30 Jahre Fireblade in der PS

  • Ja.

    In dem Moment wo ich das abgeschickt habe, habe ich mir die Antwort im Kopf schon selbst beantwortet.

    "Urheberrecht".

    Dann kaufen wir Sie eben morgen im Lade. Oldschool :)

  • Die Duc sieht auch noch schöner aus 😀

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • A woher, warum soll ich mich ärgern ? :) ( was mich ärgert, ist der Kettenschleifer :D:D:D )

    Ich wollte Sie, jetzt habe ich Sie. Ich bin glücklich mit ihr :yeh:

    Gruß Alex

  • Wenn du dich nicht ärgern willst, überleg dir den kauf nochmal.

    In dem Test zeigt sich leider auch das das Gelaber von mehr Midrangepower beim 22eer Modell schlichtweg Bullshitt ist!

    Bei 7.000 U/Min fehlen der SC82 immer noch rund 30 PS auf die BMW.

    Ob etwa 80PS oder 110 PS anliegen merkt man in der Praxis sicher deutlich.


    Vergleiche ich die Leistungskurve mit der vom Vergleichstest aus der MOTORRD vom 3.09.2021 kann ich kein wirkliches Leistungsplus zwischen 6.000 und 9.000 U/min feststellen!

    Ich würde sogar sagen das sie da eher ein paar PS verloren hat.

    Wobei sich die Diagramme da auch nicht soooo genau ablesen lassen.


    Heist wenn jemand meint die 22er geht besser als die 20er, dann liegt das wohl nur an der kürzeren Übersetzung.


    Btw, im 30 Jahre Fireblade Bericht wird die SC82 für ihre "herrausragende Verarbeitung" gelobt.

    Kein Scherz, das steht da wirklich!

    Da fragt man sich echt ob der Autor jemals eine SC82 hatte!

  • Man weiß da nie wer wem Geld zusteckt . Solche Berichte sind nie neutral 😃

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“

    God save the queen !

  • Geld fließt da vermutlich nicht mal.... aber wenn du weiter Werbeanzeigen für dein Blättchen haben willst, Einladungen zu Präsentationen der neusten Eier des Kolumbus, vielleicht auch paar Testexemplare.... dann solltest du besser nicht allzu kritisch sein.

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Bin bei dem Thema immer recht genervt - sorry. Kauf Euch doch die Zeitschrift - bringt niemanden um. Das Thema Copyright finde ich auch deswegen so wichtig, weil hinter den ganzen Berichten Menschen stecken die viel Arbeit reinstecken und eben auch bezahlt werden müssen!

  • Ich habe sie eh abonniert - das einzige Magazin, das für den sportlichen Möppi - Treiber hierzulande noch von Interesse ist... :perfekt:

    Ja, das 30 - Jahre - Special über die Blade: Nett, daß die PS sich dieses runden Geburtstages eines Meilensteins des Motorradbaus annimmt.

    Und auch durchaus nett und erschöpfend beschrieben.

    Viel besser ist, daß sich Zonko in dem Magazin zu einer Trilogie zu unser aller Lieblings - Mopped hinreißen ließ. :perfekt2:

    Teil eins im aktuellen Heft, die folgenden zwei in den nächsten Ausgaben.

    Ich weiß, daß einige hier ihn nicht mögen, aber ICH freue mich auf Teil 2 und 3.


    P.S: Für PS Werbung machen geht natürlich gar nicht! :nono:8)

  • Was mich an dem Test in der PS wundert ist, das die Bremsen beim "zügigen Einrolltempo versagt" und bei der "Ursachenforschung" die Bremsscheiben defekt sind, und die Gabel verspannt war. Weiter steht dort" Mehr als eine schnelle Runde bekommen ich nicht hin, weil danach die Bremse eingeht"

    Leider gibt es keine Infos zu diesen Dingen, das ist doch alles sehr merkwürdig.

  • Btw, im 30 Jahre Fireblade Bericht wird die SC82 für ihre "herrausragende Verarbeitung" gelobt.

    Kein Scherz, das steht da wirklich!

    Da wurde sich auf die Spaltmaße der Verkleidung berufen - so gesehen stimmt`s wahrscheinlich... ;)