Kaufberatung Helm

  • Tach liebe Gemeinde,


    ich bin auf der suche nach einer neuen knitterfreien Kopfbedeckung.


    Meine aktuellen Helme sind leider schon 12 Jahre und älter.

    Shoei XR 1000 gekauft 2010 glaube ich

    X-Lite X 803 gekauft 2012


    Den Shoei hatte ich neulich mal aufgesetzt da auf dem X-Lite ein verspiegeltes Visier sitzt (bei Dunkelheit echt suboptimal!).

    Ich bin nach 5 Minuten wieder umgedreht weil ich erschrocken war, wie scheiße laut der Speckdeckel beim fahren war.


    Der X-Lite ist ein absolut super Helm, leider passt er Designtechnisch nicht mehr zur neuen Blade, da man immer wieder hört die Dinger nach 10 Jahren ins Museum zu stellen, wäre jetzt der beste Zeitpunkt. Zumal mein Gesicht in den letzten Jahren offenscheinbar fetter geworden sein muss - Drückt mittlerweile ziemlich am Kopf beim tragen.


    Jetzt zu meinem Anspruch:


    Design erstmal irrelevant - meist findet sich immer ein passendes.

    Egal wie gut die Dinger sein sollen - kein AGV! ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren mit ner Italien Flagge auf der Stirn durchs Dorf zu fahren.

    Kein Brillenträger

    Integralhelm

    Windgeräusche sollten gut gedämpft werden

    Verspiegeltes Visier und "Pinlock" ist Pflicht

    Preissektor - ca. 300,- bis 400,-€

    Ich liebäugel schon länger mit dem HJC RPHA11 (ist ja mittlerweile deutlich günstiger geworden).


    Vielleicht hat ja einer eine Empfehlung für mich ...


    Beste Grüße

    Der Alex

    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

  • Empfehlungen werden dir kaum helfen. Passen muss der Deckel.

    Ich bin vor drei oder vier Jahren vom Shoei zum Hjc Rpha 70 gewechselt und mehr als zufrieden.

    Einzig die Wangenpolster beim Hjc habe ich von XL gegen welche aus einem in Größe XXL getauscht.

    Seit dem ich nicht mehr rauche, ist meine Birne in den letzten Jahren auch eher fülliger geworden. :dumdiedum:

  • Dafür schonmal Danke.

    Klar das jeder Kopf anders ist.


    Zumindest hab ich jetzt schon die zweite Meinung das die HJC was taugen.

    Ich persönlich habe eher einen Schrumpfkopf - je nach Hersteller XS oder S

    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

  • Verspiegeltes Visier und "Pinlock" ist Pflicht

    Aber nachts sieht man damit nichts. Hast du ja selber oben schon bemerkt. Pinlock immer beachten dass dein Sehfeld dadurch oft nicht unerheblich eingeschraenkt ist.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Aber nachts sieht man damit nichts. Hast du ja selber oben schon bemerkt. Pinlock immer beachten dass dein Sehfeld dadurch oft nicht unerheblich eingeschraenkt ist.

    Danke für die beiden Hinweise.


    Das mit dem pinlock kenne ich, bei den beiden die ich zuhause habe merkt man es kaum. Ich bin selten im flugmodus unterwegs als das die kante stört.


    Viel schlimmer ist ein beschlagenes Visier bei Regen oder Nebel.

    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

  • flugmodus unterwegs

    Hehe, ja genau dann hat man den Aerger.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • "Ich bin vor drei oder vier Jahren vom Shoei zum Hjc Rpha 70 gewechselt und mehr als zufrieden."...


    So ist es auch bei mir. Hier also die dritte Meinung: Bin mit dem HJC sehr zufrieden. Es ist ein sportlicher Helm, was sich bei langen Touren bemerkbar macht. Anfangs war er an der Stirn etwas knapp fuer mich, was erst bei Fahrten ueber 5h nicht so toll war. Inzwischen passt er aber auch da perfekt. Ein sehr gut verarbeiteter Helm, den ich noch immer fast taeglich im Einsatz hab...

  • LS2 FF805.

    Top Helm für relativ wenig Geld.

    Wichtig, er läßt sich problemlos ohne Gehörschutz fahren.

    Hab für meinen, inklu Helmtasche und getöntem Visier, 320€ bezahlt.

    Die Visiere sind sehr günstig, halten aber gut, nicht so wie der Müll von Sch....!

    Ich hatte vorher den Shoei X-Spirit 3 und würde den LS2 nur knapp drunter einordnen.

    Wenn man dann aber guckt was der Nachfolger vom X-Spirit 3 kostet...


    Zum Thema AGV... Mein Bruder hat den Pista. Der ist INFERNALISCH laut!

    I`m not in the condition to fu**!