Springt nach ausschalten nicht mehr an

  • Moin moin ✌️,

    Habe ein kleines Problem mit meiner 600rr pc37. Sie springt nicht mehr an. Bei gutem Wetter große runde gefahren 2 mal getankt, alles easy, lief einwandfrei. Auf dem weg nach hause hab ich dann nochmal getankt und dann sprang sie nicht mehr an. (habe 3 mal nachgeguckt ob ich das richtige getankt habe)


    Anlasser dreht, kraftstoffpumpe überbrückt und die läuft ebenfalls, Relais untereinander getauscht, Sicherungen geprüft, neigungssensor überbrückt, alles ohne erfolg


    Die Pumpe macht beim Zündung einschalten keinen einzigen mucks.


    Vllt weiß ja jemand einen Tipp.

    Vielen Dank im vorraus

  • Hier bei Beitrag 51 und vorherige siehst du wie alles verkabelt ist und wo du suchen musst. Ist bei allen dasselbe Grundprinzip.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ich habe unterwegs meine SC60 am "Killschalter" ausgemacht.Danach wollte die nicht mehr anspringen bis ich am Kabel was unten raus kommt gewackelt und auf das Gehäuse geklopft hatte. Seither bleiben meine Finger von dem Schalter weg und die wird nur mit Schlüssel aus gemacht. Ob der Anlasser damals gedreht hat und nur nicht angesprungen ist oder gar nichts ging kann ich aber nicht mehr sagen. War alleine unterwegs und ein kleines Stück in den Waldweg gefahren um PiPi zu machen.Da war die "Freude" groß als die nicht anlief und ich schaute nur daß die lief. Meine ist Bj.2015 mit aktuell 37 Tsd.Km.und das ist 2017 gewesen also nichts was auf das Alter zu schieben wäre.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Meistens ist es der Killschalter.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ist auch mein erster Verdacht. Killschalter checken.

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Anlasser dreht

    Schalte ich killswitch aus dreht der Anlasser nicht mehr also gehe ich erstmal davon aus dass der in Ordnung ist

  • Dan findest du exakt die einfache Diagnose in meinem verlinkten Thread oben.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Hab ich mir durchgelesen und komme da für meine pc37 nicht weiter habe alles geprüfte was ich ohne Schaltplan überprüfen kann.

    Müsste jetzt wissen welches Kabel wo ankommt und welche Stecker bzw ponbelegung am Motor stg anliegt. Dann könnte ich anfangen zu messen

  • Du musst im Grunde nur den schwarz/weisen Draht finden. Das ist immer die Stromversorgung fuer die ECU. Der wird immer ueber das Motorabschaltrelais ein oder ausgeschaltet. Du musst also zunaechst finden wo die Relais sind. Dann kannst du hoeren ob das Abschaltrelais beim Zuendungeinschalten klickt. Falls nicht, sehen wir weiter. Seitenstaenderschalter pruefen. Funktioniert die H.I.S.S. Lampe ,also geht sie aus nach dem Zuendung anmachen direkt ?

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Da würde ich auch erstmal beim seitenständerschalter anfangen.

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Da würde ich auch erstmal beim seitenständerschalter anfangen.

    Wenn es daran lag,würde der Motor doch nicht drehen, oder?

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Der Anlasser schon, zumindest ist das bei einigen Motorrädern so.

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Wenn es daran lag,würde der Motor doch nicht drehen, oder?

    Doch nur nicht bei Kill. Fuer Kill gibt es 2 Versionen. Ab SC57 dreht der Anlasser auch mit Kill. Die PC37 hat vermutlich eher die Version der SC44/50. Ist aus der selben Zeit.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Wichtig sind diese Sachen hier.:

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Habe den Fehler durch Zufall gefunden! Links unter der verkleidung vom ansaugkanal ist ein blauer Stecker der eig für die lichtanlage ist. Der hatte schlechte Kontakt bzw einen Wackelkontakt dadurch hat das Motor nicht gestartet Licht ging nicht etc...

    Maschine läuft jetzt also wieder einwandfrei


    Danke für eure hilfe

  • Ja Meister Zufall kann sehr hilfreich sein.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey: