Alarm beim Gasgeben am Hügel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alarm beim Gasgeben am Hügel

    Hallo zusammen,

    ich schildere mal folgenden Fall:

    Ich fahre bergauf auf eine Schnellstr. und gebe Gas. Die Steigung ist schon recht heftig. Plötzlich ertönt so etwas wie ein Hupen. Aber es ist kein Auto in der Nähe. Ich denke mir: Wackelkontakt und betätige meine Hupe, die hört sich aber ganz anders an. Also geb ich weiter Gas. Jedesmal wenn ich den Hahn aufreisse, hupt mein Mopped. Es kommt mir so vor, als wenn es aus Richtung des Starterknopfes oder so kommt. Habt Ihr sowas schon einmal gehört? Hat mein Mopped eventuell keinen Bock mehr auf Gasorgien?
    Ich bin total Irritiert.

    Viele Grüße
    Patte
  • utiltiy schrieb:

    Schiko schrieb:

    Ich bin total Irritiert.
    Bei der Beschreibung ist dass die passende Aussage :/
    Ja, ich habe erst voll den Schreck bekommen, weil kein Auto in der Nähe

    chris16 schrieb:

    Mein erster Gedanke ist Kupplung.
    Kenn ich von der Trockenkupplung, das geht aber eher in Richtung Nebelhorn.
    Ja, so Nebelhornmäßig war das schon. Kam auch von der rechten Seite. Aber habe noch nie gehört dass ne Kupplung hupt. ?(
  • Wenn's das ist, kommt's vom slipstick effekt, die rutscht-greift-rutscht....
    bei der Trockenkupplung fallen dir die Plomben raus.

    Das müsstest du beim Anfahren schon provozieren können, mit mehr gas und langsamer kuppeln.
    わびーサビ

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chris16 ()

  • chris16 schrieb:

    Wenn's das ist, kommt's vom slipstick effekt, die rutscht-greift-rutscht....
    bei der Trockenkupplung fallen dir die Plomben raus.

    Das müsstest du beim Anfahren schon provozieren können, mit mehr gas und langsamer kuppeln.
    Okay, danke für den Tip ich werde es versuchen. Dann hilft wohl nur ne neue Kupplung?
  • Wenn das Gerauesch eindeutig von der Kupplung lokalisiert ist, musst du die Kupplung mal ausbauen und sehen was noch zu gebrauchen ist. Aber in dem Fall sind wahrscheinlich auch die Stahlscheiben defekt. Ja dann musst du die ganze Kupplung erneuern. Federn originale neue bestellen.

    Aber guck erstmal ob es von der Kupplung kommt. Ich habe auch keine Idee was das sonst sein soll, aber eine Oelbadkupplung die so ein Hupen verursacht habe ich auch noch nie gehoert.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • jetzt mal langsam, wenn die kupplung nicht rutscht und ganz normal trennt,warum sollte er die dann tauschen,wegen einer vermutung das da ein geräusch her kommt?
    ich würde da mal eher nach irgendwelchen losen teilen suchen,die irgendwo anschlagen/ vibrieren,zumal es nur bei steilen bergaufstücken aufgetreten ist.
    Jage nichts, was du nicht Töten kannst! :fadenkreuz:
  • sturzflug schrieb:

    jetzt mal langsam, wenn die kupplung nicht rutscht und ganz normal trennt,warum sollte er die dann tauschen,wegen einer vermutung das da ein geräusch her kommt?
    ich würde da mal eher nach irgendwelchen losen teilen suchen,die irgendwo anschlagen/ vibrieren,zumal es nur bei steilen bergaufstücken aufgetreten ist.
    Also das 1. Mal ist es aufgetreten als ich den Hügel hochgedonnert bin. Dann ist es auch auf gerader Strecke aufgetreten, wenn ich den Gashahn aufgerissen habe. Ein Vibrieren oder ähnliches ist nicht vorhanden gewesen. Seit dem tag habe ich sie nicht mehr bewegt, das das Wetter einfach Mist ist. Somit muss ich wieder auf trockene Strecken warten um es erneut zu testen denke ich.
  • Na, er wird schon nicht auf bloßen Verdacht die Kupplung wechseln.
    Selbst wenn's von der Kupplung kommt, wär ja erst mal Kupplungsspiel und dann die Federn prüfen an der Reihe.
    Und wenn ne 2 Minuten Probefahrt schon nicht zeitnah klappt, wird Hupe ausbauen zum Projekt :D
    わびーサビ

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chris16 ()

  • chris16 schrieb:

    Na, er wird schon nicht auf bloßen Verdacht die Kupplung wechseln.
    Selbst wenn's daher kommt, wär ja erst mal Kupplungsspiel und dann die Federn prüfen an der Reihe.
    Und wenn ne 2 Minuten Probefahrt schon nicht zeitnah klappt, wird Hupe ausbauen zum Projekt :D
    Hupe ausbauen ist kein Projekt. Aber die Probefahrt dann schon. Erstmal warm fahren wäre angesagt, also nichts mit 2 Minuten. :D Zumal das Wetter echt bescheiden ist. Jeden Tag pisst es hier wie aus Eimern. Wird erst ab Sonntag wieder möglich, halte euch dann auf dem laufendem.

    Aber hey,

    vielen Dank für Eure Tips. Find ich echt super.
  • Richie Rockabilly schrieb:

    Schau mal ob der Tankgummi beidseitig dran ist.
    Hey Richie,

    Tankgummi ist dran :)

    Ihr werdet es mir nicht glauben, aber wir haben das Problem scheinbar gefunden. Ich hab meinen Schrauber ne Runde drehen lassen. Nach 1h kam er an und meinte:
    Du Spinnst ja, da ist nichts.
    Ich so: Doch, voll lautes Hupen
    Er so: Geh zum Psychater wenns in Deinem Kopp hupt
    Ich so: Eyyyyy, jetzt mal ehrlich, was ist das?
    Er so: Da ist nichts man
    Wir überlegen........
    Er so: Mach mal Deine Belüftung vom Helm zu
    Ich so: Du spinnst ja
    Er so: Mach jetzt und fahr
    Ich so: Okay

    Und die Moral von der Geschichte: Wenns im Kopf hupt, mach einfach die Belüftung zu

    Ja und ohne Scheiß, ich hatte die Belüftung vom Helm immer offen und noch nie hatte ich bis zu diesem Tag irgendwelche Geräusche. Seit die zu ist, habe ich auch kein Hupen mehr im Kopf.
    :D =) :D

    Ich danke euch allen für Eure Hilfreichen Antworten und dafür, dass Ihr euch mit mir zusammen eine Platte gemacht habt, was es alles sein könnte.