2019er Blade - wer würde denn gerne?

  • Hallo zusammen,


    in einigen Beiträgen lese ich hier raus, dass es doch ein paar Interessenten für die 2019er Fireblade gäbe. Sicher wird hier der Listenpreis angesetzt werden, aber wär hätte den gerne eine? Ist das Interesse wirklich so groß?


    Viele Grüße
    Rainer

  • Moin
    Ich denke das es keine Unterschied zu der 18er und 19er gibt,bis auf die neuen Einstellungen. Ich denke vielen wäre schon mit einem einfachen Update auf 19er zufrieden,so wäre es bei mir zumindest. SP2 Funktionen wären auch nett ;-)



    Grüße
    Jürgen

  • @bolle1902
    Vielleicht kann es das Dashboard ja nicht oder die ECU - hat man die Ersatzteil Nummern schon verglichen?

    SC44 Tacho (blau),LSL-LKD,17"VR,Carbon USD Fender,SC50 Bremssättel,Radialpumpe,Stahlflex,Ganganzeige,Schaltblitz,LED-Spiegelblinker,LED-Rückleuchte mit integrierten Blinkern,BOS ESD Carbon kurz,HiRa-Abd.Carbon,Lukas Adapterplatten,WPR-Umlenkplatten,LSL SBLenker

  • Teilenummern hatte jemand mal verglichen:
    Fireblade 2019


    Für die par Funktionen, die die 19er kann würde ich mir keine Neue kaufen wollen.
    Wertverlust der Alten, Anmeldung beim Amt, 1000er Inspektion, … die "Nebenkosten" wären mir zu hoch.


    Wofür ich bereit wäre, wäre für 1-2k € die Teile tauschen zu lassen um die neuen Funktionen zu haben und so das Motorrad "aufzuwerten".
    Seitdem ich aber das TFT Display von BMW gesehen habe, bin ich da aber auch nicht mehr so heiß drauf - ich fahr meine SC77 bis sie auseinander fällt :)

  • Ich vermute eine Neuanschaffung ist eh nur interessant fuer diejenigen, die noch keine SC77 haben und sich eine anschaffen wollen. Dann ist das schon eine Option.

  • Was ist denn mit dem Dashboard der bmw ?

  • In dem Dashboard der BMW kann man noch viel mehr Zeugs einstellen zum Teil auch granularer.
    Seitdem ist das Dashboard der SC77 nicht mehr der ober-wow Faktor.


    Die SC77 passt mir aber für meinen Einsatzzweck (Landstraße bommeln und ab und zu Autobahn) perfekt.
    Mich würde ja eine Sp1 interessieren wegen dem elektrischen Fahrwerk, aber meine Körpermasse inkl. Ausrüstung übersteigt das zul. Gesamtgewicht.

  • Richtich!!
    Zeitstrafe wenn ich mit 65 durch die boxengasse fahr, krieg ich nicht.
    2takter oder reduzierte leerlaufdrehzahl hab ich nicht.
    Meinen Nachbarn auf den Wecker gehen will ich auch nicht.

    Was für ein schönes und sorgenfreies leben ;-)



    Trotzdem verstehe ich hier in letzter zeit manche Kommentare nicht,wenn der Schreibe dieser nicht mal die Hintergründe des anderen kennt ?(

  • gestern die erste Ausfahrt gemacht, es ist wirklich ein Sahnehäubchen meiner bisherigen Bikes.
    Zuvor hatte ich die 2014er Sp, war die schon ein sehr gutes Motorrad, aber die übertrifft alles (du wirst es nicht bereuen)

    Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt. (Erich Fried)

  • Ich will jetzt hier nicht den spaßbefreiten Onkel machen, aber habt ihr Rainers Fragen gelesen?

    in einigen Beiträgen lese ich hier raus, dass es doch ein paar Interessenten für die 2019er Fireblade gäbe. Sicher wird hier der Listenpreis angesetzt werden, aber wär hätte den gerne eine? Ist das Interesse wirklich so groß?

    Warum wird hier u.a. über Pitlimiter und das BMW(!) Dashboard diskutiert? X/


    Nix für ungut und noch einen schönen Sonntag.


    Um selbst noch eine Antwort auf Rainers Frage zu geben: Aus finanziellen Gründen aktuell kein Interesse an einer 2019er, auch nicht an einer neuen 2018er, oder gebrauchten 2017er/2018er.



    Grüße,
    Gitsch