Gibt es Honda Schutzbekleidung zu kaufen?

  • Hi,


    ich würde sehr gerne eine Lederkombi kaufen, die Farblich zu meinem Motorrad passt. Im Werbeclip for the Fireblade SP (17-19) gibt es eine solche Lederkombi, natürlich für den Clip hergestellt.


    Aber ich frage mich, ob man nicht tatsächlich Schutzbekleidung von Honda (bzw. mit Honda Branding) beziehen kann und wenn ja - wo? Ich habe nur deren Merchandise Shop gefunden mit normaler Straßenbekleidung, aber keine Schutzkleidung.


    Lieben Gruß

  • Dainese macht sowas und eigentlich alle grossen Hersteller. Es gibt zwar sone komischen Firmen wie euroleather die Kombis mit Honda Reklame verkaufen aber das ist ja alles Schund dann. Soll ja auch perfekt passen alles und auf dem neuesten Stand sein.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Schwabenleder sei wohl ein Hersteller der nach Maß und Wunsch fertigt aber das kostet dann eben auch.

    Ist nur für die welche sich diszipliniert um Ihr Gewicht kümmern und nicht heraus wachsen 8o

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Preis ist ok, aber musst du anziehen. Lederkombi ist wie Schuhe kaufen. Die passen nicht immer von der Stange.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Auf alle Fälle anprobieren, da hat dunlop recht.

    Ist teilweise auch schwer markenabhängig ob und wie, was bei welcher Größe passt.

    Von alpinestars passen mir z. B. Keine Handschuhe, weil ich so fette Handgelenke habe.... Ich gleich das mit kurzen dicken fingern aus... Dafür habe ich nen langen Daumen.



    .... Also Quasimodo - Style :D

  • Die passen nicht immer von der Stange.

    Wie wahr.Habe vor 3 Jahren angefangen eine Kobilederhose zu meiner Jacke dazu zu suchen und bin dann ein Jahr später bei Held fündig geworden.Habe 100 Kg bei 178 cm und im Normalfall Gr.56-58.Zuvor waren die entweder so daß ich die über die Schenkel bekommen habe aber am Bund die Handfläche Hochkant dazwischen halten konnte oder ich bekam die nicht mal über die Schenkel.Als ich bei Held war wollte der mir mit einer 52 kommen und als ich zu Ihm sagte daß unter 56 nichts läuft schaute er mich von Oben bis Unten komisch an.Er brachte eine Hose die überall etwas weit war und ich sagte zu Ihm.Eure Hosen fallen etwas größer aus als erwartet worauf er sagte daß dies eine 60 ist.58 hatte er nicht da also bestelle er die und was soll ich sagen passt.Er war aber dabei immer noch etwas ungläubig wenn er mich so ansehen würde.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Hallo,

    Falls noch aktuell, Du noch nichts passendes gefunden hast und etwas mehr ausgeben willst/kannst:

    Schau mal auf die Website von „ALNE“. > http://www.alneleder.de <

    Ich hab mir bei ALNE schon vor zig Jahren meine erste Rennkombi fürs Turnen im Sidecar auf Maß anfertigen lassen.

    Kombis von der Stange passen mir nie, da ich bei der Hose Gr. 46 - 48 und bei der Jacke im Brustbereich Gr. 50 - 52 habe. Wenn die Jacke passt, schlabbert die Hose.
    Fa. Sitzt bei Aschaffenburg und fertigt Ein- Zweiteiler an, hat aber auch Stangenware. Farben, Design, Logos, Ausführung (mit/ohne Höcker) können vom Kunden in der online-Musterzeichnung Gezeichnet werden. Wahlweise Rind- oder Känguruleder.

    Qualität und Ausführung top. Sollte aber vor Ort gemessen und bestellt werden. Man kann dann auch alles detailliert mit Preis besprechen.

    Einziger Wermutstropfen ist der Preis: ab 1.400,- € für Maß-Rennkombi. Dafür haben sie mich aber auch bei einigen Abflügen vor ernsthaften Blessuren geschützt.

    P.S. Bin nicht an Fa. beteiligt, bekomme auch keine Werbeprämie, sondern war bisher einfach nur zufrieden mit den Kombis 😉


    Gr. Norbert

  • Dein link geht nicht.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!