Bremssattel-Reparatursatz Vorne

  • Hallo zusammen,
    nach mehreren Versuchen über die Suchfunktion die richtige Antwort zu finden
    ;( muß ich jetzt mal die eine Anfrage an die Technik Freaks stellen.


    Ich möchte meine vorderen Bremssättel überholen und benötige dafür die Artikel/Bestellnr.
    gefunden hatte ich die Nr BCF 319 leider nur für den hinteren Sattel.
    Wer könnte mir mal weiterhelfen mit Bezugquelle bzw. der richtigen Nr.

  • Die Links sollten dir helfen:


    Zur Übersicht und Teilenummern (sind alles die original Hondateilenummern):


    http://fiche.ronayers.com/Inde…Group/FRONT_BRAKE_CALIPER


    Hier damit du eine Idee von den Preisen bekommst:


    http://zsf-motorrad.de/de/Ersa…F-9-VORDERRAD-BREMSSATTEL


    Und der hier ist zum Bestellen bei mir bisher der günstigste gewesen, meistens jedenfalls:


    https://biketeile-service.de/


    Einfach eine Email mit den Honda-Teilenummern schicken und Prise anfragen.


    Viel Erfolg!

    Die von mir verfassten Beiträge sollen der Hilfestellung dienen, sind nach bestem Wissen verfasst und nach besten Kräften richtig und vollständig, können allerdings im Falle des Irrtums zu Irreführung und unnötige Arbeiten am Motorrad führen. Zur Vermeidung von Risiken und Zeitverschwendung befragen Sie auch bitte die unzähligen Meinungen der anderen Forumsteilnehmer oder befragen Sie für leider zum Teil ebenso falsche Aussagen für teures Geld ihren Hondahändler oder eine entsprechende Fachwerkstatt.

  • Das wären die Teilenummern einer vorderen Bremszange einer SC44. Weis nicht ob die die gleichen Bremsen hat wie die SC50.


    06451-MCJ-405 SEAL SET, PISTON
    06451-MCJ-406 SEAL SET, PISTON
    06455-MCF-006 PAD SET, FR.
    43352-568-003 SCREW, BLEEDER
    43353-461-771 CAP, BLEEDER
    45103-MR7-006 SEAL, JOINT
    45106-MCJ-006 SPRING, PAD
    45107-MCJ-006 PISTON A
    45117-MCJ-006 PISTON B
    45150-MCJ-00 CALIPER SUB-ASSY.
    45215-MCJ-006 PIN, HANGER
    45250-MCJ-006 CALIPER SUB-ASSY.
    90107-MAS-E01 BOLT, TORX (8X35)
    90108-MAS-E01 BOLT, TORX (8X40)
    90131-MCJ-000 BOLT, FLANGE (8X25)

    O< Überzeugter Streetfighter-Hasser :abgelehnt:


    :nono: Form Follows Function und ned umgekehrt !! :nono:


    :biker2:

  • Besten Dank,
    super geholfen, :respekt:
    ich frage mich nur warum es bei den 4 Gummiringen (von denen je 2 die gleiche Größe haben) 4 verschieden Nummer gibt.:oh_man:



    06451-MCJ 405 und 06451-MCJ-751 fur die Größeren


    06451-MCJ 406 und 06451-MCZ-006 fur die kleineren


    oder verstehe ich da was falsch?





    Heggen

  • Die Kolben haben auch alle verschiedene Bestellnummern. Vielleicht gibt es da kleine Unterschiede, kann es aber auch nicht mit Sicherheit sagen. Hatte die Bremskolben noch nicht draußen...


    Ich denke aber, wenn du die Bestellnummern angibst, dann wirst du schon das richtige erhalten.

    Die von mir verfassten Beiträge sollen der Hilfestellung dienen, sind nach bestem Wissen verfasst und nach besten Kräften richtig und vollständig, können allerdings im Falle des Irrtums zu Irreführung und unnötige Arbeiten am Motorrad führen. Zur Vermeidung von Risiken und Zeitverschwendung befragen Sie auch bitte die unzähligen Meinungen der anderen Forumsteilnehmer oder befragen Sie für leider zum Teil ebenso falsche Aussagen für teures Geld ihren Hondahändler oder eine entsprechende Fachwerkstatt.


  • Kosten die denn auch unterschiedlich viel ? würd mich net wundern =)

  • Zitat

    Original von Zellnot


    Kosten die denn auch unterschiedlich viel ? würd mich net wundern =)





    Ja, da wirste ja arm


    1 ABDICHTUNGSSATZ, KOLBEN
    €20.64 x 2 = 41,28
    2 ABDICHTUNGSSATZ, KOLBEN
    €9.08 x 2 = 18,16
    zusammen 59,44 und Versand sind dann € 65 .-


    da ist es ja fast billiger sich gut gebrauchte Bremssaättel zu besorgen.

  • Ich mach das Thema mal wieder auf...:


    Mir ist aufgefallen, dass die Kolben bei meiner Bremse nur unterschiedlich ein und austauchen... Die, die nicht wirklich rauskommen auch deutlich schwerer wieder zurückzudrücken.
    Dreckig sind die Kolben nicht wirklich, da hab ich immer fleißig mit Bremsenreininger und Zahnbürste gewienert, bevor ich den Staub beim zurückdrücken in die Manschette schiebe.


    --> Ergo: Ist dies ein Fall für so eine Überholung?


    Fallls ja, ich hab das mit den Teilen noch nicht ganz verstanden. Wieviel brauche ich denn jetzt wovon? Ich meine an jedem Sattel sind ja 4 Kolben... Bei ZSF steht zwar in der Übersicht (Stück 4), aber wovon brauche ich jetzt wieviele?? 06451MCJ751 und 06451MCZ006 sehen ja auch irgendwie auf den Fotos gleich aus... Oder stehe ich da jetzt völlig aufm Schlauch ?(

  • Meiner Meinung nach braucht man in den seltensten Fällen neue Dichtungen und kann sich das Geld sparen. Drei Kolben Fixieren, mit Pressluft rausdrücken, Kolben reinigen mit Bremsflüssigkeit benetzen reindrücken, nächster..... fertig .

  • Die, die nicht wirklich rauskommen auch deutlich schwerer wieder zurückzudrücken.


    --> Ergo: Ist dies ein Fall für so eine Überholung?

    Das kann dir so niemand beantworten.... was ist "deutlich"? Selbst im Neuzustand laufen die nicht immer alle gleich und absolut perfekt.


    Meiner Meinung nach braucht man in den seltensten Fällen neue Dichtungen und kann sich das Geld sparen

    Ganz toller Rat.... wenn dabei was schiefgeht braucht man nimmer viel Phantasie wie das ausgehen kann.
    Sowas ist nur eine Arbeit für Fachleute oder sehr sehr!! sorgfältige und versierte Laien. Wer da im Zweifel ist und/oder glaubt sparen zu müssen, sollte die Finger davon lassen.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Her zerlegten Sattel. Dann kann man alles schön reinigen. Die Dichtungen sind noch Original.


    Vor der Montage die Dichtungen kurz in Bremsflüssigket tauchen. In Bremsflüssigkeit nicht liegen lassen, weil dann schwällen die an.


    Wenn die Dichtungen Kratzen haben oder sonst beschädigt sind, dann erzetzen.


  • Weiss nicht, ob es für die Sättel vorne Zubehör- Dichtsatzen überhaubt gibt . Die alten vorsichtig ausgraben und besichtigen. Bin jedes Jahr an die Bremsen und habe noch nie neue Dichtungen gekauft.


    Allerdings wenn neue drin kommt dann umbedigt Original! Mit dem Bremsflüssigkeit soll man vorsichtig umgehen.

  • Moin,
    Als ich meine überholt habe, habe ich dort alle Dichtungen und Co. bestellt:


    http://www.hondateileguenstig.de/shop/



    Alles etwas günstiger als von Honda direkt.


    Gruß Tim

    Rennstreckentermine 2017:


    25. - 26.05. Groß Dölln mit Motomonster
    28. - 28.05. Groß Dölln mit Motomonster Endurance

  • Da hab ich meine LETZTES JAHR :D auch gekauft.
    Kostet zwar etwas, aber man macht es in der Regel nicht so oft.
    Ich hab es meiner kleinen zum zehnjährigen geschenkt :herzchen:

    Was ist das? Blaues Licht! Was macht das? Es leuchtet blau!