NT 1100 vorgestellt

  • Mahlzeit aus der Mark Brandenburg,


    Honda hat die NT 1100 vorgestellt - und damit die "New Touring Era" eingeläutet.

    Ich will ja nicht meckern, aber das schönste am Werbeclip ist die Location (sollte meine Lieblingsinsel sein... :P ).

    Das Teil, das auf der Africa Twin basiert, sieht aus wie eine Kawasaki Versys, der man die Front des X-ADV implantiert hat.

    Dazu noch zwei Positionsscheinwerfer á la GS - na toll.

    Wenn der Preis nicht absolut unschlagbar ist, wird sich der wirtschaftliche Erfolg in Grenzen halten.

    Ich jedenfalls bin wenig begeistert - Mensch Honda, wann kommt denn mal wieder ein richtiger Knaller...? :|:/

  • Mensch Honda, wann kommt denn mal wieder ein richtiger Knaller...? :|

    Als 125er, vielleicht 200er für die Schwellenländer.Dort verdienen sie doch ihr Geld.

  • Das befürchte ich auch - irgendwo stand, daß Honda Projekte mit Verbrenner nur noch mit der Kneifzange anfaßt.

    Ich denke, die SC 82 wird wohl die letzte "klassische" Fireblade sein... :(

  • Irgendwie gruselig.

    Mehr fällt mir zu dem Patchwork-Bock einfach nicht ein :(

    13800.- BLP bei gleichzeitig fehlender Ausstattung ist nun auch kein Schnäppchen ;-)


    Cuxman

  • So - der Bock ist auf dem Markt, die ersten Tests sind durch (inklusive Top - Test sowie Vergleichstest in der BMW - Bravo) und der Flop ist abzusehen:

    Letzte im Test wegen Fahrwerksschwächen (speziell das Federbein) und Gemaule der Leser wegen Optik, Kette statt Kardan, zu kleiner Koffer und so weiter.

    Das Ding wird ein Satz mit X! :thumbdown:

    Hatte ich mir damals schon gedacht... :gruebel::dumdiedum:

  • Ich habe mir das Bike am Samstag in Natura bei der Roadshow angesehen. Für mich: über 200 kg und wenn man über die Raste auf- und absteigen muss, weil das Ganze so hoch ist, mag ich das nicht. Mit meinen 1,83 bin ich zwar weder Zwerg noch Riese, die ist mir einfach zu viel Motorrad. Abgesehen davon war das Bike vor Ort schwarz - damit fange ich persönlich ohnehin nichts an ;) , das ist natürlich Geschmackssache...

    Die Koffer sind jetzt nicht so klein, aber relativ schmal, das Topcase allerdings recht groß.

    Gefahren bin ich sie nicht (ich fahre nichts, was ich nicht auch kaufen möchte), abgesehen davon hat es geschneit.


    Die Idee, einen Nachfolger zwischen Pan und Deauville mit knapp 100 kg weniger als die Pan kommt mir typisch japanisch vernünftig vor. Im gehobenen Tourer Segment landen da vermutlich einige eher auf der GT KTM (ok, kostet auch knapp 10k mehr) als auf der eher langweilig designten NT in weiß, grau oder schwarz.


    Wie gesagt - Geschmacksache. Die Meinung eines Ü60 Firebladefahrers mit Vorliebe für rot/blaue Motorräder ist da sicher auch nicht repräsentativ ^^


    Bin gespannt, wie sich das bei den Zulassungen entwickelt.

  • und wenn man über die Raste auf- und absteigen muss, weil das Ganze so hoch ist, mag ich das nicht.

    Da kommst nicht drum rum wenn etwas Gepäck Hinten drauf ist. Ging mir bei meiner SC60 auch so und normal komme ich so drauf ohne irgendwo zu streifen.

    Bin ja letztes Jahr die 1250er GS gefahren da habe ich es erst gar nicht probiert "normal" aufzusteigen. Die NT und die CRF stehen für dieses Jahr auf dem Zettel zum ausprobieren und da versuche ich es auch nicht "normal".Bin nur 178 cm Lang (oder Kurz) mit eher kurzen Beinen.

    Aber das darf ja jeder so halten wie er mag.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • CRF... was willst du damit

    Probe fahren wie ich die GS1250 auch gefahren bin.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Was heißt denn bei den BMW`s GS ??? !!!

    Und dafür sid die für die meisten (egal welcher Hersteller) zu schwer und sehen nie Gelände.

    Ist doch bei den SUV´s und den sonstigen Geländewagen auch so daß da die Mehrheit nur Straße sehen.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Meine Sc44 ist durchaus Gelaendetauglich. Ich bin schon ueber Wiesen mit Schafen gefahren und ueber Feldwege, sowie ueber Schlaglochpisten im dunklen Osten. Sogar ohne GS.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !