Bridgestone s22 wer hat sie ?

  • Ich würde auch auf LKL tippen. Vorne aufbocken, oder über den Seitenständer seitlich und nach hinten kippen mit nem kumpel und dann prüfen wie leichtgängig die Lenkung ist.

    Sollte sich ohne nennenswerte Kraftanstrengung gleichmäßig nach links und rechts bewegen lasse.

  • Jeder empfindet das Verhalten eines Reifens zwar anders, aber ich kann mir nicht vorstellen das die von Dir beschriebene Problematik vom S22 ausgeht.

  • Am Reifen liegt es nicht. Einen Thread wo eine Kiste nur geradeaus fuhr gab es doch erst. ^^ Wurde aber bis jetzt nicht aufgeklaert glaube ich.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ja genau der Wheelie Mann.:D

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • also ihr lieben, ich fahre die s22 seit gute 800km und ich kann vom grip und einlenke verhalten nichts negatives berichte ich bin so was von happy mit der Bereifung einzig federcomfort fehlt aber das ist mir wurscht denn dann sollte sich eher auf einen sporttourer umsteigen.

    Ich kann es jeden weiter empfehlen.


    Ps.: und fahr fehler verzeiht es auch, es holt einen auch oft zurück.