Statement zur Entwicklung des ECU Flash der SC82

  • Liebe Kunden,

    Werte Besitzer einer SC82, Freunde, Fans ...

    Die SC82 in SP Version hat seit der Vorstellung im letzten Jahr die Messlatte für die Supersportler wieder ein Stück höher gelegt.

    Fahrverhalten, das Elektronik Paket und nicht zuletzt die brachiale Spitzenleistung sind eine Klasse für sich.

    Der Rennstreckenvergleichstest der Zeitung PS hat das eindrucksvoll gezeigt, und das im absoluten Serientrimm.


    Es gibt aber natürlich auch bei der CBR1000RR-R noch Verbesserungspotential.

    Die viel zu lange Endübersetzung, Geschwindigkeitsbegrenzung sowie die Drehmomentschwäche im mittleren Bereich, sind die Hauptkritikpunkte.

    Die Übersetzung kann geringfügig kürzer gemacht werden, das Limit ist hier aber ein Zahn weniger am vorderen Ritzel.

    Bei noch kürzerer Übersetzung, steigt die Elektronik aus und die Fahrbarkeit – und auch die Sicherheit- leiden deutlich.

    Das Gleiche gilt übrigens für die neuen Big Size Slicks von Pirelli und Dunlop.


    Abhilfe schaffen würde das HRC Kit Elektronik Paket, der Endkundenpreis liegt allerdings bei deutlich über 10.000,00€

    Darüber hinaus muss auch das Fahrwerk geändert werden, das übrigens hervorragend funktionierende elektronische Fahrwerk wird nicht unterstützt.

    Wir haben uns deshalb seit letztem Jahr Gedanken über eine kostengünstigere und leistungsfähige Lösung gemacht.

    Dabei hat sich schnell gezeigt, dass die ganze Erfahrung die wir mit der SC77 gesammelt haben, nicht übertragbar ist.

    Die neue Elektronik ist dermaßen komplex, dass wir neue Wege gehen mussten.

    Mit unserem Partner CodeFactory Florian Hengl, haben wir nach zahllosen Tests und Versuchen verstanden, wie diese Elektronik funktioniert.


    Das Ergebnis kann sich auf dem Prüfstand, sowie im Data Recording bereits sehen lassen.

    Viele Funktionen der HRC Kit Software sind bereits implementiert.

    Trotzdem bleibt das elektronische Fahrwerk sowie das ABS voll funktionsfähig.


    Durch unser entwickeltes Motor Mapping wurde die Drehmomentdelle vollständig eliminiert.

    Mit bis zu 15 PS in der Mitte und nochmal 5 PS obendrauf in der Spitzenleistung ist das schon ein beängstigendes Resultat!

    Wir haben bereits Mappings für SC-Project und Akrapovic mit und ohne dB eater, sowie für den originalen Auspuff entwickelt.


    Da es bei dieser hochentwickelten Elektronik nicht nur um Performance, sondern auch um Sicherheit geht, fehlt uns zur Freigabe noch ein wichtiger Baustein.

    HRP und CodeFactory wird die neue Elektronik mit Alex Polita und ausgewählten Gastfahrern unterschiedlicher Speed Levels im April auf Herz und Nieren testen.


    Mit vollem Data Recording ziehen wir ein komplettes Testprogramm mit den wichtigsten Slick Kombinationen auf dem Markt durch.

    Für uns ist das selbstverständlich, für die kürzlich aufgetauchten Anbieter aus dem Ausland wohl eher nicht…

    Ich gehe davon aus, dass wir noch im April mit dem Verkauf starten können, Details werden folgen.

    Wir werden auch einen Pressetest organisieren, der unsere Entwicklungsarbeit bestätigen wird.


    Ich denke, dass diese ausführliche Erklärung die Komplexität dieser Aufgabe ein wenig dargestellt hat.

    Wir bitten euch, liebe Kunden, uns noch den gewissen Spielraum in der Zeit zu geben.


    Werdet nicht nervös, fallt bitte nicht auf die Scharlatane im Internet herein, denn alles was dort momentan angeboten wird sind reinrassige Rechner Ergebnisse und beruhen auf keinerlei Praxistest und von diversen kaputten ECU‘s ganz zu schweigen.



    Viele Grüße Team HRP und CodeFactory Florian Hengl

  • Hallo Florian,

    sehr gute Info! Freue mich schon auf deine Lösung.

    Nachdem Misano abgesagt wurde bin ich jetzt vom 29.3. bis 4.4. zuerst in Valencia und dann Barcelona. Seid ihr eventuell auch dort um zu testen?

  • Hallo Florian,

    sehr gute Info! Freue mich schon auf deine Lösung.

    Nachdem Misano abgesagt wurde bin ich jetzt vom 29.3. bis 4.4. zuerst in Valencia und dann Barcelona. Seid ihr eventuell auch dort um zu testen?

    Wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht, Ja :-)

  • Hallo Florian,


    super das ihr da dran seit, Euro5 und Rennbetrieb passen halt echt nicht zusammen.


    Meine ideale Auspuffkombination wäre aus Budgetgründen der Originalkrümmer mit dem Akra-Trackday Schalldämpfer (S-H10SO25-APLT/TD). Der soll laut Akra 97db mit Eater und 100 ohne haben - damit kommt ganz gut durch. Vielleicht macht Ihr dafür auch mal ein Mapping. ;-)


    Ich fahre aktuell den Flash von Florian für die SC77 auf der Rennstrecke - das funktioniert top und es gab keinerlei unerwartetes Verhalten oder Überraschungen - kann ich daher nur empfehlen.


    vg

    Nils

  • Sehr interessant, die SC82 wird gerade eingefahren, werde aufmerksam mitlesen, bei mir wird es die Akra Racing mit Track Day Link Pipe und Übersetzungen von kurz für Rijeka bis lang für Mugello

  • Ich habe mal eine allgemeine Frage, da ich es nicht besser weiß:


    Warum kriegt der Hersteller diese optimierten Leistungskurven von Haus aus nicht hin?

    Ist das zum Nachteil der Haltbarkeit?

    Der Hersteller sitzt doch eigentlich an der Quelle des Codes, hat Ingeneure und Geld ohne Ende usw ...

  • Würde die mit Sicherheit hinbekommen, ohne Frage.


    Aber im Gegensatz zu den "Tunern" haben die Konzerne sehr strenge Auflagen zu erfüllen um die Fahrzeuge homologiert zu bekommen.


    Anders kann ich es mir nicht erklären.

  • Wegen Abgas und lärmvorschriften , nur in z.b der EU so , während in Asien und Amerika scheiss egal ist was am Motorrad umgebaut wird, wie laut es ist oder wieviel Abgase hinten rauskommen.


    Ich nenne es auch schikanieren und Diskriminierung.

  • for my part, i have the original half line and the Akrapovic trackday (S-H10SO25-APLT/TD). front/rear sprockets: -1 +2, and a friend is riding on a small french circuit within -2 +2. No problem

  • gibt es hier noch Infos vom Pressetest? Wie ist der Test verlaufen? muss noch weiter getestet werden oder war alles positiv?

    mehr Infos wären sicher hilfreich für den Laien hier.


    welche Pakete/Preise werden angeboten , was ist alles möglich und was bringen die einzelnen Sachen.

  • Hallo aus der Steiermark!


    Bei mir liegt das Steuergerät schon bereit ;):!:8) warte nur auf die Preisliste :!:


    Allerdings auf die Renne nach Ungarn dürfen wir Österreicher nicht, Strecke gesperrt und der Wetterbericht ||:erstarrtes_gesicht:

    also ich habe jetzt keinen Stress mehr. Aber bin schon gespannt was im Motor noch schlummert :love::love::thumbup:


    Gruß und bleibt gesund :mns:

  • gibt es hier noch Infos vom Pressetest? Wie ist der Test verlaufen? muss noch weiter getestet werden oder war alles positiv?

    mehr Infos wären sicher hilfreich für den Laien hier.


    welche Pakete/Preise werden angeboten , was ist alles möglich und was bringen die einzelnen Sachen.

    Testens in Hockenheim waren Erfolgreich -> 1:30,7 Min. (IDM Variante) Gefahren mit unserem Projekt Motorrad.
    Motorrad ist bis auf andere andere Reifen (Slicks), Bremsscheiben, Abgasanlage (SC Project) und Rennverkleidung - Serie.
    ABS, Öhlins Fahrwerk ist alles noch drin und Aktiv.

    Ein Pressetest mit den üblichen verdächtigen ist schon geplant, durch Corona leider nicht so einfach alles...
    Wenn alles Klappt gibt's einen in Mai.

    Nähre Infos zum SC82 Flash am besten per Mail oder Telefon erfragen. (da es sehr umfangreich und mehre Pakete sowie Optionen gibt.)
    HRP: Info@cbr-tuningshop.de
    CodeFactory: vagcodefactory@outlook.com

    PS: Wir sind am 19.04-20.04.2021 nochmals in Hockenheim.
    Grüße Flo

  • Habe gestern das ECU Flash (Paket 3 mit 15/43 Übersetzung) von Florian (in Hockenheim) bekommen. Ich werde es in 3 Wochen (so Corana will) in Mugello ausgiebig fahren und euch hier berichten.


    Nochmal Danke an Florian (Moped spring noch an ;-)).


    Gruß

    Christian

  • ECU mit Übersetzung 15/43 funktioniert hervorragend. Alle Funktionen der Serie bleiben erhalten. Nach abstecken der Lambda-Sonden (ohne Fehlermeldung) läuft der Motor richtig gut.

  • ECU mit Übersetzung 15/43 funktioniert hervorragend. Alle Funktionen der Serie bleiben erhalten. Nach abstecken der Lambda-Sonden (ohne Fehlermeldung) läuft der Motor richtig gut.

    Wo bist du sie mit dem ECU Flasch gefahren?