Bezugsquelle original Verkleidungsschrauben

  • Hey Leute, kennt jmd von euch einen Shop, wo man Innensechskantschrauben bekommt, die genau die Form und Grösse der Originalen an der Verkleidung haben?.

    Also mit diesem schönen grossen Kopf und 5er Innensechskant...

    Ich mag diese Schrauben einfach und brauche die in unterschiedlichen Längen. Gerade an meinem Rennbike, habe ich Linsenkopfschrauben verbaut, die ich mal im www gekauft habe. Diese haben aber einen kleineren Kopf und einen 3 oder 4 Innensechskantaufnahme. Das nervt sehr, wenn man für das gleiche Bauteil 3 verschiedene Werkzeuggrössen benötigt.


    Diese Verkleidungskits mit eloxierten Schrauben möchte ich nicht.


    Vllt kann mir da jmd helfen oder sagen, wie diese sich genau nennen?!


    Danke

  • Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • so ein Kit meine ich nicht.


    Nur einen Shop wo ich die Schrauben in allen Längen und Durchmesser bestellen kann, so wie ich die brauche. Mir geht es nur um diesen genauen Schraubentyp, den Honda verwendet für die Verkleidungen.


    Einfache Linsenkopfschrauben mit Innensechskant zu bekommen, ist nicht schwer. Problem ist eher, dass die Köpfe immer kleiner sind als bei Honda Original.

  • Gibt es bei dir in der Nähe nicht nen Schraubenladen?

    Ich meine so nen richtigen, der DIN - Teile verkauft.

    Wenn du ein Muster mitnimmt könnte dort jemand Messen und du erfährst was das für ein DINTyp ist. Dann muß es ja passen.

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • schon versucht aber vergeblich. Er vermutet das es keine DIN Schrauben sind, weil die auch offensichtlich aus Japan logischerweise kommen....


    Echt zum verrückt werden...

  • Echt zum verrückt werden...

    Jo, das kann ich mir dann vorstellen.

    Dann hab ich auch erst mal keine Idee mehr.

    Weißt du denn die DIN Norm für " deutsche " Schrauben ?

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

    Einmal editiert, zuletzt von Blade 0072 ()

  • scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Hab ich gerade noch gefunden, vielleicht hilft die Bemaßung um Licht ins dunkel zu bringen.


    https://www.schraubenbude.de/m…k7qculjbgp519a8ji8i27pbv2

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Danke, prinzipiell sind die fast richtig. Lediglich die 4er Inbus Grösse ist unschön. Im Prinzip suche ich die mit 5er Inbus, damit ich eben nur einen Schlüssel für die Verkleidungen benutzen muss und solche kann ich einfach nicht finden... :(


    Meine Schrauben haben eine Kopfgrösse von ca 14mm.


    BLADE


    Diese Schrauben habe ich zu Hause. Die sind nicht das, was ich möchte. Der Kopf ist kleiner und der Inbus ist ein 3er...

  • Weil ich die in unterschiedlichen Längen benötige, meist länger als original.

    Quasi wie im Baumarkt, wenn ich M6 Schrauben brauche und mich im Regal bediene....einfach gesagt, diesen Originaltyp der Schrauben in frei wählbaren längen.


    Hoffentlich konnte ich mich verständlich ausdrücken?! :gruebel:

  • Danke, prinzipiell sind die fast richtig. Lediglich die 4er Inbus Grösse ist unschön. Im Prinzip suche ich die mit 5er Inbus, damit ich eben nur einen Schlüssel für die Verkleidungen benutzen muss und solche kann ich einfach nicht finden...

    Das mit dem 4er Inbus habhe ich auch gesehen, kommt mir aber spanisch vor. Da die fuer alle Gewindegroessen 4er angeben. Das ist an fuer sich fuer Schrauben ab M6 viel zu klein. Koennte auch ein Druckfehler sein.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!