Wasserpumpe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Hallo zusammen, vorab, ich habe bereits mit Hilfe der Suchfunktion versucht der Sache auf den Grund zu gehen, leider ohne einen endgültigen Erfolg.
    Zu meinem Problem, im laufe der letzten Saison habe ich mal unterhalb der Wapu etwas Kühlwasser entdeckt (siehe Bild) habe es gründlich entfernt und alle Schlauchschellen etwas nachgezogen...mal ist nach einer längeren Fahrt absolut nichts und ab und an bilden sich wieder ein paar Tropfen.
    An der Verkleidung rechts habe ich auch öfter Spuren von Kühlwasser, welches durch den Überlauf hinausbefördert wird.
    Der Kühlwasserstand befindet sich nach wie vor im Kühler und Ausgleichsbehälter im maximalen Bereich.
    Meine Überlegung ist jetzt die umliegenden Schläuche an der Wapu zu wechseln und die Wasserpumpe neu abzudichten,
    Sollte ich dann die gesamte Wapu wechseln und hatte jemand schon mal ähnliche Probleme?
  • Neu

    Undichtigkeiten im Kühlsystem diagnostiziert man über einen Druckverlust-Test.
    Fahr in eine Werkstatt, so ein Test ist billiger als auf bloßen Verdacht alle möglichen Teile zu wechseln.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • Neu

    Danke zuerst für Eure Antworten!
    Dann werde ich zuerst den Stand von maximal auf einen zwischen min und max angleichen und der Test des Kühlsystems wäre in Verbindung mit der der anstehenden Ventilspielkontrolle eine gute Option...werde das Problem jetzt so zuerst angehen und bin gespannt.
  • Neu

    die WP hat eine Entlastungsbohrung - von unten kannst Du die sehen (fühlen) wenn es da nass ist oder sogar tropft brauchst Du einen neue WP - kündigt sich schleichend an - wenn unterhalb der WP auf der Verkleidung (Innenseite) Spuren von Kühlflüssigkeit zu sehen sind so ist das typisch ...
    nicht vergessen - anhalten vor dem Absteigen-
    Gruss - Othello
  • Neu

    Und nochmals Danke fürs Feedback!
    war gerade nochmal in der Garage und habe nach dem Ölwechsel das Moped nochmal vor der Winterpause warmgefahren...an diese besagten Bohrung war etwas dran, das Komische ist, mal ist nichts und dann doch wieder.
    Glaube werde da keine Versuche starten und die Schläuche um die Wapu inklusive Wapu komplett tauschen.
    Hab zwar schon echt viel geschraubt am Mopeds, aber Wapu wechsel wird mein erstes Mal 8|
    Da die Teile bei Honda einzeln gelistet sind, was benötige ich?
  • Neu

    Wenn die Leckage eindeutig von der Pumpe, bzw. Der defekten Gleitringdichtung kommt sehe ich keinen Anlass die Schläuche zu tauschen.

    Bei Autos habe ich schon mehrmals Wasserpumpen überholen lassen, bzw. meine undichte gehen eine Überholte eingetauscht. Geht das nicht auch bei dieser? Bei Preisen jenseits der 300 sicher lohnenswert.
  • Neu

    Hallo Marco - bei mir hat das auch so angefangen und ein ganzes Jahr gedauert bis ich eindeutig die WP als defekt gesehen habe - neue WP eingebaut und alles im grünen Bereich ...

    die Schläuche brauchst Du nicht zu tauschen ...
    nicht vergessen - anhalten vor dem Absteigen-
    Gruss - Othello
  • Neu

    othello schrieb:

    Hallo Marco - bei mir hat das auch so angefangen und ein ganzes Jahr gedauert bis ich eindeutig die WP als defekt gesehen habe - neue WP eingebaut und alles im grünen Bereich ...

    die Schläuche brauchst Du nicht zu tauschen .
    Dann werde ich den Tausch der Wapu wohl diesen Winter angehen und die Schläuche unberührt lassen. Hab die Schellen ja bereits in der Saison mal nachgezogen und das ganze mal beobachtet, leider waren immer mal wieder Kühlwasserspuren vorhanden.

    Wie claude_SC57 bereits schrieb, ist die Wapu schon echt teuer...
    :wow
    [list][*]
    [/list]
  • Neu

    mal so als beispiele:
    Sc33, wapu unauffällig und leicht zu wechseln. Da würd ich n gebrauchteil holen.
    Panigale, wapu bekannt für undicht und im motor vebaut. Ganz, ganz viel muss da abgeschraubt werden. Nie, nicht mal für mich selbst, würd ich da eine gebrauchte pumpe einbauen.
    わびーサビ