Ventile einstellen bei der PC40

  • Hallo,

    ich bin neu hier und Fahre eine schöne CBR PC40 2008😁

    Nun ist es an der Zeit das Ventilspiel zu PrĂŒfen, die 600-900Euro möchte ich mir da sparen indem ich selber Hand anlege😉

    Meine Frage ist nun ob das von euch schon selber jemand gemacht hat und darin Erfahrung hat was alles abgebaut werden muss zb. KĂŒhler etc.

    Leider habe ich kein Werkstatthanbuch da es mir zu teuer ist mit 80-150€.

    Über ein paar hilfteiche Tipps wĂŒrde ich mich sehr freuen.(-:

  • Wie möchtest du das Ventilspiel kontrollieren, wenn dir die Vorgaben aus dem Werkstatthandbuch fehlen?

    Aus eigener Erfahrung: Die 80 Euro sind Gold Wert was informationen angeht.

    Wenn du am Werkstatthandbuch schon sparen willst - wie sieht es mit DrehmomentschlĂŒssel aus?

  • Ich sag mal so, du sparst dir nicht 600€-900€ du investiert die sinnvoll in gescheites Werkzeug und ein WHB :)

  • Wenn du schon bei den 80 - 150€ sparen willst, dann lass es besser gleich.
    Wer seinen Motor öffnet, der muss bereit sein Geld zu investieren und das fÀngt bei dem WHB an.
    Wenn du es dir ausleihen kannst, mach dass, aber du brauchst auf jeden Fall ein WHB.

    Youtube und Co. sind eine Gute StĂŒtze. Jedoch stehen die Werte die du brauchst, sowie der gesamte Ablauf im WHB.
    Hast du denn sonst das gesamte Werkzeug was man dafĂŒr braucht?
    DrehmomentschlĂŒssel, genug AufsĂ€tze fĂŒr deine Ratsche, ein paar Schraubendreher, frisches Öl, ein Mikrometer, ein paar saubere TĂŒcher oder Lappen,
    einen Ort wo das Motorrad unter UmstÀnden lÀngere Zeit mit offenen Motor stehen kann, genug Licht und Bier?

    Hast du Ahnung vom schrauben oder ist dies dein erster Eingriff unterhalb der Tankabdeckung von einem Motorrad?
    Ja die Fragen nerven, aber einen kompletten AnfÀnger durch dieses Thema zu tragen macht keinen Sinn.
    Bei dieser Arbeit muss du verstehen was du wie machen musst und warum etwas wie funktioniert.
    Du drehst hier nicht nur Schrauben raus und wieder rein, sondern muss dies in Reihenfolgen machen, welche du ohne das
    WHB sicher vollkommen ĂŒbersehen wĂŒrdest.

    Die Nockenwellen mĂŒssen ggf. raus, wenn die Ventile nicht stimmen. D.h. die Kette muss runter, der Spanner muss lose, die Ausgangsstellung muss beachtet werden.
    Usw. usw.


    Also, hast du Ahnung und wenn ja welche?

  • genug Licht und Bier?

    (-:(-::P=)

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen ĂŒbernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ja das ist mir alles bewusst. Ich habe in der Garage eine komplette Werkstatt eingrrichtet, sonst wĂŒrde ich sowas nicht anfangen wollen.

    am Motor selber habe ich bisher nur nie selber etwas gemacht deshalb bin ich da etwas vorsichtiger.8o

    Zerlegt hab ich die PC40 ubd die PC25 schon fast komplett bis eben auf den Motor.

    Aber soviel ich weis brauch ich beim Ventildeckel abnehmen nicht gleich neues öl und Drehmomente auch nicht da dort Schrauben mit Anschlag verbaut sind um ĂŒberdrehen zu verhindern.


    Naja egal dann besorg ich mir das lustige Taschenbuch mal.


    vielen dank euch(-:

  • Dir scheint aber nicht klar zu sein, dass wenn das Spiel nicht passt, du den Spaß weiter auseinanderschrauben musst und dann brauchst du eben neues Öl fĂŒr die Nocken, einen DrehmomentschlĂŒssel und und und.


    Zudem zieht man auch Kerzen mit einem Drehmoment an. Wenn du Jahre lange Erfahrung hast, dann kannst du dies sicher aus dem Handgelenk heraus einschĂ€tzen. Aber ohne diese Erfahrung nimmt man einen DrehmomentschlĂŒssel.


    PrĂŒfen bedeutet im Zweifel auch einstellen.

  • So wie du schreibst wirst es schon richten, Drehmoment wird eh ĂŒberbewertet hat man oft den Eindruck, ob eine Dichtung gleichmĂ€ĂŸig Druck bekommt spielt keine Rolle, kommt bestimmt eh wieder die Alte rein mit einem Schuss Kit, ist gĂŒnstiger =)

  • Das klingt schon so als ob Du es probieren solltest. Wo ein Wille ist, ist bekanntlich auch ein GebĂŒsch.

    Aber das Buch ist wirklich gut angelegtes Geld. Das sage ich Dir, als jemand der in diesem Bereich ausgebildet ist und seit Jahrzehnten arbeitet.


    Gruß

    Methusalem

  • So wie du schreibst hast du ja schon Erfahrung mit Undichtigkeiten:respekt:

    genau so wird es jedenfalls in den Fachwerkstetten oft genacht deshalb geht man da ja auch ned hin.=)

    Oder die berechnen das Synchronisieren der vergaser und machen gar nix wie an meiner PC25.^^

  • So wie du schreibst hast du ja schon Erfahrung mit Undichtigkeiten :respekt:

    genau so wird es jedenfalls in den Fachwerkstetten oft genacht deshalb geht man da ja auch ned hin.

    Das wird deshalb in FachwerkstĂ€tten so gemacht weil das die von Honda vorgegebene , und allgemein ĂŒbliche, Vorgehensweise ist, wenn die Dichtung noch gut ist. Im Handbuch stĂŒnde das. Stand der Technik quasi.

    es steht dir natĂŒrlich frei pauschal eine neue zu verwenden.


    ich erinnere ein WerkstĂ€tten-bashing im TV weil die Schweine, bei einem 911er, 12 ZĂŒndkerzen berechnet haben obwohl der, wie jeder weis, nur 6 Zylinder hat.

  • Allerdings haben viele der elfer Motoren 2 Kerzen pro Zylinder. Oft wurden nur 11 gewechselt, weil eine total beschissen zugaenglich ist.

    993 Kopf.:

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen ĂŒbernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“