Stahlbus Entlüfterventile

  • Nabend,

    In der Winterzeit werde ich eine RCS19 Pumpe und ein Stahlflex-Kit bei meiner SC82 montieren und zur einfacheren Entlüftung möchte ich zudem überall Stahlbus Entlüfterventile verbauen - weiß jemand aus dem Kopf die Gewindemaße der Bremssättel vorne und des Sattels hinten?

    Die Infos würden mir sehr weiterhelfen. :-)


    Danke im Voraus,

    Manuel

  • Manuel_RR-R

    Hallo, bezügl. Stahlbusentlüftungsventilgewindegrößen:

    Habe bei meiner SC77 überall gegen Stahlbus getauscht.

    Bei Nissin und Brembo Bremszangen passten M8x1,25x16mm.


    Von der Brembo RCS19 Pumpe weiß ich leider nichts.

    Bei meiner Galespeed Pumpe passten M10x1,00x16mm


    Um sicherzugehen würde ich vorschlagen: Rausschrauben und Abmessen!. Eine Schiebe- und Gewindelehre kosten nicht die Welt und kann man immer wieder brauchen.

  • Könnt ihr mal n Foto reinstellen? Sind das die Entlüfter oben, die auch an einer K6 verbaut waren? Sehr praktisch!

  • Ich habe eine digitale Schieblehre, aber das Motorrad steht aktuell beim Honda-Händler und ich dachte dass sich vllt schon jemand für die SC82 welche besorgt hat und mir mit den Gewindemaßen aushelfen kann.....


    Brembo RCS19 Pumpe hat M10x1,0 das ist richtig.

  • Original ist, wenn ich mich recht erinnere, eine Brembo 16mm Bremspumpe (SP).

    Bist du sicher, dass du mit einer 19mm Bremspumpe gut aufgehoben bist?

  • Greif lieber zur Galespeed, die ist besser verarbeitet.

    Den Wechsel von der Serienpumpe der SP auf eine RCS19 halte ich für sinnlos.

    Zumal der Druckpunkt damit sicher nicht knackiger wird.

  • Greif lieber zur Galespeed, die ist besser verarbeitet.

    Den Wechsel von der Serienpumpe der SP auf eine RCS19 halte ich für sinnlos.

    Zumal der Druckpunkt damit sicher nicht knackiger wird.

    Habe auch die Galespeed und bin begeistert :)

  • Alternativ wäre evtl. auch eine Braking Pumpe interessant. Direkt verglichen an meiner sc59 hat die Braking einen noch knackigeren Druckpunkt als die RCS19. Auch Optik und Haptik stimmen im direktem Vergleich. Es liest sich eigentlich nur der Name "Brembo" halt nobler.