Reparatur möglich?

  • Das kann man nicht beurteilen.

    Falls der Rahmen noch gerade ist lohnt es sich vielleicht wenn du selber alles machen kannst und Geduld hast beim Teile suchen.

    Rein rechnerisch ist es auf jeden Fall ein Totalschaden.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Reparieren lassen würde ich da gar nix mehr.

    Wenn du handwerklich geschickt bist und viel in Eigenregie erledigen kannst, würde ich über einen Wiederaufbau nachdenken.


    Ansonsten fehlen mir für eine genauere Beurteilung ein paar Bilder

  • Kann man anhand der beiden Fotos nicht beurteilen. Sofern der Rahmen nicht verzogen ist, wäre es in Eigenregie mit Teilen aus der Bucht evtl. eine Lösung. Falls ein Rahmenschaden vorliegt, besser als Teile veräußern.

  • Ich hab’s aktuell zu ner Werkstatt gebracht der den Rahmen messen wird. Ich hab halt absolut keine Erfahrung mit Motorrädern bin zwar Handwerker im Elektrobereich aber weis nicht ob ich mir das selber zutrauen würde, die Teile selber zu tauschen😅

    Bin damit keine 2 Tage gefahren, wäre echt schade wenn es ein Totalschaden ist.


    Danke trotzdem für die schnellen Antworten :)

  • Da es auch die Gabelbrücke zerbrochen hat, gehe ich mal davon aus daß die Tauchrohre auch krumm sind und neu müssen.

    Mit neuen Teilen dürfte die Reperatur mit Sicherheit viel teuerer sein als ne "neue" gebrauchte SC57 zu kaufen.
    Wenn du gebrauchte Teile suchst und das dann in der Werkstatt machen lässt ist das sehr wahrscheinleich immer noch teurer als ne "neue" gebrauchte SC57, da dürften einige Arbeitsstunden zusammen kommen.
    Wie schon gesagt wurde wenn der rahmen Krum ist kannst du's eh vergessen.

  • Na ja, gut dass nicht mehr passiert ist.

    Die Verkehrsinsel war scheinbar ziemlich massiv.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Also die Tauchrohre sahen noch ganz normal aus, dass ist auch das was mich so gewundert hat… weil die gabelbrücke so extrem abgebrochen ist. Es war auch garnicht so heftig eigentlich, ich hab kaum was abbekommen und das ohne Schutzausrüstung…

    Ich hab’s auch neu gekauft gehabt daher die Überlegung ob da vom Vorgänger vielleicht war. Ich kann mir nicht erklären wie es so leicht brechen konnte.

  • Wo ist die denn gegengeknallt ?

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Aber die muss doch normal vorne mit richtig Wucht irgendwo gegengescheppert sein. Ansosnten war das sicher wirklich schon angebrochen.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ich hab halt absolut keine Erfahrung mit Motorrädern bin zwar Handwerker im Elektrobereich aber weis nicht ob ich mir das selber zutrauen würde, die Teile selber zu tauschen😅

    Dann wird es wohl wirtschaftlich wenig Sinn machen, das Motorrad wieder her zu richten. Hast D´du denn keinen Freund oder Bekannten, der im Winter Langeweile hat und ein Schrauber ist?

    Teile (gebraucht) bekommst du für die SC 57 eigentlich problemlos. Und man könnte in sachen gabel etc. die eine oder andere Verbesserung einfließen lassen...... Aber ohne Schraubererfahrung besser trennen........

  • Leicht hin oder her, der Bruch der oberen Gabelbrücken ist irgendwie komisch. Einen Schaden in der Form hab ich so noch nie gesehen und dann noch beidseitig....

    Wenn man sich das Bild vergroessert, sieht es wirklich komisch aus. Seltsamer Schaden.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Hatte das Moped nach dem Inselbesuch ganz sicher keine Einschläge an einem der Schilder oder in einer Bodenwelle oder im Graben dahinter?

    Denn den Bruch der Gabelbrücken finde ich auch sehr seltsam. Die Insel sieht in Sachen Steigung und Höhe auch nicht anders aus, als ein Rennstrecken-Curb, denn man z.B. in einer Schikane auch mal frontal treffen könnte. Und dabei sollte auch ein Serienmoped nicht gleich auseinanderfliegen. Zumindest nicht bei mäßigem Tempo - ich gehe mal davon aus, dass Du nicht mit 200 da drauf geknallt bist, sondern vielleicht mit 50 oder 70.

    Ich fahre jetzt immer mit dem Fahrrad zur Arbeit. Nimmt aber ganz schön viel Platz weg im Kofferraum.

  • Er sagt ja, er sei ohne Schutzkleidung gefahren. Was natuerlich nicht zu befuerworten ist. Aber wenn er dann unverletzt darausgekommen ist, und wilde Spuren sind auch nicht auf der Insel, dann kann er eigentlich gar nicht schnell gewesen sein.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Genau, vor allem müsste die Felge dann auch eine deutliche Macke haben wo der Kontakt stattgefunden hat denn da muss entweder richtig Feuer drauf gewesen sein oder das Material ist da ganz schön gefährlich ausgelegt. Größere Schlaglöcher gibt es ja immer mal und wenn dann die Brücke oben wegbricht, Gute Nacht.

  • Na ja normalerweise ist so ein Teil stabil. Das wissen wir ja alle. So einfach brechen tut das nicht.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Genau, vor allem müsste die Felge dann auch eine deutliche Macke haben wo der Kontakt stattgefunden hat.

    Also die Felge war aufjedenfall auch hinüber, man konnte das Vorderrad nichtmal mehr drehen da es an der Bremse nicht vorbeikam.

    Wäre ein Gutachter evtl hilfreich? Bezüglich vorherigen Schäden oder bringt mir das nix falls da doch was rauskommen sollte