Mitas Sport Force+ EV

  • Wie an anderer Stelle angekündigt probiere ich nun den Mitas Sport Force+ EV aus. Das Vorgängermodell hat mich mehr wie überzeugt und somit ist die Messlatte hoch, im Übergang fahr ich hinten noch das "ältere Modell" (mit runter).


    Die Technologie ist inzwischen bekannt, wie beim Touring Force:


    Was auch nicht überall zu finden ist, eine Empfehlung für den Luftdruck für eine grobe Hausnummer bei allen Mitas der Serie:


    Bekanntes Profil, andere Mischung, da bin ich vor allem auf den hinteren Reifen gespannt wie der sich in der Mitte schlägt im Vergleich zum Vorgänger.

             


    Montagetermin: die Tage ;)


    P.S.

    Eine kleine Klarstellung zu den Reifenthreads, ich mach das aus Spaß den Reifen zu testen und meine Eindrücke wiederzugeben, bezahle meine Reifen selbst, montiere und wuchte sie selbst sowie trage ich die Kosten für deren Entsorgung. Eine Fahne von Mitas hab ich auch nicht, was ich aber habe ist eine lange Erfahrung mit Mitas Reifen im Cross- / Geländesportbereich wo ich die Reifen seit den 90er Jahren verwende.

  • Ist der EV jetzt besser als sein Vorgänger?

    Brauch dringend Reifen, die Preise explodieren gerade.

    Wenn der sein Geld wert ist leg ich mir was auf Halde.

  • Naja, dass Du vom + begeistert bist weiß ich. Wenn der im Gemischtbetrieb schlecht gewesen wäre hättest das geschrieben.

    Dann werd ich mal kaufen, günstiger wirds nimmer. Ist abartig wie die Preise anziehen.

  • Stimmt, dahingehend hat sich nichts geändert.

    Ich erhoffe mir beim EV durch die beiden Mischungen gegenüber dem Vorgänger eine höhere Laufleistung. Diese war beim ohne EV zwar schon um einiges besser wie beim BT016 aber er hatte seitlich noch Profil und in der Mitte keines mehr. Den BS fuhr ich zuvor immer gleichmäßig rund runter.

    Wenn sich das bewahrheitet was ich hoffe dann hab ich den Reifen für mich, vorerst, gefunden.

    Soviel zur Theorie, im Moment, ich hoffe demnächst ein Roll Out zu vermelden für die Saison 2022.


    Ach ja: Hab ebenfalls nachgeordert da ich eh bestellen musste ;)

  • Naja, bei mir dauerts noch. Die Vorderen sind zwar schon da, aber auch die brauchten ein paar Tage. Wurden anscheinend irgendwo aus Lampukistan verschickt.

    Bin mal gespannt wie die auf der dicken BMW funktionieren und wie lange sie halten.

  • Heute auf den Wasserboxer aufgezogen und die ersten 10km in die Arbeit gefahren. Fahren sich gut. Vorne 2,3, hinten 2,6. Sehr leichtfüßig, lenkt sehr leicht ein. Evtl muss ich mit dem Druck noch ein wenig probieren. Der Z8 war im Vergleich viel träger, wobei das aber gut zur Maschine passte. Der Mitas vermittelt ein Gefühl als würde die BMW 100kg weniger wiegen.

  • So, hab jetzt auch komplett EV drauf seit heute Nachmittag nachdem ich den Vorgänger hinten heute über die Grenze gebracht habe. Bin schon ganz gespannt wie sich die Mischung fährt wenn die Mitte härter ist wie beschrieben durch die 2 Mischungen vom EV dann wird es wohl für mich ein neuer Top Wert der Laufleistung werden :) Hab mir gleich noch einen Satz auf Lager gelegt, der Preis war gut und brauchen tue ich den ohnehin heuer noch.

  • Bin am Überlegen ob ich mir nochmal einen Satz nur fürs Lager hole. Kostet, letzter Stand, 176€ der Satz. Immer noch 100€ günstiger als Conti etc...

    Der CSA war ja mein Lieblingsreifen, den gibt's anscheinend nicht mehr.

  • Bin am Überlegen ob ich mir nochmal einen Satz nur fürs Lager hole. Kostet, letzter Stand, 176€ der Satz. Immer noch 100€ günstiger als Conti etc...

    Der CSA war ja mein Lieblingsreifen, den gibt's anscheinend nicht mehr.

    Den CSA gibt's nicht mehr??? 😕

  • 2018 is nicht schlimm, der hält immer noch. Kann natürlich auch sein dass alles ausverkauft ist. Die werden wegen Billigerbillig in Fernost gefertigt. Kommt derzeit nicht viel rüber von dem Teil der Erde.

  • Richie Rockabilly : Hast du vorne auf deiner 28er vorne eine 17" Felge? .... den Reifen gibts ja anscheinden nicht mit 16"...


    Hätte den Mitas gerne auch mal probiert, fahre aktuell den Bridgestone S21 mit dem ich zwar super zufrieden bin.... aber preislich ist der Mitas schon interessant...

    Die 28er hat schon seit längerem 17". Fahr den momentan aber auf der dicken BMW. Einen Reservesatz habe ich noch im Keller liegen. Bin am überlegen ob ich den Touring noch anschaffe und probiere. Den Angel GT habe ich schon mal auf der 28er drauf gehabt. Der so hochgelobte Tourenreifen fuhr sich bei weitem nicht so gut wie der CSA. Deswegen bin ich damals wieder auf den CSA zurück. Keines meiner anderen Motorräder ist bei den Reifen so wählerisch wie die 28er.