Gabelholm vorne undicht, Lösungen?

  • ... Wie das halt so bei einer alten Maschine ist, kaum wird sie mal wieder rangenommen, ist auch schon der Holm vorne undicht :D Öl tritt aus


    Suche nach einer Kostengünstigen Lösung,


    -wo finde ich einen Reperatursatz?

    -vielleicht, welche upside down Holme passen PlugandPLAY?

    -hat jemand noch einen Holm rumliegen? Gerne PN


    DANKE

  • Was ist denn das nun für eine Frage?

    Kostengünstig die Gabel, bei USD noch mit den Brücken und ggfs. Bremsen zusammen, austauschen weil n verschissener SiRi undicht ist?

    Billig willste? Bitte:

    https://www.ebay.de/itm/HONDA-…83d075:g:a6QAAOSwcL5XM0Hd

    Öl ist sicher noch das meiste drin, was fehlt füll einfach nach mit was du in Garage oder Keller findest.


    Falls du allerdings doch auf ne vernüftige Funktion Wert legst, ein Revisionssatz für BEIDE Holme in vernünftiger Qualität mit gutem Öl kostet etwa 120,-, SiRis entweder Original oder SKF.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Beitrag von chris16 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • -vielleicht, welche upside down Holme passen PlugAndPlay?

    Mit Gabelbrücke von der SC44, SC50, von der SC57 auch, aber mit "Abstrichen".

    Das geht also ohne Spezialanfertigungen nur in Form eines kompletten Vorderbaues und kostet je nach Einzelteilpreisen um die 1300€.

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

  • OK danke,


    Das Motorrad war ein scheunenfund und erst seit 2 Monaten in meinem besitz ;)

    Regelmäßige Pflege bekommt sie ja jetzt wieder ^^

    Ist es mit dem sicherungsring getan? .. Falls ja umso besser, Werde den Holm am Wochenende mal auseinander ziehen


    @Dr. Fireblade, danke für den Link....

  • Regelmäßige Pflege bekommt sie ja jetzt wieder ^^

    Ist es mit dem sicherungsring getan? .. Falls ja umso besser

    Kurz und knapp, nö.

    Der Satz und die darauf folgende Frage beißen sich.

    Ausserdem dreht es sich nicht um den Sicherungsring, den kannst wieder verwenden wenn er nicht vergammelt ist. Es geht hier um die Gleitbuchsen, den Radialwellendichtring, das Öl und dessen Füllmenge sowie im Bedarfsfall die Staubkappen.

    Wennst davon keine Ahnung hast lass besser die Finger weg, kaputt ist gleich was.

  • Dachte ich mir doch schon, wäre mir neu gewesen. Ich hatte schonmal die Dämpfer von einer Simson "revidiert" mit einem Reperatursatz... Das wissen muss reichen.(-:... Mal schauen warum er genau undicht ist, raus muss er ja sowieso... :D

  • @Dr. Fireblade, danke für den Link....

    Weil du noch nicht solange angemeldet bist und die Mitglieder noch nicht so gut einschätzen kannst: Das war purer Sarkasmus - kein Grund dich zu bedanken, sondern besser umzudenken ... 8o

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

  • Weil du noch nicht solange angemeldet bist und die Mitglieder noch nicht so gut einschätzen kannst: Das war purer Sarkasmus - kein Grund dich zu bedanken, sondern besser umzudenken ... 8o

    Was wirklich unnötig ist und einfach nur für neue User zu Verwirrung führt.

  • Was wirklich unnötig ist und einfach nur für neue User zu Verwirrung führt.

    Für den Fall das der Tipp mitm auffüllen mit Altöl oder Restbeständen des Rasenmähers noch nicht deutlich genug gewesen sein sollte bitte ich um Nachsicht, ich werds beim nächsten Mal noch unmissverständlicher formulieren.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Ich hatte schonmal die Dämpfer von einer Simson "revidiert" mit einem Reperatursatz... Das wissen muss reichen.(-:...


    Für den Fall das der Tipp mitm auffüllen mit Altöl oder Restbeständen des Rasenmähers noch nicht deutlich genug gewesen sein sollte bitte ich um Nachsicht, ich werds beim nächsten Mal noch unmissverständlicher formulieren.

    Angesichts dessen, dass eine Simsongabel nur einen hydraulischen Endanschlag der mit etlichen Ölen funktioniert und die Gabel sonst nicht viel mit Öl am Hut hat. Man weiß nie...

  • Schau dir deine Holme genau an, am besten mit einer Kaltlichtlampe (zeigt dir evtl. Riefen auf) und Lupe (ziegt kleinste Rostpartikel)

    Sollten Riefen oder Rost vorhanden sein, tausche die Holme.

    So habe ich es gemacht nachdem ich 2x die Dichtringe gewechselt habe und immer wieder Ölaustritt hatte.

    Das wechseln ist kein Hexenwerk.

    Nun habe ich Ruhe, ausser ich starte und fahre los ;)

  • Sollten Riefen oder Rost vorhanden sein, tausche die Holme.

    Ein wenig übertrieben - meinst du nicht?

    Mit einem 1000er Schleifpapier abziehen und anschließend polieren reicht bei feinen Riefen!

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?