Honda VFR400 NC30 CO zu niedrig, HC zu hoch

  • Zündkerzen sind gewechselt, nix hat sich verbessert. Wäre ja auch zu einfach gewesen. Sch.......

    Nächster Schritt, Kommunion messen. Wobei die ja vor 1500km top war. Aber wer weiss.

    Ansaugtrakt ist dicht. Hatte letzte Woche die Vergaser runter und wieder montiert. Mit Bremsenreiniger abgesprüht, nix. Ein undichtes Ansaugsystem würde ja nur den niedrigen CO erklären, aber nicht den hohen HC Wert.

  • Hmmm schade.

    Also normal muss die doch gewaltig am Auspuff riechen und die Abgase fast brennen. Ja sehen wir mal.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Zündkerzen sind gewechselt, nix hat sich verbessert. Wäre ja auch zu einfach gewesen. Sch.......

    Nächster Schritt, Kommunion messen. Wobei die ja vor 1500km top war. Aber wer weiss.

    Ansaugtrakt ist dicht. Hatte letzte Woche die Vergaser runter und wieder montiert. Mit Bremsenreiniger abgesprüht, nix. Ein undichtes Ansaugsystem würde ja nur den niedrigen CO erklären, aber nicht den hohen HC Wert.

    sach ich doch....

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Die Zuendkerzen wuerde ich irgendwan mal ersetzen, allerdings da sie nicht mehr so schoen aussehen. Aber das ist nicht die Ursache.

    Ja dachte ich mir auch. Aber neue koennen nicht schaden.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Habe heute mal die Vergaser wieder abgebaut und mal alle 4 Schwimmerkammern geöffnet. In zwei ganz wenig lose Ablagerungen. Alle Düsen mal rausgeschraubt und mit Bremsenreiniger und Druckluft durchgeblasen. Vergaser innen mit Bremsenreiniger ausgesprüht. CO Schrauben rausgedreht und geprüft und durchgepustet. Einstellung natürlich gegen komplett geschlossen gezählt. War alles Standard, 2 1/2 Umdrehungen. CO pendelt so zwischen 1,6 und 2,2%. Schon viel besser. Probefahrt war unauffällig. Zieht von unten raus wie es soll. Wenn das Wetter mitspielt, fahre ich mal ne größere Runde.

    Warum CO jetzt etwas pendelt weiß ich nicht. Gibt es da ne Erklärung?

  • Mit meinem BOSCH Abgastester hab ich 0,3% CO, 9,13%CO2, 1840ppm HC und O2 8,1%.

    Falls dich das noch interessiert:

    Hatte gerade einen ähnlichen Fall. Das Problem ist eine schlechte Verbrennung, es ist ja noch sowohl HC als auch O² im Abgas. Wenn alles dicht ist, die Zündung auch i.O. und auch die Kompression in etwa stimmt ist die Ursache höchstwahrscheinlich bei den (Leerlauf)Luftdüsen zu finden. Sind die teilweise dicht, tritt der Kraftstoff nicht richtig zerstäubt sondern eher tröpfenförmig aus dem Leerlausystem aus.... und verbrennt entsprechend schlecht/unvollständig.

    Hatte ich vor kurzem an ner RC36, synchronisiert, CO auf 2,5% eingestellt, aber lief trotzdem schlecht im Leerlauf. Nach Messung mit 4-Gastester auf einem Zylinder ähnliche Werte wie deine oben. Die drei anderen HC um 350ppm und O² um 1,5%. CO bei allen gleich, logisch, gerade erst eingestellt, aber eben auf einem Zylinder hohes HC und O². Luftdüsen gezielt gereinigt (das kann zur Sch..-Arbeit ausarten), alles gut, schnurrt wies sprichwörtliche Kätzchen.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Danke für die Infos. Ich hatte ja die Vergaser ausgebaut und gereinigt und Düsen durchgespült und ausgeblasen. Danach war der CO Gehalt deutlich besser. Sie läuft wie eine Eins. Bei 7000 Umdrehungen ein kleines Leistungsloch. Das ist aber bei der VFR400 normal.