Zuverlässigkeit SC 59

  • Gestern in der Eifel beim Blick auf den Tacho.

    Bilanz bisher, nur Verschleissteile,Benzin und Öl,hoffentlich bleibts für die nächsten 100 genauso :)

    Soll der Schnee doch fallen,soll der Regen niederprasseln und der Wind an meinem Umhang reissen.Mir ist es gleich,wenn der Weg es nur wert ist!
    Drizzt Do'Urden

  • Sehr schön, dann hoffe ich mal für dich das die nächsten 99.999 Km genauso reibungslos laufen. :perfekt2:

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)

  • Gestern in der Eifel beim Blick auf den Tacho.

    Bilanz bisher, nur Verschleissteile,Benzin und Öl,hoffentlich bleibts für die nächsten 100 genauso :)

    img_20211009_132239ygjvp.jpg

    Ja nice, das gibt Hoffnung👍🏻


    Magst du auch was zur Fahrweise schreiben?! Kurzstrecke, Langstrecke, Rennstrecke….

    Die von mir verfassten Beiträge sollen der Hilfestellung dienen, sind nach bestem Wissen verfasst und nach besten Kräften richtig und vollständig, können allerdings im Falle des Irrtums zu Irreführung und unnötige Arbeiten am Motorrad führen. Zur Vermeidung von Risiken und Zeitverschwendung befragen Sie auch bitte die unzähligen Meinungen der anderen Forumsteilnehmer oder befragen Sie für leider zum Teil ebenso falsche Aussagen für teures Geld ihren Hondahändler oder eine entsprechende Fachwerkstatt.

  • Wunderbar, ich wusste es schon immer das die Honda das packt.


    Alles selbser und ganz alleien gefahren?

    SC 59 (2014)
    GS ADV (2015)

    Honda CBX 650e - Umbau Café Racer8)

    - Signatur wieder hergestellt -

  • @ Celtic-hero,

    klar,alles ganz alleine^^

    Soll der Schnee doch fallen,soll der Regen niederprasseln und der Wind an meinem Umhang reissen.Mir ist es gleich,wenn der Weg es nur wert ist!
    Drizzt Do'Urden

  • ich kauf mir keine Honda mehr..... :cursing:

    Mit welcher Begründung wenn man fragen darf?

    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)