Im warmen Zustand nur auf 3 Zylinder

  • Hallo in die Runde, ich habe seit gestern Probleme mit meiner PCR37.

    Im kalten Zustand läuft sie ohne Probleme, sobald sie warm gefahren ist läuft sie im unteren Drehzahlbereich nur noch auf 3 Zylinder ab 4500 Umdrehungen läuft sie wieder ohne Aussetzer. Ich habe erst 13000 km runter. Hat schon jemand das selbe Problem gehabt?


    Mfg.

  • Wie genau kam es zu dem Verhalten. Beim Start am naechsten Tag ? Oder waehrend einer Tour ?


    Also heute bist du losgefahren und seid dem ist das ? Und gestern als du sie abgestellt hast alles ok.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Hallo, war gestern unterwegs und während der Fahrt war alles in Ordnung, als ich daheim angekommen war habe ich gemerkt das sie im Standgas in der Drehzahl ungewöhnlich schwankt wie ganz leichte Aussetzer. Als ich heute noch eine Runde drehen wollte ist sie wie geschrieben die ersten 5 Kilometer ganz normal gefahren und dann fingen die Aussetzer an. Es war so stark das ich im unteren Drehzahlbereich kaum Leistung hatte und gerade so bei uns den Berg hoch gekommen bin....

  • Guck mal ob da irgendwo ein Unterdruckschlauch abgegangen ist am Drosselklappenteil. Kann sein dass sie da Falschluft zieht.

    Sonst kannst du da mal mit Bremsenreiniger oder Startpilot drunter spruehen und gucken ob sich die Drehzahl aendert.


    Hast du das Motorrad schon laenger ? Wurde da in der letzten Zeit was dranne geschraubt ?

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Habe es seit 9 Jahren, geschraubt wurde daran nicht. Werde morgen Mal mit Bremsenreiniger prüfen und die Zündspule/ Kerzen anschauen.

    Was mir gerade einfällt ist das die Aussetzer losgegangen sind nachdem ich kurzzeitig im oberen Drehzahlbereich gefahren bin und dann langsam in den Ortseingang fuhr. Kann aber nicht sagen ob es damit zusammen hängt.

  • Ja schau mal nach ob du vielleicht an den Kerzen siehst welcher Zylinder das ist. Falls du die Zuendspulen in Verdacht hast kannst du die mal mit einem anderen Zylinder tauschen zum testen. Mal sehen was du findest.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Wenn sie wieder unrund läuft, zieh mal die Kerzenstecker einem nach dem anderen ab. Bei dem Stecker bei dem sich ggf nichts verändert, hast du den problemzylinder gefunden. Ich vermute mal eine defekte Zündkerze. Hatte an meiner SC 33 mal Ähnliches.

  • Naja bei 13000 km ?

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Na ja, vielleicht kommt es dann auch eher vom alter, PC37 ist ja mittlwerweile mindestens 15 Jahre alt, und bei 13000km Gesamt sind das 866km/Jahr oder weniger durchschnittlich. Wären bei mir früher vielleicht mal 1,5 Touren im Jahr gewesen, mittlerweile wäre es auch mehr, fahre auch nicht mehr so weit.
    Die Zündkerzen wurden bestimmt auch noch nie gewechselt, die kämen frühestens bei 24000km, weil an den zeitlichen intervall der im Wartungsplan vorgegeben ist hält sich normal auch keiner da wären das dann 24 Monate oder 24000km ;)
    So wenig Fahrleistung pro Jahr wirkt sich ja auch nicht unbedingt immer vorteilhaft auf den Motor aus.

  • Meistens ist es ja auch noch so, dass die meisten km in den ersten Jahren gefahren werden und dann kommen Standzeiten hinzu. Nicht selten mehrere Jahre.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Wer weiß denn überhaupt obbder km- stand stimmt, war ja kein Neukauf.

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Hallo und danke für die Vielen Antworten.

    Der Kilometerstand stimmt definitiv habe Sie vor 10 Jahren von einem Kumpel gekauft der diese neu geholt hat.

    Mit dem wenig fahren das stimmt, bin gesundheitlichen in den letzten 5 Jahren keine 2000km gefahren.

    Am Ventilspiel Glaube ich jetzt auch nicht.

    Ich habe jetzt Mal die Zündkerzen ausgebaut und nachgeschaut. Leider ist von den keine so auffällig um zu sagen diese ist es.

    Wenn ich im laufenden Motor die Stecker abziehe erkennt man leider nicht welcher Zylinder es ist.

    Ich werde einfach Mal alle tauschen und dann weiter sehen.

  • Wenn ich im laufenden Motor die Stecker abziehe erkennt man leider nicht welcher Zylinder es ist.

    Hmmm, aber du bist sicher das genau ein Zylinder nicht laeuft ? Normal muesstest du es ja so merken dann.


    Es war gerade ein aehnlicher Fall im SC44 Forum. Da waren es aber Zuendaussetzer und war weg nach dem Tausch der Zuendspulen. Koennte evt.l auch hier sein.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Das es Zündaussetzer sind ist zu 100% sicher.

    Problem ist eben das anscheinend der Zylinder der Probleme macht nicht immer ausfällt und ich beim abziehen der Stecker bei allen 4 eine Verschlechterung merke.

    Der nächste Gedanke den ich hatte, vielleicht liegt es an der Standzeit und den Einspritzdüsen wegen Ablagerung.


    Hat vielleicht jemand ein Werkstatthandbuch von der PC37 aus 2005

  • Ablagerungen kannst du ausschliessen. Verdacht eher Zuendspule. Liess mal das letzte Thema durch bei SC44.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Hast du die kerzenstecker in dem warmen Zustand abgezogen

    Versuchsweise mal neue / andere kerzenstecker/Kabel testen

    Wenn möglich Kompression messen

    Ventil kontrollieren

    Vg Martin

  • Hallo, heute habe ich Mal wieder Zeit gefunden ein bisschen zu basteln.

    Die Ursache lag an der Zündkerze am ersten Zylinder.

    Die Zündkerze ist anscheinend im Keramikkörper gebrochen da diese nur unter hoher Temperatur kein Funke mehr gebracht hat, bis 70Grad kam der Funke und dann war er weg.

    Hoffe das es wirklich nur das war... Morgen noch den Kühler richtig einbauen und eine ausgiebige Probefahrt machen.