Arrow Auspuff mit ECE

  • Hat jemand hier Erfahrung mit diesem Auspuff?


    Arrow Works Titan HONDA CBR 1000 RR-R 20-
    Arrow Endschalldämpfer Works Titan mit Carbonendkappe inkl. Verbindungsrohr und Hitzeschutz Originalkat bleibt erhalten HONDA CBR 1000 RR-R 20- Zulassung: Euro…
    www.tuning-parts24.de


    Der sollte ja Straßenlegal sein, obwohl die Klappe dann auch wegkommt.

    Mich würde besonders interessieren was da ohne Kat (ausgeräumter Originalkrümmer) und mit/ohne DB Killer so geht.

    Und ob man damit eventuell das Drehmomentloch unter 6000 etwas ausbügeln kann.


    Jeglicher Input ist gerne willkommen.

    Einmal editiert, zuletzt von Warp99 (14. Mai 2024 um 17:52)

  • Hier gibts auch noch einen alten Thread, mit Fotos, aber sonst relativ wenig Info dazu:

    RSVRudi
    12. August 2021 um 07:53


    Ich hab mir das Ding mal bestellt. So wie es aussieht dauert es mindestens 10 Tage bis zur Lieferung.


    Ich werde dann berichten.

  • Ohne Abstimmung der ECU wird das außer Krach wenig bringen.

    Mit einer Full-Akra Anlage und passenden ECU Flash gibt's kein Drehmoment Loch mehr. Ist natürlich nicht street-legal.

  • Hat jemand hier Erfahrung mit diesem Auspuff?

    ...

    Der sollte ja Straßenlegal sein, obwohl die Klappe dann auch wegkommt.

    Mich würde besonders interessieren was da ohne Kat (ausgeräumter Originalkrümmer) und mit/ohne DB Killer so geht.

    Ohne Kat geht gar nichts legal!

    I`m not in the condition to fu**!

  • Ohne Kat geht gar nichts legal!


    Das ist mir bewusst.


    Deshalb habe ich zusätzlich einen augeräumten Originalkrümmer gekauft. (hat mit 120€ gekostet)


    Dann kann ich die selbe Tüte ohne Kat und DB Killer fahren und jederzeit auf Straßenlegal zurückbauen.

  • Der Kat sitzt doch bei der Fireblade im Krümmer oder?


    Glaube kaum dass sie durch einen ESD extrem abmagert.


    Der Arrow soll sogar obenrum leiser sein, wurde im anderen Beitrag ja geschrieben.

    Macht ja auch Sinn, wahrscheinlich ist ein XXL DB-Killer verbaut, sonst hätte der ESD keine Homogilation ohne Klappe.


    Interessant wird es ohne DB-Killer ;)

  • Kat ist im Kruemmer.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • hallo, hast du schon den Auspuff eingebaut? Wie ist deine Erfahrung?
    Viele Grüße
    Hier gibts auch noch einen alten Thread, mit Fotos, aber sonst relativ wenig Info dazu:

    RSVRudi
    12. August 2021 um 07:53


    Ich hab mir das Ding mal bestellt. So wie es aussieht dauert es mindestens 10 Tage bis zur Lieferung.


    Ich werde dann berichten.

  • Hallo, ja der Pott ist drauf.


    Aufgrund von Schweinewetter konnte ich aber nicht fahren.


    Ich hab nur mal so in der Garage mit offenem Tor gestartet. (mit DB Killer)


    Mir sind fast die Ohren abgefallen.

    Eine laufende Harley würde man daneben kaum hören.


    Wahrscheinlich zeigen mir die den Vogel, wenn ich damit zur Prüfhalle fahre.


    Ich werde den Auspuff man einglühen diese Woche falls es Wetter und Arbeit zulassen und evtl. auch mal Schall messen.

  • Ein paar Infos kann ich vorab noch geben:


    Zur Optik... Ich dachte nicht dass mir der Topf auf dem Moped doch so gut gefällt.

    Passt besser als erwartet. Wie seht ihr das? Ist mein Auge krumm?


    Wie bereits erwähnt ist das Ding jetzt ziemlich laut.

    Das liegt vermutlich am DB Killer, der eigentlich nur eine künstliche Verengung des Auspuffausgangs ist.

    Da geht kein Rohr rein oder sowas.

    Wenn er raus ist, kann man mit ungefähr Eintrittssrohrurchmesser komplett durchschauen.


    Das Ding auf dem Ring mit dem dem Zweitkrümmer ohne Kat und DB Eater zu fahren, dürfte ziemlich laut werden.


  • Normalerweise versuchen die Leute die Kiste leiser zu bekommen, damit sie nicht vom Kringel fliegen.:D Mir erschliesst sich also der Sinn nicht ein Mopped was eh schon zu laut ist noch lauter zu machen und dann zu fragen ob das fuer Die Rennstrecke wohl ok sei .^^^^^^

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Wenn du sie nur in der Garage laufen hattest dann schieb sie mal an die frische Luft.


    Kommt vielleicht auch auf die Frequenz an?

    Dachte bei meiner Blade auch die bölkt wie Otze.

    Mein Schwager gestern so, boah im Verhältnis zu deiner R6 hört man die ja gar nicht .... ?(.


    Wenn du dir so unsicher bist lass die Lautstärke messen ....


    €diT:

    Ouh vergessen auf die Frage zu antworten... mir gefällts!

    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

  • Normalerweise versuchen die Leute die Kiste leiser zu bekommen, damit sie nicht vom Kringel fliegen.:D Mir erschliesst sich also der Sinn nicht ein Mopped was eh schon zu laut ist noch lauter zu machen und dann zu fragen ob das fuer Die Rennstrecke wohl ok sei .^^^^^^


    Genau das wollte ich erreichen. Und ich fahre das Teil aber auf der Straße und nur vielleicht mal auf dem Kringel.


    Ausgangssituation:

    Im Stand und unter 6000rpm zu leise. Über 6000 auf normalen (Alpen)Straßen schämt man sich fast, weil Welten zu laut.

    Wenn da Radfahrer oder Fussgänger in einem Tunnel oder einer Galerie sind, tun sie mir leid.


    Also musste was mit DB Killer her, damit das wenigstens etwas leiser wird, wenn man mehr als 10% der Leistung abruft. Dieser Test steht noch aus.


    Im Vergleich zur geschlossenen Klappe (Stand oder unter 6000 rpm) hat sich die Lautstärke gefühlt ungefähr vervierfacht.

    Vorher hörte ich die Steuerkette und sogar Ventile nageln. Jetzt muss man schreien um sich neben dem Motorrad zu unterhalten.


    Ob das jetzt schlau ist, was ich gemacht habe, sei dahingestellt.

    Ich wollte nur mal einen Einblick geben, wie das grob so aussieht.

  • Kannst du ja mal messen grob die Lautstaerke.:) Undefinierbar sonst. :)

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ich hab einen Termin in der Prüfhalle in gut einer Woche. (TÜV Austria)


    Die Rennleitung will bei uns immer alles eingetragen haben. (ABE gilt nur für Deutschland und reicht denen nicht)

    Deshalb lasse ich immer alles zusammen eintragen.

    Bis jetzt.... MG Biketec Fußrastenanlage, Probike Lenkerumbau, Probike Hebel, Arrow Auspuff, Spiegler Stahlflex kommt hoffentlich noch bis zum Termin.

    Ahja und den Nummertafelhalter natürlich auch.


    Ich bin schon gespannt, wenn ich damit vorfahre. Die Möhre messen sie garantiert.

    Und sonst, falls das Wetter mal gut werden sollte, dauert es in freier Wilbahn sicher auch nicht lange bis man mal gemessen wird, wenn man dich 2km davor schon kommen hört.

    2 Mal editiert, zuletzt von Warp99 (3. Juni 2024 um 19:06)

  • Kannst du ja mal messen grob die Lautstaerke.:) Undefinierbar sonst. :)


    Nö, nicht undefinierbar. (von ca. 80dB auf 100dB)

    Niedertourig (original Klappe zu) ca. 4 mal so laut. (und bevor die Kommentare kommen ob ich Rechnen kann, das ist locker 4 mal so laut)

    dB ist ein logarhytmische Skala.


    Ich hab eh ein billig Schallmessgerät da. Nur ins Freie zu fahren ist noch nicht möglich.

    (Land unter... Schlauchboot fast besser)

  • (von ca. 80dB auf 100dB)

    Hmmm, lol na viel Glueck.

    Normal ist das so nicht moeglich legal.^^ Zumindest hier in Deutschland unter Unmengen von Regeln zu Zuebhoerdaempfern sind sie sich da einig. Ein Zubehoerauspuff darf das Abgas- und Geraeuschverhalten nicht verschlechtern.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“