Lichtmaschine neu wickeln lassen

  • Hi Leute, es haben ja schon einige von euch eine neu gewickelt Lichtmaschine verbaut.

    Empfohlen wird hier ja die Firma Luedeking bzw. Motek.

    Gibt es hier irgendwelche qualitativen Unterschiede? Wenn ich sie schon neu wickeln lasse, soll es auch die bestmögliche Arbeit sein.


    Grüße aus dem Norden

  • Beide geben Garantie. Aico von MEL kenne ich persoenlich, war selber dort und habe mir das angesehen. Sehr symphatisch. Kostet etwa 170 Euro.


    Preis bei Motek ist etwa derselbe.:

    http://www.motek.de/motekweb/pdf/motek2001.pdf


    Die MEL Lichtmaschinen halten normal ewig. Habe auch selber eine. Es gab schonmal einen Fall hier wo solche auch kaputtging, aber da ging ein Umfaller auf den Limadeckel vorraus, kann also damit zu tun haben.

    Von Motek ist mir ansonsten auch kein Ausfall bekannt.

    Also kannst du dir aussuchen.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Nimm den Luedeking, ist sympathisch und bestimmt besserer Malocher als Geschäftsmann - und das meine ich positiv.

    Der macht seine Arbeit gerne.

    Gibt nicht mehr viele Leute die so sind.

  • Nimm den Luedeking, ist sympathisch und bestimmt besserer Malocher als Geschäftsmann - und das meine ich positiv.

    Der macht seine Arbeit gerne.

    Gibt nicht mehr viele Leute die so sind.

    Genau, und erinner dich, er hat sogar kommentarlos nebenbei dein Blechpaket geschweisst. Das ist nicht selbstverstaendlich. Der ist einer von uns.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Honda Deutschland hatte mir diese Auskunft damals gegeben, weil wohl ein Materialfehler bestanden hatte

    Schade, wenn das nicht mehr so wäre

    Deine Erfahrungen mit der lichtmaschine würde mich interessieren

    Vg Martin

  • Ich werde die aber erst im Winter einbauen. Winterzeit ist Schrauberzeit.

    Die aktuelle Lichtmaschine läuft noch, schwächelt aber schon ein wenig.

  • Die erweiterte Garantie gabs damals bei der SC 57...davon habe ich auch profitiert,da wurde lima und rotor im fehlerfall ohne Materialkosten getauscht, Arbeitszeit musste bezahlt werden, ist aber schon lange her.

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Die Sc60 hat doch im Prinzip den Motor der Sc57 wurde aber erst ab 2008 gebaut. Glaube nicht das die da das übermagnetisierte Polrad der ersten Sc57 Versionen BJ 04-05 wieder eingebaut haben.

  • Wobei man davon ausgehen kann dass die Maschine vermutlich deutlich aelter als 7 Jahre ist.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

  • Ja die Maschine ist Baujahr 2010. Da ich aber schon voll investiert habe und auch alles selbst schraube, will ich nun auch noch die Lima neu machen. Bei dem was ich schon reingesteckt habe fällt das nicht mehr ins Gewicht :S. Zumal Sie ein wenig schwach auf der Brust ist. Einmal so ziemlich alles neu und dann hoffentlich länger Ruhe.

  • 2010 wurde die sc57 ja auch nicht mehr gebaut.

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Die Garantie wurde auf 7 Jahre verlängert, ich habe beim Einbau damals keinen Pfennig bezahlt.

    Wenn du deine Inspektionen beim HH gemacht hast, ich hatte schon eine beim freien Händler, und von daher Zeit bezahlt.

    Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

    Übrigens, falls du das lesen kannst...habe ich dich nicht geblockt ;) :fadenkreuz:

  • Diese Hondaaktion mit dem kostenfreien (Material) Austausch des Rotos und Stators ist doch schon lange ausgelaufen. Glaube die ist nur bis 2015 oder 2016 gelaufen.

    Hatte dieses Problem bei der CBF1000 meiner Frau auch. Die hatte ja auch den Motor aus der SC57 gleich wie die SC60.


    Mein Händler hatte aber noch ein komplettes Set knapp über 400 Mücken rumliegen. Da ich kein Freund von Billig-Chinakrachern bin hab ich sofort zugeschlagen.


    Grüße

    Martin