Calimoto Motorrad Navi

  • Ich hab Calimoto vorletzte Woche in den Dolomiten genutzt,hat wunderbar funktioniert, hab Routen mit Via Punkten am Handy direkt geplant, die App hat immer tolle Routen vorgeschlagen :perfekt3:
    Hatte mir im vergangenen Herbst/Winter irgendwann mal die weltweiten Karten gekauft, hab noch NIE irgendwelche Werbung in der App beim planen oder navigieren bekommen,für mich persönlich die perfekte Navigationslösung für den gelegentlichen Gebrauch.
    Auch die 100 prozentige Synchronisation mit dem PC ist genial.
    Kann ich echt empfehlen :perfekt2:
    Die kostenpflichtige Premium Funktion mit den zusätzlichen Features hab ich noch nicht probiert weil mir nix an Schräglagenanzeige und Co liegt .

    Gruß Olli
    4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....

  • Zur Info:


    in der Computer Bild die es seit heute zu kaufen gibt (Ausgabe 13/2020) gibt es eine Calimoto Jahreslizenz.


    Der Gutscheincode ist auf der DVD-Hülle.

    Somit bekommt ihr 1 Jahr Calimoto statt 39,99EUR für 4,90EUR


    Alterantiv kann man sich die Ausgabe auch online kaufen (4,49EUR) unter https://www.ikiosk.de/shop/epa…ild-mit-cd-vorteilen.html


    Ihr bekommt dann den Gutscheincode per Mail zugeschickt und könnt den unter https://www.computerbild.de/ar…en-Calimoto-26297285.html einlösen.


    Der Gutscheincode muss bis zum 01.07.20 eingelöst werden und funktioniert nur wenn man noch kein Premium aktiv hat (zwecks Verlängerung).

    Wenn Jemand also aktuell noch Premium hat und das in 2 Monaten ausläuft, könnte man sich mit dem Gutschein theroetisch einen 2. Calimoto Account machen und dann den Gutscheincode verwenden.

  • Grüß euch, kann mir wer sagen, ob bei der App die Anweisungen auch zuverlässig über Bluetooth mit deaktivierem Display kommen?

  • Ich hab die App mal für eine Woche getestet und wollte von Halle nach Hamburg fahren nach ca 180km hab ich sie aus gemacht und scout an gemacht.

    Die Straßen Qualität die die Rute wieder gegeben hat war scheiße. Kurvig ja aber meist innerorts bei 50km/h

    Dazu ist der Akku betrieb beim Handy fast nicht möglich da es sowas von am Strom zieht. Fand für mich viele Funktionen unwichtig. Aber das empfindet ja jeder anders.

    Für mich war die App nichts.

  • Ich habe nach 2 Jahren mein TomTom abgegeben und durch ein altes Samsung S3 mit Calimoto ersetzt. Einen kompletten Dolomitenurlaub super mit gefahren, geile Strecken kennengelernt und nicht eine Fehlfunktion gehabt. Kann ich nur empfehlen.


    War allerdings auf der Gabelbrücke montiert und mit Strom versorgt.

  • Ich nutze ebenfalls NUR Calimoto - von urlauben mit über 10tkm bis zu kleinen Tagesfahrten - einfach top. Vor allem kann man wunderbar am PC planen.

    SC 59 (2014)
    GS ADV (2015)

    Honda CBX 650e - Umbau Café Racer8)

    - Signatur wieder hergestellt -

  • Kann es sein dass Calimoto nur die Karten von dem Land kostenlos zur Verfügung stellt, in dem die einen bei der Registrierung geortet haben?

    In meinem Falle wäre das Luxemburg. Heißt das, dass Deutsche und Franzosen, mehrere Millionen Straßenkilometer bekommen, wärend ich mit meiner Karte nicht einmal den Tank leerfahren kann?

    zum Glück wohne ich nicht im Vatikan.

  • so. Ich habe mich jetzt bereiterklärt die 4,99 für die Frankreichkarte auszugehen.

    Die Suche nach den Orten Dieuze und Gérardmer ergaben leider keine Ergebnisse. Dafür aber Duß und Gerdsee.


    Sind die Macher von Calimoto etwa alles Reichsbürger, die die letzen 75 Jahre verpasst haben?

  • In Deutschland kannst du beim kostenlosen Calimoto nur ein Bundesland wählen (Bei Berlin und ist dann halt Brandenburg dabei.)


    Bei dir claude_SC57 durfte es nicht nur Luxemburg sondern Benelux gewesen sein. Falls Orte nicht gefunden werden ist es vermutlich die Spacheinstellung oder Rechtschreibfehler.


    Ich nutze Calimoto ziemlich regelmäßig für Tagestouren und im Urlaub (bspw. Mosel und demnächst im Saarland).

    Zu 90% kommen da wirklich gute Sachen bei raus.

  • Habe mein Navigator VI verkauft und nutze seitdem nur noch Calimoto. Die Strecken die vorgeschlagen werden sind extrem gut - selbst in der näheren Umgebung, wo ich seit 10 Jahren dachte alles abgefahren zu sein, wurden mir spannende neue Strecken angeboten, die dann auch tatsächlich gut und kurviger waren als alles was ich bisher so gefahren bin. Das einzige was mir fehlt sind die Live-Verkehrsdaten (RTTI) für Sperrungen, Staus usw. Ansonsten bin ich von der App vollends überzeugt und möchte Sie nicht mehr missen.