Shoei GT Air 2 matt vs glänzend

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Shoei GT Air 2 matt vs glänzend

    Hallo zusammen, ein neuer Helm muss her, nach mehreren Anproben wird es nicht der favorisierte HJC RPHA 70 , sondern der Shoei GT Air 2 werden.
    Design ist noch nicht final entschieden, er gefällt mir in schwarz ganz gut, irgendwie zeitlos :thumbup: daneben stand einer in schwarz matt - noch geiler :perfekt2: jetzt aber die Gretchenfrage - sind die matten Lacke nicht total empfindlich gegenüber glänzenden Dekoren ????
    Hab keine Lust, nach nem Jahr schon glänzende Stellen dran zu haben :gruebel: putzen tu ich bisher immer mit nassem Küchenkrepp, Visier sowohl Helm - nasses Tuch auflegen,einweichen lassen und abwischen - fertig, zum Saisonende gründlicher.
    Wer hat den Vergleich matt - glänzend und sagt : nie mehr matt bzw kein Problem ,jederzeit wieder nen matten Helm :flüster:
    Danke für Euer Feedback :perfekt3:
    Gruß Olli
    Man(n) wird nicht erwachsen - nur die Spielsachen werden teurer :D
  • Ich habe glaenzende und auch schwarz matte Helme im Gebrauch. Also pflegeleichter und robuster ist immer Glaenzend. Matt hat ausser cooles Aussehen nur Nachteile in jeder Hinsicht. Insekten, Steinschlag und Co viel schlimmer. Putzen sehr anfaellig im Vergleich.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Pastt vielleicht nicht 100% hilft vielleicht trotzdem weiter.
    Habe im Mai 2017 den Gt Air Pendulum und damit ca. 25.000km zurückgelegt.

    Die Reinigung mache ich ähnlich wie du @infirmieRR.
    Bisher habe ich keine glänzenden Stellen und abnutzungserscheinungen feststellen können. Abnutzung macht sich eher in der Polsterung bemerkbar :D . Allerdings fällt das bei Schwarz wohl deutlich schneller auf.
    Bilder
    • Shoei-GT-Air-Anthrazit-215679_410_FR_2017.jpeg

      70,41 kB, 596×596, 6 mal angesehen
  • Ja es gibt durchaus sehr robuste matte Lacke. Auch die neuen Autos sind ja oft matt lackiert. Bei Silber-Grau- Toenen gibt es keine Probleme meist. Bei schwarz sieht es schon mal speckig aus, wobei es auch hier klar Qualitaetsunterschiede gibt.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Ich kann zwar jetzt nichts zu den Shoei Lacken sagen, aber ich habe seit über 2 Jahren einen HJC Helm, der zur Hälfte (oben) Mattschwarz ist da sieht man bisher keine glänzenden Stellen. Ich reinige den auch nach jeder Ausfahrt erst mit einem nur nassen Mikrofasertuch ohne Reinigungsmittel, und danach mit einem trocknen.
    Ich denke mal nicht daß Shoei jetzt schlechtere Lacke hat als HTC.
    Grüße aus dem Altmühltal, Chris :biker:
  • Schwarz... gar matt.... ernsthaft?
    Sichtbarkeit, Sonnenhitze.... alles egal?
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • Neu

    Matt ist auch nicht so griffig,- für Hände, für Fliegen schon.
    Matt muss empfindlicher sein als der gleiche Lack in Glanz.
    Matt ist ja immer so'n bisschen tactical, military, outlaw, ich und Chuck Norris fressen Nägel.
    Weiß nicht ob Chuck Norris sich beschwert, mimimi, das da Kratzer drauf sind :D
    Ich tät glänzend nehmen.
    わびーサビ
  • Neu

    Wenn wir schon bei nem allgemeinen Helm-Austausch landen... ;)
    Das einzige was mich bei dem GT-Air (1) stört ist das vertikale Blickfeld.
    Da hätte ich gerne mehr nach oben und mehr nach unten.
    Nach oben, weil in tief geduckter Haltung die Sicht nach vorne eingeschränkt ist und nach unten, wenn ich mal wieder auf calimoto schauen muss um, meiner vorausfahrenden besseren Hälfte, präzisere Anweisungen geben zu können. :tennis:
    Das kann Mitunter anstrengend werden.
    Bin dabei auf den Agv Corsa gestoßen, da der n größeres Blickfeld bieten soll.
    Allerdings kann ich den in der Umgebung nirgendwo mal antesten (ich hasse dieses online bestellen und zurück schicken.
    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Helmen die n großes Sichtfeld haben?
  • Neu

    mitm Airbag kommt jeder andere Helm auch nicht so weit nach vorne.... und der Nacken ist geschützt :)

    Das Schlüsselbein geht eher bei den Schulterlandungen drauf... wenn es durch den Helm flöten geht, hat man meist andere Sorgen die in dem Moment akuter sind :D

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent
  • Neu

    So,die Entscheidung ist gefallen,es ist kein schwarz matt geworden und auch kein anderes Design in matt,dieses Design passt am besten zur vorhandenen Dainese Kombi in schwarz/gelb :perfekt:
    Gruß Olli
    Man(n) wird nicht erwachsen - nur die Spielsachen werden teurer :D
  • Neu

    Sieht echt ganz geil aus. Ich wünsche ne schöne, unfallfreie Restsaison.
    Wenn du Lust und Zeit hast kann du ja mal nach angemessener probezeit ne kleine Rezension schreiben.

    Würde bestimmt den einen oder anderen interessieren.
    Vielleicht auch ob du ähnliche Kritikpunkte hast, wie ich am GT-Air 1 :)

    Viel Spaß :thumbsup: