbikelenkers stößt der Lenker bzw. die Amaturen am Tank an. Keine Dellen bis jetzt Vorhanden.
    Der Lenker ist mit gänderter Bremsleitung eingetragen in den Fzg. Papiern.


    Superbikelenker würde ich aber baldmöglichst zurückrüsten gegen Original. Ebenso die Bremsleitung die nach meinen bisherigen Informationen beim Suberbikelenker kürzer ist.


    Orginal Gabelbrücke und Stummel sind nicht vorhanden!
    Die Kratzer befindet sich an der Unterkante des Kupplungsgehäuses und an der Unterseite der Fußrasten, da denke ich eben das die max. Schräglage erreicht war.


    Prüfe den Lenkeinschlag rechts / links auf Verformung!

    Keine Dellen im Tank und am Anschlag unten an der Gabel.




    Kann mir vielleicht einer den Farbcode der Blade noch nennen?
    Den auf der Homepage hier sind jeweils nur 3 Modellfarben je Jahr abgebildet!




    Gruß MarKus

  • Original ist die Farbe nicht .... muss ne Austauschverkleidung sein. Hast ja gesagt das Kratzer an dem Kupplungsdeckel und an der Raste ist. Also schätz ich mal das die Originale hinüber ist bzw. war ;) würde ich auf jedenfall mal nach Hacken

    :joint: "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert !!" :mein_held: :waffe_zieh:



    Ich möchte sterben wie mein Opa,
    lächelnd und im Schlaf
    ...und nicht kreischend und heulend wie
    seine Sozia.

  • also mir kommt es zu preiswert vor grade durch den tachowechsel lenkerumbau


    wenn alles so okay wäre würd ich keine 2500 vb machen


    die kratzer am deckel und fußraste kann vom schleifen kommen hatte ich auch an meiner 33er


    aber immer schwierig sowas einzuschätzen


    hoffe du triffst die richtige wahl

  • Also die Farbe gabs nicht bei der SC33. Ich denke das das Bike mal einen Crash hatte. Evtl die Front. Und jetzt versucht man den Kilometerstand mit irgendwelchen Utopien zu erklären weil das Tacho ebenfalls einen weg hatte. Wie Dir sicherlich selbst aufgefallen ist versucht jeder der sein Bike verkauft seine Anbauteile wie Auspuff und sonstige Teile in Scene zu setzen um nochmehr Euros aus dem Bike rauszuholen. Ohne das Du jemand dabei hast der wirklich Plan von der Materie hat würde ich die Finger davon lassen. Habe gerade mal geschaut die Farbe des Bikes gibts in einer Austauschverkleidung auf dem Asiatischen Markt. Kostet über 500 Euronen.

  • Bei der 48er Inspektion wird auch das Ventilspiel geprüft. Das ist nicht soooo günstig.
    Weiß nicht, ob dundas auch selber machen willst, nur damit du dich nicht verkalkulierst.


    Gekauft ist schnell

    WP-Gabelfedern, WP-Federbein, Haungs Staufachabdeckung, Factory Airbox Kit mit 2° Zündrotor, sc33 Ölwanne, ABM Multiclip, Stahlflex, Felgen gepulvert, BOS Black.

  • genau, oder kauf lieber meine im Marktplatz. original Verkleidung und nur wenig teurer, weniger km, mit Sport ESD inkl. ENummer :)


    Und für alle Fragen drum herum steh ich hier parat

  • Sorry aber dafür das du ne 48tkm Inspektion selber machen willst fragst du hier meines erachtens zu viele Kleinigkeiten ab.


    Wenn du eh zurückrüsten willst braucht dich der lenker ja nicht zu interessieren. Sind die Originalstummel dabei? Die original Leitungen dabei zum zurückrüsten oder musst da auch erst wieder Kohle reinstecken.


    Mich würde auch interessieren wieso die viele Tacho-tauscherei. Wenn ich schon tausche und irgendwann wieder verkaufen will, dann lasse ich genau sowas in irgendeiner Ecke meines Kellers liegen. Dann auch noch ne Farbe die es nie gab... also ich würde ihm den Preis ein bischen um die Ohren hauen. Zart aber deutlich...

  • Hi,


    Ich würde die Finger von der Maschine lassen, ist zuviel dran gebastelt worden.Neue Verkleidung, andere Ritzel, neuer Tascho, anderer Lenker, Andere Bremsleitungen, Hat das Windshield ne E-Nummer und ABE?, Die hat garantiert nen chrash gehabt.
    Was hälst du denn so von der, ist zwar ein bisschen teuer, aber vom händer. Bei der Ist zwar das Heck geändert wegen nummernschild. Aber das würde ich auch so machen, das einzige was ich bei der noch machen wäre sind LED Blinker. Um im preis kannst du sich er auch noch was machen. Wegen dem Heck usw.


    Klick hier


    Ich würde weitersuchen, auch wenn jetzt der der Falsche zeitpunkt ist sie eine zu kaufen.Die Saison kommt jetzt......ich hoffe du findest eine mit der viel glück und und gute Saison hast.


    Edit sagt ich soll dir diese hier nochmal zeigen, Wenn ich nicht schon eine hätte würde ich für die schon fast von Bremen aus hin fahren um sie abzuholen. Klick
    Bei der hätte ich ein sehr gutes gefühl-

  • Preislich liegt sie für eine 99er eher an der unteren Grenze. Für eine gepflegte 99er mit BOS (ABE & Racing) und einen Satz neuer Reifen wäre der Preis mehr als ok. Was mioch aber stutzig macht, ist die nicht serienmäßige Lackierung. Könnte auf einen Sturz/unfall hindeuten - musss aber nicht. Stellt sich die Frage, ob es sich um eine umlackierte Originalverkleidung handelt oder um ein billiges Tauschprodukt.


    Kennst Du keinen SC28/SC33 Fahrer, der sich das Teil mal ansieht? Der würde Dir sicher sagen können, ob die Verkleidung original ist. Wenn nicht, würde ich auch eher die Finger davon lassen, es sei denn, der VK hat eine plausible Erklärung und nach eingehender Untersuchung sind keine Unfallschäden erkennbar.

  • Wenn die Kratzer am Limadeckel in Fahrtrichtung sind, dann wird es kein Sturz gewesen sein.
    Beim Sturz dreht sich die Blade und die Kratzer sind schräg! ;)
    Ebenso müssten die Lenkanschläge am Rahmen (!) einen Einschlag haben. Die Aufnahmen am Rahmen sind aus Alu und weich, da hinterlässt die Gabelbrücke sofort einen deutlichen Abdruck.


    Wenn du mit der Blade fährst, achte mal drauf, ob der Lenker bei der Fahrt auch gerade steht.
    Und ob die Blade bei der Fahrt, wenn du die Hände vom Lenker nimmst, auch geradaus fährt.


    Schick sieht die Blade ja aus, könnte aber auch ein "Blender" sein!
    Die Sache mit der neuen Verkleidung (vermutlich China!) und der Tacho-Tauschaktion sind merkwürdig, aber nicht unbedingt ein Mangel.
    Wenn der Motor gut läuft, dann kann man damit noch lange Spaß haben.


    Ach ja, eins fällt mir noch ein:
    Die Sc33 Bj.98/99 fällt des Öfteren mit Getriebeschäden auf.
    Achte drauf, daß sich die Gänge alle sauber schalten lassen.
    Und im 2. Gang mal Gas geben. Wenn der rausspringt, kommen bald hohe Folgekosten auf dich zu (es sei denn, du machst das dann alles selber).

  • Moin


    Ich würd die finger von der karre lassen,kommt mir alles Spanisch vor mit dem Tacho hatt wahrscheinlich Gott weis wieviel weg.Und mit der Verkleidung ist das auch so eine sache,die hatt wahrscheinlich ein Unfall gehabt.Hast du mal den Lenkeranschlag geprüft.

    Gruß Carsten
    The Big Four: Metallica, Slayer,Megadeth,Anthrax: :headbang:

  • Es tut mir leid, aber für mich ist das die typische Maschine, mit der man sich eine Menge Ärger einhandelt. Nicht nach vollziehbare Historie, Nachbauverkleidung oder umlackiert und Kratzer am Kupplungsdeckel. Kann zwar alles eine logische und richtige Erklärung haben, aber die Gefahr hier eine Gurke zu kaufen wär mir zu hoch. Und zum Preis: Ich hab mir dieses Jahr auch überlegt meine SC33 zu verkaufen. Mit Scheckheft, 2. Hand, viele Verschleißteile neu und alles belegbar, würde ich einen realistischen Preis von ca. 2500€ ansetzen. Da wäre mir der Preis für diese mit den ganzen Ungereimtheiten zu viel.
    Gruß Alpenfahrer

  • Zitat

    Original ist die Farbe nicht ...

    Dank User LoggoRR habe ich dies auch schon rausgefunden - trotzdem Danke für die Info

    Zitat

    ...hoffe du triffst die richtige wahl

    Die richtige Wahl ist durch eure Hilfe schon getroffen.

    Zitat

    ...Ohne das Du jemand dabei hast der wirklich Plan von der Materie hat würde ich die Finger davon lassen...

    Muss mal sehne, wer aus dem Karlsruher Raum hier her kommt und sich mit mir ein paar SC33 anschauen kann.

    Zitat

    Bei der 48er Inspektion wird auch das Ventilspiel geprüft. Das ist nicht soooo günstig.
    Weiß nicht, ob dundas auch selber machen willst, nur damit du dich nicht verkalkulierst.
    Gekauft ist schnell

    Danke für diese Info, somit müsste ich dies auch machen lassen! Diese Kosten habe ich nicht mit kalkuliert!
    Gekauft ist schnell und somit lass ich mir noch Zeit.

    Zitat

    ...lass dir doch bevor du sie kaufst schriftlich bestätigen das sie Unfallfrei ist.

    Damit ich nach dem Kauf Rennerei mit Gutachter und Anwalt habe, nein Danke!
    Hätte am ende wohl eine sehr günstige Blade - dies ist mir aber eindeutig zu viel aufwand!
    Und am Ende kommen noch weitere Böse Überraschungen - nein Danke.

    Zitat

    genau, oder kauf lieber meine im Marktplatz. original Verkleidung und nur wenig teurer, weniger km, mit Sport ESD inkl. ENummer :)
    Und für alle Fragen drum herum steh ich hier parat

    Danke für das Angebot, das mit deiner bin ich noch am Überlegen

    Zitat

    Sorry aber dafür das du ne 48tkm Inspektion selber machen willst fragst du hier meines erachtens zu viele Kleinigkeiten ab...
    ...Sind die Originalstummel dabei? Die original Leitungen
    dabei zum zurückrüsten oder musst da auch erst wieder Kohle reinstecken...
    Mich würde auch interessieren wieso die viele Tacho-tauscherei....also ich würde ihm den Preis ein bischen um die
    Ohren hauen. Zart aber deutlich...

    Der jetzige Besitzer hat sie so vom Vorbesitzer übenommen.
    Originalteile zur Rückrüstung sind nicht vorhanden.
    Das mit dem Tacho habe ich oben schon geschrieben.
    Preislich wäre sie bei 2500€ mit allen Zubehörteilen!

    Die Blade in Pfaffenhofen habe ich mir am vergangenen Samstag angeschaut und probe gefahren.
    Zur ihr ist zu sagen:
    Reimport aus Italien
    Kein Scheckheft vorhanden
    Heck unsauber beabeitet/gekürzt
    Nummernschildhalter selbst zusammengeschweißt/gebaut
    Verkleidung im Vorbau lose und scheppert
    Bremsscheiben vorne stark rillig
    AU/HU wäre letztes
    Jahr gemacht worden
    Preis bei ihr ohne Gewährleistung,mit neuer Inspektion wäre 2800€


    Die Blade in München wäre ebenso interessant, da erste Hand und nicht verbastelt, allerdings habe ich mir ein Limit von 200km Umkreis und 50tkm Laufleistung gesetzt.


    Das es die Falsche Zeit ist um ein Motorrad zu finden ist mir auch bewusst, doch im Winter lässt sich allerdings auch schlecht eine Probefahrt machen.

    Zitat

    ...Kennst
    Du keinen SC28/SC33 Fahrer, der sich das Teil mal ansieht?...

    Leider nein, muss hier mal im Forum Kontakte suchen aus dem Raum Karlsruhe.

    Sturz nun hin oder her. Entweder sie lag nur oder Rutschte - gekauft wird sie nicht.
    Am Rahmen und an den Lenkanschlägen habe ich keine Spuren feststellen können - doch wie gesagt, das ganze ist sehr misterieös.


    Das mit den Händen vom Lenker ist auch eine gute Idee, allerdings hatte ich auch (mit beiden Hände am Lenker) das Gefühl das die Blade leicht nach links gezogen hat.
    Motor lief schön sauber und ohne nebengeräusche.
    Danke für den Tip mit dem Getriebe! Die zwei die ich bis jetzt Probegefahren bin, war dies auch nicht der Fall!





    Ich bedanke mich nuneinmal für eure schnelle
    Antworten


    -


    ich lass die Finger von dieser Blade!




    Werde nun weiter nach einer geeigneten Blade ausschau halten, sobald ich eine weitere habe die meine Vorstellungen entspricht werde ich dieses Thema weiter führen!
    Bis dahin werde ich ebenso hier weiter lesen um schlauer zu werden. Habe bis jetzt auch sehr Interessanten Themen lesen können!


    Wünsche euch allen eine Beulen- und Sturzfreie Saison 2012!



    Gruß MarKus