CTC BIKEPARTS

  • Hallo alle zusammen, ich wollte mich mal mit euch über die oben genannte Firma austauschen/warnen.

    Ich habe dort mein Auspuff,Blinker und Relais bestellt und das zeig ist alles schnell und unkompliziert gekommen. Als ich eine Unterlage für mein Motorrad bestellt habe, hat mich der Chef Claus Cremer Angerufen und mich gefragt ob ich auch eine andere Farbe von der Unterlage nehmen würde und dass sogar abends um ca17-18 Uhr und sehr freundlich.

    Als ich jetzt zu guter letzt neue brems/kupplungshebel bestellt habende mir aber nicht gefallen haben und außerdem auch nicht wie beschrieben abklappbar waren habe ich mich dort gemeldet per Mail 9.3.2020 mit der Bitte um Rückgabe. Als ich nach einigen Tagen keine Antwort bekommen habe rief ich in der Firma an und da wurde mir gesagt ich kann die einfach zurück schicken. Rücksendeschein Fehlanzeige, also habe ich die Hebel wieder verpackt und versichert zurück geschickt also ging der Porto auf meine Kappe.

    Inzwischen sind ca 7-8 Anrufe vergangen, es wurden viele viele leere Versprechungen gemacht, dass Geld wird überwiesen usw. ich habe inzwischen schon per Paypal eine Rücksendung Anfrage gestartet um es ihnen leichter zu machen, nach wieder 2 vergangenen Wochen ohne Reaktion usw wieder ein Anruf und da kam vom Chef der mittlerweile garnicht mehr freundlich und auch absolut uninteressiert sie Aussage „über Paypal machen wir garnichts „

    (Ich habe über Paypal bezahlt).

    Ich hatte vorgestern wieder dort angerufen da und einen Herrn dran der mir versprochen hat mich gestern mit Info auf jeden Fall zurück zu rufen. Natürlich ist da nichts passiert weshalb ich heute wieder dort angerufen habe um endlich mal Klärung zu erfahren.

    Ich rief an und es wurde sich nur mit dem Firmenname gemeldet sodass ich erst nachfragen musste mit wem ich da spreche, nach einen tiefen Luft holen wurde mit „Cremer“ genannt.

    Mein Anliegen ist dem guten Mann mehr als bekannt und es lief wieder das gleiche wie die letzten Male. Er sagte mir es wird nächste Woche überwiesen. Als ich ihn daran erinnerte, dass er mit bereits bei einem Telefonat vor 3 Wochen sagte „nächste Woche“ und nichts passiert ist kam nur die Aussage „ das behaupten sie jetzt, dass ich das gesagt habe“ also hab ich direkt eine starke Abwehrhaltung vernomme.

    Es wurde sich ständig nur rausgeredet mit der Aussage man arbeitet mit 3 Leuten 13-15 Stunden jeden Tag und bekommt jeden Tag 500 Mails usw. ich musste mir im er wieder sagen lassen ich würde ihn die Zeit stehlen und andere müssten jetzt länger auf ihre Bearbeitung warten weil er jetzt seine Zeit mit mir verschwenden muss. Also eine absolute Katastrophe sobald man mal eine Reklamation hat. Man wird als Kunde in dem Fall einfach nur links liegen gelassen und mit den gleichen gelangweilten Aussagen abgespeist. Ich hab an ihn als Geschäftsführer appelliert sich seinen Kunden gegenüber nicht nur vernünftig gegenüber zu präsentieren wenn ein Geschäft winkt sondern auch bei Reklamationen. Da wurde mir gesagt ich könne ja vorbei kommen und ihnen zeigen wie man es besser machen kann, sie würden auch dafür bezahlen und es haben sich schon viele die Zähne daran ausgebissen und ob wir jetzt endlich das Gespräch beenden können damit er weiter arbeiten kann.

    Ich hätte vorher mal im Internet googeln sollen, da sind mehrere Fälle wie meiner und es ist immer das gleiche Muster zu erkennen.

    Bei mir wahr es das aller letzte mal, dass ich dort was bestellt habe, der Ärger ist es mir einfach nicht wert und es gibt auch genug andere Shops da dieser ja angeblich ohnehin absolut überlastet und überfordert ist.

    Hoffe ich konnte irgendwem helfen bevor ihm das gleiche passiert. Hat noch jemand Erfahrung mit dem Shop gemacht?

  • Hallo, durch Zufall ist mir aufgefallen das ich da auch schon bestellt habe. Sowas könntest du ruhig bei Sonstiges/Allgemeines reinstellen da vielleicht nicht jeder bei den Anderen Modellen mit liest.

    Ich kann leider zum Umtausch nichts sagen. Die Bestellung war problemlos.

  • ruf bei PayPal an .... die holen die Kohle zurück.

    Hatte ein ähnliches Problem und die Dame bei PayPal hat sich gekümmert.

    Nach 2 Tagen war mein Geld wieder da

  • Meine Erfahrungen mit dem Shop waren ebenfalls nicht positiv.

    Im Februar hatte ich mir auf der IMOT beim Messestand von ProBrake ein Angebot für Stahlflexleitungen für meine SC60 machen lassen, das alle meine Wünsche - u. A. auch Verteiler - berücksichtigte. Leider reichte die Zeit nicht mehr, sie dort auch in Auftrag zu geben und gleich konfektionieren zu lassen.

    Zuhause habe ich dann nochmal online recherchiert und bin auf CTC-Bikeparts.de gestossen, die das Spiegler Leitungskit ca. 10% teurer als jenes von ProBranke angeboten hatten. Mir erschien der Preis aber dennoch attraktiv, zumal es sich um SPIEGLER handelte.

    Um sicher zu gehen, dass der Leistungsumfang des Kits und seiner Komponenten identisch ist, habe ich per eMail Kontakt aufgenommen und mich explizit nach den Verteilern erkundigt. Nachdem mir Claus Cremer daraufhin schriftlich bestätigte, dass auch die Verteiler enthalten seien, habe ich bei ihm bestellt.

    Als nach rund zwei Wochen das Paket ankam, war die Überraschung groß, dass dem doch nicht so war.

    Nachdem ich mich per eMail danach erkundigte, rief er mich am Handy zurück und gab mir zu verstehen, dass er garnicht verstand, was Verteiler sind.

    Er erschien mir planlos und bat mich deshalb wohl auch direkt Kontakt mit Johannes Wehrle von Spiegler aufzunehmen und mit ihm das zu klären.

    Mein anschließendes Gespräch mit Hr. Wehrle brachte auch keine Annäherung, da er nur meinte, die Verteiler seien halt nicht inbegriffen.

    Da ich keinen Rechtsstreit eingehen wollte, fing ich also an die Leitungen zu montieren, musste dann aber feststellen, dass die Fittinge für die vorderen Bremszangen nicht mit denen der bebilderten Montageanleitung übereinstimmten.

    Ein weiterer Anruf bei Hr. Wehrle verlief ähnlich frustierend wie der erste, als er mir erklärte, dass die Fittinge der Leitungen richtig, die Montageanleitung der abgebildeten SC60 hingegen falsch bzw. veraltet sei.

    Mit dieser Maßgabe habe ich dann auch die Montage beendet, nun aber mit dem fatalen Ergebnis, dass ich befürchte die Leistungen könnten beim nächsten Wheeely reißen, da sie bei nicht mal voll ausgefederter Gabel total stramm gezogen sind.


    In Sachen Kundenorientierung ist noch viel Luft nach oben.

  • Hab da mal ein Blinkrelais gekauft das 9 Monate später den Geist aufgegeben hat. Kurz angerufen und gefragt wie wir es Regeln wollen, kam die Ansage." Einpacken, Kopie der Rechnung und Angabe ob Ersatz oder Erstattung " dann klären wir das sofort.

    Jetzt darfst du nur einmal Raten.....



    Richtig, weder Ersatz noch Kohle zurück.

    Ich hab bestimmt fünf mal dort angerufen und mir die abenteuerlichsten Aussagen angehört.

    Von sorry ,gerade viel zu tun ,über mhhh ich find grad nix und frag mal die Kollegen ,zu " ist in der Bearbeitung " bis zur Krönung " hier ist nie was angekommen".

    Ich habe dann aufgegeben weil mir meine Zeit zu schade war.

    Ich weiß nur das ich diesen Laden nicht empfehlen würde außer ich wollte jemanden ärgern.

    Also der Service bei Reklamation ist ne glatte 6 -

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Mit dieser Maßgabe habe ich dann auch die Montage beendet, nun aber mit dem fatalen Ergebnis, dass ich befürchte die Leistungen könnten beim nächsten Wheeely reißen, da sie bei nicht mal voll ausgefederter Gabel total stramm gezogen sind.

    Alter Schwede! So fährst du rum? Da würde ich mir aber schleunigst was einfallen lassen!

  • Also nach all den negativen Beispielen muß jetzt mal ein positiver Beitrag geschrieben werden.

    Bin jetzt schon seit ca 10 Jahren beim Claus sehr zufriedener Stammkunde. Wir haben uns damals über das CB1000-Forum das es leider nicht mehr gibt kennengelernt.

    Zu meinen Bestellungen kann ich nur sagen daß es immer TOP geklappt hat. Auch die ein oder andere Reklamation war dabei wobei ich dazusagen muss das dies auf meine Kappe ging weil ich einfach nicht oder nicht gut genug gelesen habe und das falsche bestellt hatte. Wurde immer getauscht oder Betrag rückerstattet.

    Auf alle Fälle werde ich weiterhin bei ihm einkaufen, er hat ja auch Zubehör für meine neue KTM

  • Alter Schwede! So fährst du rum? Da würde ich mir aber schleunigst was einfallen lassen!

    Ich bin auch immer wieder überrascht, welche Wirkung ein simples Drehmoment am Griff bei manchen Einspurfahrzeugen entfaltet. =O

    Womöglich hätte ich diese physikalische Eigenschaft bei der Bestellung angeben oder ein Häkchen setzen müssen? :/

    Dieses BMW typische Sonderausstattungsmarketing greift immer mehr um sich...

  • Ich glaub du hast da was falsch verstanden.

    Mir würde es da komisch werden wenn die Leitungen quasi als Sicherungsleine für den ausfedernden Vorderbau dienen.

  • Rich, deine Sorge kann ich zerstreuen.
    Hab ja noch die alten Gummileitungen, die jetzt wieder interimsmäßig dran kommen, bis Spiegler ordentliche Ware liefert.

  • Also nach all den negativen Beispielen muß jetzt mal ein positiver Beitrag geschrieben werden.

    Bitte beachte, dass ich am Anfang auch gesagt habe es hat am Anfang alles gut geklappt.

    Bei der Reklamation hat es nunmal jetzt angefangen und die Art und Weise wie der Chef persönlich mit den Kunden redet, weis man dieser man ist einfach nicht für den Kundenkontakt geeignet.

    Man kann den Kunden nicht all dass an Kopf werfen wie er es bei mir gemacht hat. Meines Erachtens ist diese Firma einfach nur überfordert und ich werde dort nie wieder bestellen und wie auch andere hier diesen Laden niemanden empfehlen und eher abraten dort zu kaufen.

  • Bitte beachte, dass ich am Anfang auch gesagt habe es hat am Anfang alles gut geklappt.

    Bei der Reklamation hat es nunmal jetzt angefangen und die Art und Weise wie der Chef persönlich mit den Kunden redet, weis man dieser man ist einfach nicht für den Kundenkontakt geeignet.

    Man kann den Kunden nicht all dass an Kopf werfen wie er es bei mir gemacht hat. Meines Erachtens ist diese Firma einfach nur überfordert und ich werde dort nie wieder bestellen und wie auch andere hier diesen Laden niemanden empfehlen und eher abraten dort zu kaufen.

    Wie gesagt kann ich nichts von dem allen bestätigen und von mir werden sicher nur positive Empfehlungen ausgegeben weil ich einfach NIE Probleme da gehabt habe.