3D Druck Datei

  • Hallo,


    ich habe einen Bekannten der einen 3D Drucker hat. Datein bzw Konstruktionen zu erstellen nimmt für ihn sehr viel Zeit in Anspruch. Ich selber hab es auch noch nie gemacht. Deswegen wollte ich hier einmal fragen ob jemand eine fertige Datei für kurze Ansaugtrichter der Sc50 hat?


    Vielen Dank

  • Ich hab die kurzen Trichter verbaut, aber leider keine Datei dazu. Die wurden damals von Alphatechnik gefertigt und in der IDM benutzt, evtl. könnten die was haben. Außerdem werden die nicht wie die Originalen befestigt, sondern in eine Aluhalteplatte geschraubt, d.h. die Trichter haben unten ein Gewinde.

    Die Aluplatte wird dann mit Schrauben an den originalen Befestigungspunkten montiert.

  • Wie diese von Dir beschriebenen gedrehten Trichter aus Metall aussehen und verschraubt werden weiß ich, da ein guter Freund von mir diese verbaut hat.

    Mir geht es wirklich um eine Datei damit ich fertige kurze Trichter Drucken kann mit allen Befestigungen. Wie diese dann konstruiert sind werd ich dann ja sehen, ich gehe davon aus das es funktionieren wird wenn sich schonmal jemand die Mühe gemacht hat soetwas für sein Motorrad zu konstruieren.


    Ich wollte mir keine fertigen aus Metall kaufen da diese ja auch ihr Geld kosten und es mir zum "testen und ausprobieren" einfach zu teuer ist.


    MfG



    Edit: Ich verstehe gerade was du meinst. Du hast Kunststofftrichter in eine Aluplatte geschraubt die als Befestigungspunkt dient. Das Prinzip kenn ich wie gesagt von den Alutrichtern meines Bekannten.

    Es wäre schön wenn es eine Datei gäbe die diese Befestigungsplatten/Befestigungspunkte mit beinhaltet.

  • Ich täte,

    mir die Alutrichter leihen, probieren und wenn's taugt:

    kaufen oder zumindest schon mal Abgüsse machen. ein modell kann man dann...

    Das irgendeiner von den zahllosen Maker-Heinis Trichter mit Hand und Fuss erstellt hat, die dann umsonst verteilt, glaub ich erst wenn ich's seh.

  • Beim Leihen fängt es schon an. Mein Bekannter hat zwar für die SC50 welche gehabt aber auf SC44 angepasst. Damit ist das mit den Abgüssen (wovon ich auch keine Ahnung habe) dahin und was ich mit diesen täte wüsste ich jetzt spontan auch nicht. Verraten hast du es ja nicht.


    Ich finde zumindest Dateien auf einer Plattform für Zähnräder der Klappenanlage, deswegen sehe bzw. sah ich auch eine Chance auf Datein im Forum für Trichter. Ich denke sogar das es für einen geübten Programmierer ein Kinderspiel ist sowas zu erstellen.

  • dann hättste zumindest schon mal die "Daten". wie auch immer man das mit seinen Möglichkeiten dann umsetzt.

    ein Zahnrad ist pillepalle (fast).

    Aber ein Kinderspiel nun auch nicht! Nach dem Motto, macht doch alles der Computer :rolleyes: am Arsch! ;)

    Ein Trichter ist aufwändig ausgetüftelt mit Berechnungen... Versuchen...Flowbench... trallala.

    So einfach ist das nicht wenn's gut sein soll.

    Deshalb ist die Form gut funktionierender Trichter quasi Gold wert.

    im R4F hat mal jemand Trichter gedruckt und vorgestellt, ist interessant, musste mal gucken.

  • Ich finde zumindest Dateien auf einer Plattform für Zähnräder der Klappenanlage,

    Weisst du fuer welches Modell da welche sind ?

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Nene, ich hab Alutrichter mit halteplatte und die Trichter werden in die Platte geschraubt. Mit den kürzeren Trichtern hat Sie dann eigentlich weniger Drehmoment, dafür mehr Spitzenleistung (meine drückt aktuell 107 Nm damit), aber dass ist ja hier nicht das Thema.

    Hier ein Foto meiner Airbox, darauf sieht man die Trichter mit abgerundetem "Einlauf" und auch die Halterung davon.

  • Weisst du fuer welches Modell da welche sind ?

    Wenn es stimmt was da steht, dann für die sc50

    Nene, ich hab Alutrichter mit halteplatte und die Trichter werden in die Platte geschraubt. Mit den kürzeren Trichtern hat Sie dann eigentlich weniger Drehmoment, dafür mehr Spitzenleistung (meine drückt aktuell 107 Nm damit), aber dass ist ja hier nicht das Thema.

    Hier ein Foto meiner Airbox, darauf sieht man die Trichter mit abgerundetem "Einlauf" und auch die Halterung davon.

    Ok mit Foto ist es jetzt eindeutig. Genau so sehen die von einem Bekannten auch aus, nur das er in dem Bereich unter dem Gewinde, quasi das was in der Airbox und dem Ansaugweg steckt, "umgebarbeitet" wurde damit er in die sc44 passt.

  • Ein Trichter ist aufwändig ausgetüftelt mit Berechnungen... Versuchen...Flowbench... trallala.

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist der Durchmesser sowie die Form der "Bördelung" der kürzen Trichter zu den originalen Trichtern identisch. Das untere Stück das man in die Airbox steckt muss ja zwangsläufig auch identisch sein zum originalen damit es passt. Daraus schließe ich ehrlich gesagt das man die Trichter einfach nur kürzer machen muss. Natürlich bedeutet das, das die Konizität steiler ist aber das ergibt sich ja dann durch oberen und unteren Durchmesser des Trichter und der vorgegebene Länge.


    Lange Rede kurzer Sinn, ich weiß wie das Teil aussehen müsste bekomme es aber nicht als Programm auf den Computer. Um das Hintergrundwissen geht es aber gar nicht. Deswegen habe ich direkt nach der Datei gefragt.


    MfG

  • DeadSky87

    wenn du die aber einbauen willst, dann musst fast das ganze Programm durchziehen, d.h. Klappe raus, RaimAirkanäle dran und abstimmen (am besten mit Komplettanlage). Sonst verliert sie untenraus nur Drehmoment.

  • Wenn es stimmt was da steht, dann für die sc50

    Kannst du den link schicken ?

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • DeadSky87

    wenn du die aber einbauen willst, dann musst fast das ganze Programm durchziehen, d.h. Klappe raus, RaimAirkanäle dran und abstimmen (am besten mit Komplettanlage). Sonst verliert sie untenraus nur Drehmoment.

    Achso, der besagte Bekannte hat die einfach eeingebaut und ist soweit auch vom Gefühl her zufrieden. Bin auch selbst mit gefahren.

    Ich hatte bisher die Annahme das gerade die Klappe etc für eine Erhöhung des Drehmoments beiträgt.

  • Die originalen sind unterschiedlich lang um einen Kompromiss zwischen Drehmoment und Spitzenleistung zu erhalten. Die Bmw s 1000rr z.B. hat meines Wissens nach variable Einlasstrichter und verstellt die je nach Drehzahl usw.

    Da mir Spitzenleistung wichtig war habe ich umgebaut, vor allem da ich dazu ja auch die RamAir-Kanäle installieren habe. Somit konnte ich wieder 3Nm zur Serie gut machen. Spitzenleistung gewinnst vielleicht 1-2 PS damit, aber eben auch nur wenn man darauf abstimmt.

  • Achso, der besagte Bekannte hat die einfach eeingebaut und ist soweit auch vom Gefühl her zufrieden. Bin auch selbst mit gefahren.

    Ich hatte bisher die Annahme das gerade die Klappe etc für eine Erhöhung des Drehmoments beiträgt.

    Die Klappe erhoeht das Drehmoment in unteren bis 8000rpm, wo sie ganz auf geht. Das ist ja ein zusaetzliches feature. Aber die Klappe ist nur Teil des gesamten H-VIX. Wenn man die Walze ausbaut ist eh alles anders.


    Beschreibung von Honda.:

    Abhängig von Drehzahl und Geschwindigkeit sorgt ein über eine Blackbox gesteuerter Stellmotor dafür, dass eine Klappe am Luftfiltergehäuse mehr oder weniger Luft einlässt. Das Airbox-Volumen wird also ständig dem aktuellen Luftbedarf angepasst.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    Einmal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Die originalen sind unterschiedlich lang um einen Kompromiss zwischen Drehmoment und Spitzenleistung zu erhalten. Die Bmw s 1000rr z.B. hat meines Wissens nach variable Einlasstrichter und verstellt die je nach Drehzahl usw.

    Da mir Spitzenleistung wichtig war habe ich umgebaut, vor allem da ich dazu ja auch die RamAir-Kanäle installieren habe. Somit konnte ich wieder 3Nm zur Serie gut machen. Spitzenleistung gewinnst vielleicht 1-2 PS damit, aber eben auch nur wenn man darauf abstimmt.

    Funktioniert es denn gut Ram Air Kanäle auf einem Prüfstand abzustimmen?

    Die Klappe erhoeht das Drehmoment in unteren bis 8000rpm, wo sie ganz auf geht. Das ist ja ein zusaetzliches feature. Aber die Klappe ist nur Teil des gesamten H-VIX. Wenn man die Walze ausbaut ist eh alles anders.


    Beschreibung von Honda.:

    Abhängig von Drehzahl und Geschwindigkeit sorgt ein über eine Blackbox gesteuerter Stellmotor dafür, dass eine Klappe am Luftfiltergehäuse mehr oder weniger Luft einlässt. Das Airbox-Volumen wird also ständig dem aktuellen Luftbedarf angepasst.

    Das würde ja meine These bestätigen die ganze Klappen- und Walzengeschichtegeschichte drin zu lassen um nicht noch mehr Drehmoment zu verlieren im unteren Drezhalbereich trotz kürzerer Trichter. Ich würde nicht sageb das es keinen Sinn macht wenn man alles drin lässt nur weil man kürzere Trichter einbaut.

  • Funktioniert es denn gut Ram Air Kanäle auf einem Prüfstand abzustimmen?

    Das würde ja meine These bestätigen die ganze Klappen- und Walzengeschichtegeschichte drin zu lassen um nicht noch mehr Drehmoment zu verlieren im unteren Drezhalbereich trotz kürzerer Trichter. Ich würde nicht sageb das es keinen Sinn macht wenn man alles drin lässt nur weil man kürzere Trichter einbaut.

    Liess dir am besten mal den ganzen schoenen Bericht hier durch.

    https://kradblatt.de/honda-cbr-900-rr-fireblade-mod-2001/

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Naja gibt halt sowas wie das Autotune oder entsprechende Spezialisten fürs abstimmen, die entsprechende Ventilatoren haben und damit Windgeschwindigkeiten entsprechen erzeugen können. In der Nähe von Passau zum Beispiel ist so n Suzuki Händler der auch n IDM Team hatte/hat und das kann.

    Ansonsten hast du mit dem RamAir-Kanälen halt gleich mal ordentlich mehr Airboxvolumen und zudem mehr Staudruck bzw. weniger Unterdruck in der Airbox. Gab dazu mal n schönen Bericht in der PS dazu zur sc57. Damit kann man den Drehmomentverlust durch die kürzeren Trichter kompensieren.

    Die Umbauten wie ich sie habe hatte Alphatechnik auch in der IDM an der sc50 verbaut.

    Um alles besser auszunutzen werde ich aber heuer noch den Motor machen lassen und dann nochmal abstimmen gehen, ggf. sogar zylinderselektiv.

  • Liess dir am besten mal den ganzen schoenen Bericht hier durch.

    https://kradblatt.de/honda-cbr-900-rr-fireblade-mod-2001/

    Ok habe ich gemacht. Die Klappen sind da um das Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich anzuheben. So wie ich es geschrieben habe. Ich würde es nicht ausbauen wenn ich kurze Trichter verbaue um eine noch größere Verschlechterung im unteren Drehzahlbereich zu vermeiden.




    Aber gut, das schweift ja schon wieder weit vom Ursprung des Themas ab.


    Naja gibt halt sowas wie das Autotune oder entsprechende Spezialisten fürs abstimmen, die entsprechende Ventilatoren haben und damit Windgeschwindigkeiten entsprechen erzeugen können. In der Nähe von Passau zum Beispiel ist so n Suzuki Händler der auch n IDM Team hatte/hat und das kann.

    Ansonsten hast du mit dem RamAir-Kanälen halt gleich mal ordentlich mehr Airboxvolumen und zudem mehr Staudruck bzw. weniger Unterdruck in der Airbox. Gab dazu mal n schönen Bericht in der PS dazu zur sc57. Damit kann man den Drehmomentverlust durch die kürzeren Trichter kompensieren.

    Die Umbauten wie ich sie habe hatte Alphatechnik auch in der IDM an der sc50 verbaut.

    Um alles besser auszunutzen werde ich aber heuer noch den Motor machen lassen und dann nochmal abstimmen gehen, ggf. sogar zylinderselektiv.

    Was mich an den Ram Air Kanälen stört ist auch das man die Verkleidung verändern muss. Aber das ist alles ein anderes Thema.