Sportec M9 oder Power 5?

  • Moin Jünger des schwarzen Goldes,


    der S22 geht seinem Ende entgegen bzw. hat es hinten rechts schon lange erreicht.

    Da er aber mittig noch recht gut aussieht und ich eh kaum im Regen fahre, ist er halt noch drauf.

    Ersatz wird aber eher kurz- als mittelfristig nötig und da wir alle wissen, was jetzt wettermäßig die nächsten Monate abgeht, wird es eher kein Heißkleber sein, der auf die Felgen kommt...:dumdiedum:

    Da ich Tourenreifen nicht mag, wird es ein sportlicher Allrounder.

    Und da gibt`s ja eigentlich nur zwei, die in Frage kommen: Metzelers Sportec M9 RR oder der Power 5 aus dem Hause des dicken Männchens.

    Ich habe also die Qual der Wahl und somit die Frage an alle Fahrer eines dieser beiden:

    Wie zufrieden seid Ihr damit, besonders bei kälteren Temperaturen?

    Ich sage schon mal danke vorab und wünsche ein schönes WE aus dem Berliner Umland.;)

  • Ich glaube, dass bleibt sich gleich, ob Power5 oder M9.(-:

    Habe gerade den Power5 drauf. Ist schön zu fahren. Bitumen nach meiner Ansicht schlechter als M7 (einen M9 hatte ich noch nicht).

    Auch wenn du das nicht hören willst, sage ich es. Versuch mal den Road5. Fand ich genial. Macht alles mit. Bei Bitumen besser als Power5 nach meiner Ansicht und hat eine gute Laufleistung. Wenn mein Power5 runter ist, werde ich wahrscheinlich wieder den Road5 nehmen.

    Bei Power5 und Road5 hast du am VR ein wenig Luftverwirbelungen. Das ist am Anfang etwas irritierend aber nach kurzer Eingewöhnung kein Problem mehr.


    Alle Reifen, die oben genannt sind, funktionieren sicherlich auch, wenn es kühler ist. Bei Power5 und Road5 weiß ich es.


    Gruß

    G.A.C.O.

    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Habe KR108 206/60 R17 neu 1x MS5(H997) und gebraucht 1xMS0(H058) und 1xMS4(H887) abzugeben gegen Bares.


    Shop von Kumpel
    bikes2speed

  • Fahre seit ca. 1000km den M9 und bin vorher immer den M7 gefahren.

    Zum Nässeverhalten kann ich nur den M7 beurteilen, da ich den M9 bisher nur trocken gefahren bin.

    Die tiefste Außentemperatur war bisher bei ca. 16°C (M9).

    Bei normaler Gangart kommt der M9 recht zügig auf ne brauchbare Temperatur.

    Aber auch im Kalten Zustand grippt der schon sehr gut.

    Provoziert habe ich ihn auf Bitumen noch nicht, vom Gefühl her würde ich sagen das der da noch mehr grip hat als der M7.

    Auf verdeckten Straßen (Erntezeit) schlägt er sich ebenfalls noch besser als der M7.


    Insgesamt vermittelt der mir persönlich nochmal etwas mehr Vertrauen als der ohnehin schon sehr gute M7.


    Wenn er auf Temperatur ist, ist der auch komfortabler in der Eigendämpfung.

  • Danke Euch erst einmal.:perfekt3::perfekt3:

    Bin immer noch hin- und hergerissen; vielleicht muß ich am Ende eine Münze fallen lassen.

    Oder - Stichwort Münze - sehen, was mein Leib- und Magenreifendienst für Preise macht.;)

  • auf meiner 10er (nach Power RS) den M9 jetzt drauf - er gefällt mir deutlich besser ...

    nicht vergessen - anhalten vor dem Absteigen-
    Gruss - Othello

  • Bin beide im direkten Vergleich gefahren.
    Der Power 5 hat mehr Eigendämpfung und rollt geschmeidiger ab, haftet super und hat ein sehr neutrales Eigenlenkverhalten.

    Der M9RR ist für die, die eine fast übertriebene Handlichkeit bevorzugen. Mir ist er zu handlich (fällt schon fast in die Kurve rein).

    Neutral, komfortabel und abriebfest -> Power 5

    Wer mehr Handlichkeit will oder braucht (und fast die gleiche Haltbarkeit) -> M9RR

  • Der M9RR ist für die, die eine fast übertriebene Handlichkeit bevorzugen. Mir ist er zu handlich (fällt schon fast in die Kurve rein).

    Vielleicht probiere ich den doch mal aus, wenn der Power5 weg ist und ich keinen Road5 drauf mache.8o


    Gruß

    G.A.C.O.

    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Habe KR108 206/60 R17 neu 1x MS5(H997) und gebraucht 1xMS0(H058) und 1xMS4(H887) abzugeben gegen Bares.


    Shop von Kumpel
    bikes2speed

  • G.A.C.O. : der Road5 hat nehme ich an eine deutlich grössere Laufleistung, korrekt?
    Kannst du schon beziffern wie viel gegenüber dem Power5?


    Hintergrund: Fahre auf meiner Strassenmaschine derzeit M7RR und der ist hinten recht am Ende. Auf der anderen habe ich neu den Conti Road Attack 3 drauf (nach Power RS), und der hat mich da sehr überzeugt, und mein ähnlich fahrender "CRA3-Einflüsterer" findet jetzt den Road5 noch besser als den CRA3.
    Mich interessiert daher (d)eine Zweitmeinung

  • Den letzten Satz Road 5 habe ich nach 19tkm ersetzt :)

  • G.A.C.O. : der Road5 hat nehme ich an eine deutlich grössere Laufleistung, korrekt?
    Kannst du schon beziffern wie viel gegenüber dem Power5?


    Hintergrund: Fahre auf meiner Strassenmaschine derzeit M7RR und der ist hinten recht am Ende. Auf der anderen habe ich neu den Conti Road Attack 3 drauf (nach Power RS), und der hat mich da sehr überzeugt, und mein ähnlich fahrender "CRA3-Einflüsterer" findet jetzt den Road5 noch besser als den CRA3.
    Mich interessiert daher (d)eine Zweitmeinung

    Sorry aber ich kann dir noch keinen Vergleich bezüglich Laufleistung zwischen Power5 und Road5 sagen, da der Power5 aktuell noch drauf ist.


    Beim Road5 kann ich dir sagen, dass ich diesen über 5.000 km drauf hatte und dann runtergemacht hatte, da ich vor unserer Schwarzwaldtour (RMS goes black forest Part X) nicht sicher war, ob der diese Tour überstehen wird. Nach meiner Einschätzung war der Reifen aber noch gut für hinten 2.000 - 2.500 km und vorne 1.000 - 1.500 km.


    Der Power5 sieht aber nach ca. 2.500 noch sehr gut aus. Nach meiner Einschätzung wird der Power5 aber nicht ganz so lange halten, wie der Road5.


    Ich persönlich finde beide Reifen gut aber werde wahrscheinlich nach dem Power5 wieder einen Road5 montieren.


    Bei allen Michelin, die ich bisher hatte (MPP, MPP2CT, MPP3, MPR, Road5, Power5) war der Vorderreifen meistens eher am Ende als der Hinterreifen.


    Bei allen oben genannten Erfahrungen/Einschätzungen meinerseits aber beachten, dass ich eher gemütlich auf der LS fahre, also RMS Flow.


    Gruß

    G.A.C.O.

    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Habe KR108 206/60 R17 neu 1x MS5(H997) und gebraucht 1xMS0(H058) und 1xMS4(H887) abzugeben gegen Bares.


    Shop von Kumpel
    bikes2speed

  • Den letzten Satz Road 5 habe ich nach 19tkm ersetzt :)

    Wow...

    [den Rest des Posts habe ich gelöscht - war mir zu sehr "ich bekomme nie so viel km aus einem Reifen"-Gejammere eines typischen Reifenthreadgelabers.
    Ich weiss übrigens auch warum ich nicht so viel rausbekomme.]