Kurzhubgasgriff VTR 1000 SP

  • Moin,

    vllt kann mir hier jemand helfen. An der VTR soll ein Kurzhubgasgriff verbaut werden. Nun stellt sich die Frage was man alles benötigt. Da es Sets mit und ohne Gaszüge zu kaufen gibt. Reichen die mitgelieferten Scheiben aus, mit den originalen Gaszügen, um den gewünschten Effekt zu erzielen?

    mfg

  • das weiß ich leider nicht. hab das so nicht gefunden. das Ding ist das mir einer angeboten wurde für ein guten kurs, ich aber nicht wirklich weis was alles benötigt wird. gerade die Gaszüge sind mir ein rätsel. Das müsste doch theoretisch bei jedem Moped gleich sein.

  • Wie sieht denn das aus ? Ist das sowas hier ? :


    https://www.55moto.de/anbautei…-fuer-honda-vtr-1000-sp-2

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Ich vermute utiltiyDiesen Thread weiter unten ging es dann um nen Assessato mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten, allerdings braucht man da auch andere Züge.


    Habe selbst die HRC Hülse, bei der Sc57 gehen da auch die original Züge.

  • Nein, den wo ich meine ging es um Honda Teile und deren Bestellnummern. Irgend wein Modell hat einen größeren Durchmesser der Rolle wo in die "normale" Aufnahme passt, denk das ging sogar ohne Anpassung. Bin mir nicht sicher ob es um den Griff der 600er CBR oder so ging, das Alter lässt grüßen :)

  • Ich kann mich ganz dunkel dran erinnern. Mit Sicherheit keine 3 Monate alt.


    Das Fazit war sowas wie: Kann man mit der Feile lösen. ^^

  • Wenn ich mich richtig erinnere hatte ein Bekannter von mir die Hülsen von der SC 57 an seiner VTR SP2. Ich fahre die auch an der SC 50 , der "Drehwinkel" ist dann 80 Grad, 10 Grad weniger als Original.

  • dunlop um sowas geht es. da sind neue Züge bei. brauch ich die oder nicht?


    Derbe glaubst du das das bei der vtr genau so ist wie bei den blades?


    utiltiy hatte ich schon gelesen, trotzdem danke. Hab auch den thread zur cs50 gelesen.

  • Ob man die Zuege braucht kann man so pauschal nicht sagen. Mit grosser Wahrscheinlichkeit braucht man sie wenn man den kleinsten Hub einstellt. Kann sein dass die Originalzuege fuer die nicht so extremen Einstellungen noch reichen. Die Zuege sind ja nicht umsonst dabei.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Ich habe leider keine Ahnung von der VTR, aber wenn man The Stig glauben schenkt, scheint das zu gehen.


    Vom Durchmesser der Griffhülsen her sind die ja eh alle gleich. Bei der Aufnahme der Bowdenzüge scheinen Unterschiede zu bestehen zumindest zwischen der 600er cbr und der 1000er.

  • Hier meint einer die Huelse sei passend fuer alle moeglichen. Muesste man Nummern vergleichen.

    https://www.ebay-kleinanzeigen…7-sc59/1181168830-306-994



    Also fuer die angegebenen Modelle.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • cool danke leute. ich werde mal gucken ob die sc57 hülse passt und sonst kommt die auf die sc44, dann hab ich sie nicht umsonst gekauft

  • Ich habe bei meiner SC 60 das mit Rizomagriffen gemacht (da sind unterschiedliche Scheiben dabei).

    Ganz ohne umgreifen geht das nur mit einer bescheidenen Haltung aber das Ganze ist sehr Spritzig geworden (was in der einen oder anderen Situation aber auch etwas unangenehm ist).

    Also wie immer im Leben kein Vorteil ohne Nachteil.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Bin immer ratlos wenn's um Kurzhub geht ohne Angabe eines Drehwinkels.

    was hat die denn jetzt? bzw. die sc44?

    Ich persönlich finde 60° ok, mehr brauch ich nicht.


    btw., was mich bei der 28 und 33 etwas stört sind die fehlenden Endanschläge im Gasgriff.

    Ich nehme an bei der VTR oder FB Nachfolgemodellen ist das genauso.

    Mag sein die originalen Züge können das ab, trotzdem seh ich hier Verbesserungspotential.