Notlauf bei vollgas

  • Schreib Honda Deutschland an und schildere denen das Problem mit der Fragestellung, von welchen Parametern den Fehlercode abhängig ist.


    Irgendwas löst ja den Fehlercode aus und wenn auch ich mich wiederhole... es ist wichtig zu wissen, ob bei dem Fehlercode nur die abweichende Spannung auslösend ist oder auch die Plausibilität gegen einen anderen Wert.

    Die von mir verfassten Beiträge sollen der Hilfestellung dienen, sind nach bestem Wissen verfasst und nach besten Kräften richtig und vollständig, können allerdings im Falle des Irrtums zu Irreführung und unnötige Arbeiten am Motorrad führen. Zur Vermeidung von Risiken und Zeitverschwendung befragen Sie auch bitte die unzähligen Meinungen der anderen Forumsteilnehmer oder befragen Sie für leider zum Teil ebenso falsche Aussagen für teures Geld ihren Hondahändler oder eine entsprechende Fachwerkstatt.

  • Wurde der Nockenwellensensor, sowie dessen Steckverbindung zum Kabelbaum jemals getestet jetzt ?

    Vielleicht muss musst du die Kiste zum Bosch Dienst bringen oder zu einem Elektroniker wenn die Honda Schrauber nicht in der Lage sind irgendwas zu messen. Die komische Sensorspannung muss nochmal genau gemessen werden an der ECU vom TP Sensor bei auf und zu und laufendem Motor.Falls die Spannung nicht stabil ist wegen irgendwelcher Masse oder Kontakt Probleme. Glaube ich aber nicht wirklich, dann haette die Kiste vermutlich noch mehr Probleme beim Gasgeben als jetzt. Der Nockenwellensensor ist immer noch verdaechtig, schlimmstenfalls kann auch eine Macke sein an dessen Rotorscheibe auf der Nockenwelle.

    Hat ja noch nie funktioniert.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“