Sc57 Kühlflüssigkeitsverlust

  • Den Schläuchen fehlt nichts, sieht man am Video soweit. Was zu machen ist steht in #2.

    Wer mehr daraus machen will, kann das, klar.

    Meine 33er tropft auch seit November oder so, da ist genau das selbe Problem mit den Ablagerungen am Stutzen, den mach ich sauber und fertig. Den Schläuchen fehlt nichts und dieses Tropfen kann immer mal passieren bei den alten Damen.

  • Meine 44er hat auch noch die Originalschlaeuche. 21 Jahre alt, noch wie neu :) .

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Den Schläuchen fehlt nichts, sieht man am Video soweit. Was zu machen ist steht in #2.

    Wer mehr daraus machen will, kann das, klar.

    Meine 33er tropft auch seit November oder so, da ist genau das selbe Problem mit den Ablagerungen am Stutzen, den mach ich sauber und fertig. Den Schläuchen fehlt nichts und dieses Tropfen kann immer mal passieren bei den alten Damen.

    Recht hast du.... aber das kommt doch nicht einfach „über Nacht“ an mehreren Stellen gleichzeitig 🤷‍♂️


    Würde mich mal interessieren, was da drin war oder ob das Ding eingefroren ist.

    Die von mir verfassten Beiträge sollen der Hilfestellung dienen, sind nach bestem Wissen verfasst und nach besten Kräften richtig und vollständig, können allerdings im Falle des Irrtums zu Irreführung und unnötige Arbeiten am Motorrad führen. Zur Vermeidung von Risiken und Zeitverschwendung befragen Sie auch bitte die unzähligen Meinungen der anderen Forumsteilnehmer oder befragen Sie für leider zum Teil ebenso falsche Aussagen für teures Geld ihren Hondahändler oder eine entsprechende Fachwerkstatt.

  • Über Nacht kam das nicht gleichzeitig... hat bestimmt keiner beobachtet dabei :)

    Ich hab am Anfang gedacht es ist noch Wasser von der Abstellwäsche, zur Zeit tropft es sogar besser wie zuvor bei mir. Sieht man schön da das Moped auf der Hebebühne steht, aufgebockt.

  • Hier wurde ja schon öfter die Wichtigkeit des richtigen Kühlmittels betont. Welches nimmt man denn am Besten? Stehe auch kurz vor Wartungsarbeiten am Kühlsystem und da muss die alte Suppe auch runter.

  • Laut Post #2 kann ich auch das G12 vom Auto nehmen. Hab vorhin schon geguckt: Ist silikatfrei.


    Oder spricht was dagegen? Sollte theoretisch nicht. Kühlen und gegen Korrosion schützen tut es genauso. :/

  • von welchem Auto denn?


    Wenn du dir die Herstellerinformationen anschaust wirst du feststellen, dass sich die Kühlmittel nicht nur im Bezug auf Silikat unterscheiden.

    Wichtig ist auch die im Motor verbauten Materialien. Z. B. Block aus Grauguss Kopf aus Alu. Oder alles Alu aber Zylinderlaufbuchsen aus Stahl.

    Ich habe G30 drin, wenn du ein anderes nimmst, würde ich eins von einem Fahrzeug nehmen, wo der Motor die gleiche Materialpaarung hat wie der Motor der sc57

    Honda schreibt aber auch nur silikatfrei vor.

    G30 gibts aber in jedem Baumarkt

  • Stimmt, vergessen zu erwähnen. ^^ VW natürlich. Wäre dann eher G12+, bzw. G13. Soll laut Internet vergleichbar mit G30 sein.

    G12+. G13 ist nicht mischbar mit G11. Wobei ziemlich egal hat eh niemand.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    Einmal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Nochmals Danke für die vielen Antworten. Ich werde jetzt also einfach mal alle Schläuche anziehen und deren Stutzen ordentlich reinigen.


    Eigentlich würde mich das mit den porösen Schläuchen auch wundern. Bei meiner Maico von 1985 sind noch die ersten Schläuche drauf. Die sind komplett dicht und sehen eigentlich aus wie neu. Gut, die steht mittlerweile auch im Wohnzimmer aber trotzdem :dumdiedum:


    Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, wie furchtbar verbaut die Sc57 ist? Ich empfand es an der Sc50 deutlich angenehmer zu schrauben. Und die ist schon ziemlich eng wenn ich mich richtig erinnere.


    Beste Grüße

    Christoph :yeh:

    Maico 500 | Yamaha RJ11 | SC50


    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat!

  • Naja bei der SC50 ist der Motor immerhin das Teil, was auch die Schwinge haellt. Das ist auch nicht gerade schrauberfreundlich gemacht. :P. Verbaut ist noch ertraeglich. Wenn ich da so die neuen Autos sehe, ohoh. :tougue:

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Wenn du mal das Getriebe kaputt hast, wirst du dich freuen das es eine SC57 ist :S

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Servus Freunde,


    Ich komme leider nur in ganz kleinen Schritten voran. Die Saison rückt näher... naja was will man machen.


    Habe mittlerweile aber den Verdacht, dass das Thermostat undicht ist. Zumindest ist dort alles nass und aus den dortigen Schläuchen tritt nichts aus.

    Ist so ein Problem bekannt bei der sc57?

    Bei meiner alten sc50 hatte ich nur mal eine verreckte WaPu.


    Danke euch und beste Grüße

    Christoph

    Maico 500 | Yamaha RJ11 | SC50


    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat!

  • Ist so ein Problem bekannt bei der sc57?

    Noe nicht bekannt.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“